Einsteiger Set?

31 Beiträge   •   Seite 1 von 1
ElemenT_LP
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 14.06.2009

Einsteiger Set?

Erstellt: von ElemenT_LP » 14.06.2009, 23:00

1. Besitzt du bereits eine Gitarre?
[x] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ):

1.1 Besitzt du bereits einen Gitarrenverstärker?
[x] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ):

2. Wieviel Geld hast du eingeplant auszugeben?
[ ] Euro insgesamt, davon
[ ] Euro für Gitarre
[ ] Euro für Gitarrenverstärker
[x] keine Ahnung, wie das verteilt werden soll(te)

3. Hast du schon mal in einem Gitarrengeschäft ein paar Gitarren in die Hand genommen?
[x] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ, falls bekannt):
[ ] Mir hat am besten gefallen (Marke, Typ, falls bekannt):

4. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[x] blutiger Anfänger
[ ] Amateur mit etwas Erfahrung
[ ] ambitionierter, erfahrener Gitarrist
[ ] Fortgeschrittener Gitarrist


5. Wie lange spielst du schon Gitarre?
[ ] einige Tage/Wochen
[ ] einige Monate
[ ] länger und zwar:


6. Was für Musik beabsichtigst du zu spielen (1= eher mehr, 2 = eher selten)?
[x] 1 [ ] 2 -> Rock ( [ ] Classic Rock, [x] Modern Rock)
[ ] 1 [x] 2 -> Metal ( [ ] Speedmetal, [x] Hardcore)
[ ] 1 [ ] 2 -> Pop
[ ] 1 [ ] 2 -> Baladen
[ ] 1 [ ] 2 -> Blues
[ ] 1 [ ] 2 -> Soul
[ ] 1 [ ] 2 -> Funk
[x] 1 [ ] 2 -> Alternative ( [ ] Indi, [x] Emocore, [x] Grunge)
[ ] 1 [ ] 2 -> Schlager
[ ] 1 [ ] 2 -> Folk
[x] 1 [ ] 2 -> Rock ’n’ Roll
[ ] 1 [ ] 2 -> Hip Hop
[ ] 1 [ ] 2 -> Jazz

7. Wo spielst du Gitarre?
[x] zu Hause
[ ] im Proberaum
[ ] Live auf der Bühne

8. Welche Gitarren-Form bevorzugst du?
[ ] ST-Modelle
[ ] T-Modelle
[ ] LP-Modelle
[ ] SG-Modelle
[ ] Heavy Gitarren
[ ] Jazz-Modelle
[x] egal
[ ] keine Ahnung



Hallo,

also ich habe vor mir demnächst eine E-Gitarre zu kaufen. Da ich aber totaler Anfänger in diesem Gebiet bin wollte ich mir erstmal verschiedene Meinungen holen was für mich das richtige ist.
Ich habe bereits mit einem Kumpel geredet der auch schon sehr lange Gitarre spielt und der hatte mir volgendes empfohlen :

https://www.thomann.de/de/esp_ltd_ec50_ow.htm
https://www.thomann.de/de/marshall_mg10new.htm

Das Problem dabei ist, dass die Gitarre ein bisschen meine Budget sprängt. Ich dachte mehr an 150-200 €. Oder ich spare am AMP um mir so doch die Gitarre leisten zu können.

Was würdet ihr also als guten Kompromiss für die Gitarre bzw den AMP empfehlen, die/der ihren/seinen Zweck genauso gut erfüllt.

Vielen Dank schon einmal.

MFG, André

Benutzeravatar
Willaberkannnich
Guitar Maniac
Beiträge: 1658
Registriert: 21.05.2008
Wohnort: 10.08 / 54.20

Erstellt: von Willaberkannnich » 14.06.2009, 23:27

Vom Marshall MG10 würde ich abraten - clean ok, aber die Zerre ist nischt (ich hatte selber mal einen, wobei das ein MG10CD war, aber die sollten sich nicht viel geben). Gerade für Metal sollte der eigentlich eine mittlere Katastrophe sein denke ich.... Besser einen Vox DA5, kost einen zwanni mehr, aber lohnt sich.

Als Gitarre wäre das vielleicht eine günstige alternative?
https://www.thomann.de/de/dean_guitars_evo_xm_tbk.htm oder
https://www.thomann.de/de/cort_zenox_z40_bk.htm

Aber im Prinzip hilft jeder Euro den du mehr ausgibst, und bei 150€ wird es doch schon sehr sehr Eng...

Benutzeravatar
datr1xa
meint es ernst
Beiträge: 12
Registriert: 29.05.2009

Erstellt: von datr1xa » 14.06.2009, 23:42

hi,
also ich würd mal bei ebay nach eine yamaha pacifica ausschau halten, die sollten denke ich im rahmen von 130 eu weggehen, mit sowas habe ich auch angefangen! ich denke mal, wenn die schon gebraucht von dir gekauft wird, an sich im guten zustand ist u auch so bleibt, wird sich am wiederverkaufswert doch eig nichts ändern.

dann hauste die raus u holst die eine bessere, wenn dir das spielen weiterhin spaß macht.

mfg datr1xa

Devron
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 400
Registriert: 11.06.2009
Wohnort: Nichtbraunschweig

Erstellt: von Devron » 15.06.2009, 01:58

Du könntest auch nach Vorführmodellen fragen.
z.B. PPC-Music in Hannover hat da immer welche stehen die direkt reduziert sind z.B. Schecter Omen 6
(War da vor ein Paar Wochen, die Gitarre ist nur ein Beispiel, gespielt habe ich sie nicht, viel mir nur gerade wieder ein.]

Wenn du nett fragst und du den Verstärker im Combi mit der Gitarre kaufst geben sie dir vielleicht noch ein bisschen Rabatt, und bei Sofort oder Bahrzahlung vielleicht auch nochmal 2% Skonto.
Musst nur nach Fragen, freiwillig schenken sie dir kein Geld =)

Kommt halt auch drauf an wie motiviert du bist / sein wirst, wäre ja schade 200€ auszugeben für eine Gitarre die nur in der Ecke steht.

Viel Erfolg noch!

Benutzeravatar
Harry83
Mod-Team
Beiträge: 6791
Registriert: 09.05.2008
Wohnort: Helmstedt
Gitarrist seit: 2007

Erstellt: von Harry83 » 15.06.2009, 07:16

Moinsen! Ich kann ja mal erzählen, wie ich angefangen habe und auch warum:

Eine Freundin von mir hatte zu Hause eine Westerngitarre ausser Steinzeit stehen :lol: .
Als ich sie fragte, ob ich sie mal in die Hand nehmen darf, überkam mich so ein ganz komisches Gefühl. Ich hatte mich verliebt (in die Gitarre). Also sagte ich mir: "Du musst auch eine haben!" Da ich aber fast nur Rock und Metal höre, wollte ich gleich mit einer E-Gitarre anfangen. Als bestellte ich mir über den Musicstore http://www.musicstore.de/de_DE/EUR eine 99 € Klampfe. Den ersten Amp kaufte ich mir in einem Fachgeschäft für 40 €.
Kurz darauf begann ich mit Unterricht. Als ich die ersten Erfolge sah, kaufte ich mir schon die ESP LTD. F-50 für damals noch 250 €. Die klang echt besser als die 99 € Gitarre. Zusätzlich bekam ich dann noch den Marshall MG 10.
Im Laufe der Zeit, und ich spiele erst 1 1/2 Jahre, kaufte ich mir immer bessere Gitarren und Zubehör.

Für die ersten Versuche reicht eine günstige, nicht unbedingt 100 € aber mind. 200 € Gitarre, völlig aus. Ein Kumpel von mir hat sich als Erstgitarre eine Gibson für damals 2000 DM gekauft. Die hat er wieder verkauft, weil er die Lust am Spielen verloren hat. Damals habe ich mir schon an den Kopf gefasst, wie man sich so eine schöne aber teure Gitarre für den Anfang kaufen kann!

Ich kann dir für den Anfang die Pacifica empfehlen! https://www.thomann.de/de/yamaha_pacifica_112_blk.htm

Meinen 10 Watt Marshall MG 10 nutze ich nur noch für den Unterricht. Dafür reicht der völlig aus. Zu Hause habe ich einen Marshall MG 100 DFX Combo.

Viel Glück bei der Suche, und natürlich viel Spaß beim Üben!
P.S.: Sorry für den langen Text! Aber du möchtest ja geholfen werden. :lol:

Und kaufe dir keine Gitarre bei Ebay! Lieber selber antesten!
Keep Metal Alive!
Bitte beachten: Forenregeln

ElemenT_LP
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 14.06.2009

Erstellt: von ElemenT_LP » 15.06.2009, 18:49

Also erstmal vielen dank für die ganzen antworten. Was meine Motivation angeht (weil das hier erwähnt wurde) denke ich schon, dass ich extrem motiviert bin und mir ist auch bewusst, dass es lange dauern wird bis man wirklich "spielen" kann.
Was die Gitarre angeht finde ich die Pacifica wirklich nicht schlecht muss ich sagen. Ich habe jedoch noch andere gefunden die mir in den Sinn gekommen sind und zwar diese :

https://www.thomann.de/de/ibanez_grg170m_bkn.htm
https://www.thomann.de/de/cort_x11_electric_guitar.htm
https://www.thomann.de/de/fender_squier_ ... p90_bb.htm

Was haltet ihr davon? (Am besten davon hat mir die 2te gefallen)

MfG, Andre

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2587
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Erstellt: von Software-Pirat » 15.06.2009, 19:03

Ich würde dir mal die Ibanez empfehlen. Ich persönlich besitze die GRG170DX und bin damit sehr zufrieden. Die GRG170M scheint dieser sehr ähnlich zu sein, zumindest sind die Tonabnehmer wohl gleich, wenn ich das richtig gesehen habe.
Die anderen Gitarren kenne ich nicht und kann ich auch nichts sagen, außer das die Cort mir auch gefällt. Ist aber auch teuer.
Edit: Ich sehe gerade, das die Telecaster zwei Singlecoils als Tonabnehmer hat. Bei deinen Musikgeschmack scheint da wohl eher die Ibanez zu passen. Zudem dürfte diese im Klang vielfältiger zu sein, da die Humbacker splittbar sind.

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8658
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 15.06.2009, 20:07

da hast du dein budget aber mittlerweile nochmal gut aufgestockt :D
also grundverkehrt ist von deinen 3 ausgesuchten wohl keine. bei der Cort bekommst du wahrscheinlich die hochwertigste von den 3, allerdings ist sie auch ein ganzes stueck teuerer als die anderen.

ElemenT_LP
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 14.06.2009

Erstellt: von ElemenT_LP » 15.06.2009, 20:19

Upps ich habe den falschen Link gepostet ich meinte eige. diese hier :

https://www.thomann.de/de/cort_x2_guitar.htm

Was sagt ihr dazu ? :D

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8658
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 15.06.2009, 20:24

ich hab generell von Cort ne hohe meinung. die bauen nichts wirklich schlechtes, aehnlich wie Yamaha und Ibanez. ich wuerd sie in der gleichen liga wie die Ibanez GRG sehen ... im uebrigen, unter umstaenden koennte die Ibanez in wirklichkeit sogar ne Cort sein :D

ElemenT_LP
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 14.06.2009

Erstellt: von ElemenT_LP » 16.06.2009, 00:30

Also meine Entscheidung ist gefallen und ich werde mir dieses "Set" für den Anfang holen denke ich :

https://www.thomann.de/de/ibanez_grg170d ... itarre.htm
https://www.thomann.de/de/harley_benton_hb20g.htm

Nun meine entscheidene Frage, denkt ihr, dass diese Gitarre das richtige ist für den Musikgeschmack den ich habe? Hier mal ein paar Bands :

Linkin Park, Rise Against, Bullet for my Valentine, Billty Talent, Anberlin, etc...

Meint ihr das würde hinhauen?

MfG, Andre

Benutzeravatar
Willaberkannnich
Guitar Maniac
Beiträge: 1658
Registriert: 21.05.2008
Wohnort: 10.08 / 54.20

Erstellt: von Willaberkannnich » 16.06.2009, 01:04

Gitarre passt schon denke ich - AMP kenn ich nicht, von daher hab ich dazu keine Meinung....

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8658
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 16.06.2009, 11:44

ja, die gitarre ist dafuer schon ok. beim amp gehts mir wie willaberkannnich, aber ich bin eher skeptisch.

ElemenT_LP
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 14.06.2009

Erstellt: von ElemenT_LP » 17.06.2009, 00:37

Ok, nur damit ich den richtigen AMP bekomme, mal meine Frage : Wie erkenne ich denn welcher AMP am besten zu meiner Gitarre (also der IBANEZ GRG170DX-BKN) passt? gibt es da gewisse sachen an die man sich halten sollte?

Ich habe als Alternativen nur noch die gefunden :

https://www.thomann.de/de/harley_benton_cg10x_street.htm
https://www.thomann.de/de/fenderfrontman_10g.htm
https://www.thomann.de/de/nobels_streetman_10.htm
https://www.thomann.de/de/peavey_solo_eguitar.htm

meint ihr davon wäre einer ok?

MfG, Andre

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8658
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 17.06.2009, 10:27

also empfehlen wuerde ich dir nen Vox DA5:
https://www.thomann.de/de/vox_da5.htm

aber wenn dir der im moment zu teuer ist, ich glaube der Fender koennte fuer dich ganz ok sein und diese Peavey TransTube teile klingen auch nicht mal so schlecht. in der preisklasse waeren die beiden ganz ok.

Beatguitar

Erstellt: von Beatguitar » 18.06.2009, 19:28

oder kauf dir den mashall mg 15 oder 20 watt

Beatguitar

Erstellt: von Beatguitar » 18.06.2009, 19:29

chris is das normal das du jedem anfänger den vox vorschlägst xDD

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8658
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 18.06.2009, 19:41

klingt gut, ist guenstig, meiner meinung nach eben das beste was sich ein anfaenger kaufen kann ... ausser er will gleich mal 1000€ fuer nen amp ausgeben ;)

Crank
meint es ernst
Beiträge: 15
Registriert: 12.06.2009

Erstellt: von Crank » 19.06.2009, 00:06

ich würd dir ein starter pack empfehlen da haste gleich alles dabei und das fürn ein kleinen preis!

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/ESP- ... 011779-000



http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/ESP- ... 011781-000



http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Dean ... 014832-000


http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Fend ... 013167-000



Da habs dir mal schön aufgelistet da brauchst nur noch set auswählen und drauf los rocken! ich würd dir die F-10 empfehlen ! === hau rein alter! =)=)=

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8658
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 19.06.2009, 10:56

dagegen :D
Ibanez GRG170 und Vox DA5 ist definitv die bessere wahl.

Benutzeravatar
Schlonz
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 30
Registriert: 29.05.2009
Wohnort: Hamburg / Barmbek-Nord

Erstellt: von Schlonz » 19.06.2009, 12:32

Ich habe zwar keinen Vergleich bisher, aber mit der Auswahl, die Chris vorschlägt, habe ich vor 2 1/2 Wochen auch angefangen.
Ohne Profi zu sein, glaube ich schon, dass ich (für mich als Anfänger) sehr ordentliches Werkzeug in der Hand bzw. am Boden habe. Sowohl Gitarre also auch Amp machen einen sehr wertigen Eindruck, der Amp klingt gut, hat viele Einstellmöglichkeiten und die Gitarre liegt bei mir gut in der Hand und ist angenehm zu spielen und vernünftig verarbeitet.
Unter Anderem diese Kombination wird im Übrigen auch in anderen Gitarren- oder Musikerforen durchaus empfohlen, Stichwort: "Preis-Leistung"

Gruß
Jens
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

(Henry Ford)

Beatguitar

Erstellt: von Beatguitar » 19.06.2009, 23:24

wenn 1000 dann kann er sich ein topteil kaufen aber mehr auch nicht dann nochmal vernünpftige boxen da kommt man auf 1600 ^^

ElemenT_LP
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 14.06.2009

Erstellt: von ElemenT_LP » 21.06.2009, 17:39

Also ich habe mich jetzt für den Anfang für das Set entschieden...

https://www.thomann.de/de/ibanez_grg170d ... itarre.htm

https://www.thomann.de/de/marshall_mg10new.htm

https://www.thomann.de/de/korg_ga40.htm


joa und dann noch ein normales Instrumentenkabel für 10€...und Pleks habe ich schon hier..


Ich denke das sollte für den Anfang reichen oder was denkt ihr?

Benutzeravatar
Guitarfreak
born 2 post
Beiträge: 207
Registriert: 19.11.2008

Erstellt: von Guitarfreak » 21.06.2009, 18:56

Die Marshall MG reihe soll sehr schlecht sein, ich rate dir davon ab.Kauf dir lieber nen modeling amp, da hast du länger was von!

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8658
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 21.06.2009, 19:07

stimmt, ich gehoer auch zu denen, die vom Marshall MG eher abraten, bzw. denen er nicht gefaellt und eher zu sowas wie dem Vox DA oder Vox VT raten.
allerdings handelt es sich bei diesem MG wohl um die neue serie. und Marshall hat da wohl ziemlich dran gearbeitet. ich hab die neuen noch nicht angespielt, aber vielleicht ist der MG ja jetzt wirklich richtig gut. ich denke, die ganze kritik am sound hat Marshall ja auch mitbekommen.

ElemenT_LP
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 14.06.2009

Erstellt: von ElemenT_LP » 22.06.2009, 01:12

Oh gott sorry Jungs das war der Falsche AMP. Ich habe mir diesen bestellt :

https://www.thomann.de/de/harley_benton_ ... _combo.htm


Tut mir leid nochmal. Der ist es aber 100%tig :D

Benutzeravatar
Guitarfreak
born 2 post
Beiträge: 207
Registriert: 19.11.2008

Erstellt: von Guitarfreak » 22.06.2009, 10:34

sorry,aber dann hätte ich doch lieber den marshall genommen.Harley Benton is die Haus marke von Thomann!deshalb gibts auch immer scheinrabatt

Benutzeravatar
guitarbeginner23
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 499
Registriert: 01.03.2009
Wohnort: Sassenberg (NRW)

Erstellt: von guitarbeginner23 » 22.06.2009, 10:41

ich hab ja ein marshal mg15dfx soll ich vllt ne probe demo machne xD ?

Benutzeravatar
hide
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 796
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 22.06.2009, 14:19

hab nen MG 15FX naja der OD sound klingt bissel komisch denke aber das das an den Pickups meiner Strato zusammen hängt die rauschen nämlich verdammt

Benutzeravatar
Willaberkannnich
Guitar Maniac
Beiträge: 1658
Registriert: 21.05.2008
Wohnort: 10.08 / 54.20

Erstellt: von Willaberkannnich » 22.06.2009, 14:40

Also vom MG10CD bekomme ich heute noch das schaudern. Mag sein das die neue Serie besser ist, aber letztendlich ist man doch total eingeschränkt. Deshalb würde ich auch immer 20 - 30€ drauflegen und mir nen DA5 oder einen Micro Cube nehmen.

Benutzeravatar
hide
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 796
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 22.06.2009, 15:12

hab den auch angetest bevor ich mir den kaufte zwar hatte der händler nur humbucker gitarren aber ich finde es is einm klasse sound

31 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste