music2me
music2me

Unterschied DR vs. SR bei Vintage Mechaniken?

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Vollröhre
born 2 post
Beiträge: 227
Registriert: 20.05.2018
Gitarrist seit: 2015

Unterschied DR vs. SR bei Vintage Mechaniken?

Erstellt: von Vollröhre » 31.01.2020, 20:56

Hi,

sagt mal, ist der Unterschied zwischen den folgenden Mechaniken

"Schaller Keystone SR Lock. 3L/3R" und "Schaller Keystone DR Lock. 3L/3R"

tatsächlich nur der zweite Kunststoffring am Stellflügel?

Wenn man die DR-Version auf einer Kopfplatte montiert, auf der vorher SR-Mechaniken waren, dann stehen die Flügel rechts und links einfach "nur" weiter raus? Ist das bei einer Les Paul noch einigermassen stilecht?

Torsten

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2596
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Re: Unterschied DR vs. SR bei Vintage Mechaniken?

Erstellt: von Software-Pirat » 01.02.2020, 09:08

Ja, ist wahrscheinlich der einzige Unterschied, zumindest scheint der entsprechende Eintrag auf der Homepage daraufhin zu deuten. Ob jetzt DR oder SR auf einer Les Paul besser kommen, weiß ich nicht. Nimm einfach halt die, welche dir besser gefallen.

Vollröhre
born 2 post
Beiträge: 227
Registriert: 20.05.2018
Gitarrist seit: 2015

Re: Unterschied DR vs. SR bei Vintage Mechaniken?

Erstellt: von Vollröhre » 12.02.2020, 21:05

Hab jetzt gewartet, bis die SR wieder verfügbar waren. Auf den ersten Blick sind sie von den Gibson-Mechaniken meiner Les Paul nicht zu unterscheiden. Auch die Farbe der Flügel passt perfekt. Am Wochende werde ich sie montieren und dann hoffentlich eine stimmstabile LP haben.

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2596
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Re: Unterschied DR vs. SR bei Vintage Mechaniken?

Erstellt: von Software-Pirat » 13.02.2020, 09:02

Nun, ich will dir da keine falsche Hoffnungen machen, aber wenn es Probleme mit der Stimmstabilität gibt, sind es selten die Mechaniken (außer die Saiten sind schlecht aufgezogen). Ich würde in solchen Fällen eher auf den Sattel tippen.

Vollröhre
born 2 post
Beiträge: 227
Registriert: 20.05.2018
Gitarrist seit: 2015

Re: Unterschied DR vs. SR bei Vintage Mechaniken?

Erstellt: von Vollröhre » 13.02.2020, 20:15

Ja, ich weiss. Habe auf so nem Gibson Tag dem Gibson-Menschen ein bischen zugeschaut beim Saitenwechseln. Der Sattel wurde zum Teil gefeilt und geschmiert. Werde das zusätzlich auch machen. Die Lock-Mechaniken habe ich in erster Linie gekauft, weil damit das Neubesaiten schneller geht. Zumindest ist es bei mir so.

Vollröhre
born 2 post
Beiträge: 227
Registriert: 20.05.2018
Gitarrist seit: 2015

Re: Unterschied DR vs. SR bei Vintage Mechaniken?

Erstellt: von Vollröhre » 15.02.2020, 15:10

So, Mechaniken montiert. Passen ohne jede Nacharbeit auf meine Gibson Les Paul Tribute 2018. Die schwarzen Schraubkappen passen auch gut zur schwarzen Kopfplatte. Der Rest der Mechanik ähnelt der Originalmechanik ja ohnehin zu fast 100%.
Das erste Stimmen verlief unspektakulär, 30 Minuten gespielt, minimal nachgestimmt. Müsste die Stimmung jetzt halten.

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

music2me
music2me