music2me
music2me

Akkorde zu Palace - Bitter (acoustic)

5 Beiträge   •   Seite 1 von 1
McMoe
neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 04.12.2019
Gitarrist seit: 2017

Akkorde zu Palace - Bitter (acoustic)

Erstellt: von McMoe » 04.12.2019, 15:51

Moinsen!

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich suche die Akkorde zu diesem wunderschönen Song hier:

https://www.youtube.com/watch?v=kLm_3gmDSi0

Genauer gesagt der 2. Akkord.

Der erste ist ein normaler E-Dur, aber ich hab schon n paar Stunden damit verbracht den zweiten Akkord rauszufinden aber leider ohne Erfolg :(

Wäre mega cool wenn ihr mir weiterhelfen könnt!

Lg

Moe :)

slowmover
Schreibmaschine
Beiträge: 611
Registriert: 27.02.2014
Wohnort: Raum Buxtehude

Re: Akkorde zu Palace - Bitter (acoustic)

Erstellt: von slowmover » 04.12.2019, 18:11

Da es nicht so meine Musik ist, wollte ich mich da nicht zu lange reinhängen. Ich hoffe, Du kannst mit meinen Tipps dennoch was anfangen:

1.) Das Cis-moll welches überall in den Chords steht scheint zu stimmen. Es macht auch richtig viel Sinn. Es ist die Moll-Parallele zu E-Dur. Das ist das erste was Du festlegen musst. Ist es der richtige Akkord, auch wenn das Voicing falsch klingt?
2.) Vom offenen E-Dur zur Mollparalle Cis als Barré landest Du im Grundton fast eine Oktave höher. Das klingt völlig anders, als wenn Du beispielsweise auf C-Dur transponierst und dann C-Dur und Am als offenen Akkord spielst. Also Du musst erst einmal wissen, in welcher Tonart Du singen willst. Und dann gehst Du an das Vocing um den Akkord so klingen zu lassen, wie Du es brauchst.
3.) Nehmen wir an Du bleibst bei E-Dur. Der erste Akkord schmeckt Dir ja bereits. Mit dem 2. fremdelst Du, weil der viel höher klingt? Spiele zum Beispiel die Tiefe E-Seite bei Deinem Barre-Akkord mit (wäre dann ein Cis-moll/Gis in Gitarristendeutsch) Faktisch ist Gis ja ein Ton des Akkordes. Oder schlage die oberen Diskantseiten nicht an.
Gruss

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 9045
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Re: Akkorde zu Palace - Bitter (acoustic)

Erstellt: von mjchael » 04.12.2019, 21:04

Auch nicht mein Genre, aber nicht schlecht.

Versuche mal neben dem
C#m = (4)466544
folgende:
C#sus2 = (4)46644
und
C#m7 = (4)464544
und
C#m7 = (0)46600

Die kannst du beliebig kombinieren, um Abwechslung reinzubekommen.

Die Melodie hab ich nicht vollständig analysiert, aber weitestgehend scheint es die E-Dur Pentatonik zu sein.

Die E-Dur Tonleiter passt ebenfalls.

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2594
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Re: Akkorde zu Palace - Bitter (acoustic)

Erstellt: von Software-Pirat » 04.12.2019, 22:17

Die Akkorde findet man auch auf ultima-guitar.com --> https://tabs.ultimate-guitar.com/tab/pa ... ds-1906010
Cis-Moll scheint demnach wohl zu stimmen.

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 9045
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Re: Akkorde zu Palace - Bitter (acoustic)

Erstellt: von mjchael » 05.12.2019, 09:56

@Software-Pirat ()/

Den Chorus habe ich überhöht.
Ich denke B7 = x21202 passt weniger, weil etwas von dem schwebenden verloren geht.

Besser finde ich B = (2)24442
oder die Voicing
Bsus2 = (2)24422
Bsus4 = x24400

Für G#m = 466444
auch
Gm7 = 4x444x
oder
Gm13b = 4x4440 = 4x4400

Für den E kannst du mal am Schluss versuchen
E = xxx454 = xxx997 = xxx99.12

Und als einfaches Voicing
Esus2 = 024400

Man kann sehr gut mit Sus2 und Sus4-Voicings herumexperimentiert.
Wenn man zusätzliche Optionstöne hinzufügt, bevorzugt man für den schwebenden Charakter die Töne der E-Dur-Pentatonik (E B F# C# G#) oder die Pentatonik des gerade umspielten Akkord.

In der Tonart E lassen sich dazu gut die leeren Saiten (0xxx00) ausnutzen, und Griffe, die einem Powerchord ähneln. Die Akkorde sind dann nicht ganz so anstrengend wie die Standard-Barrés.

Es gibt noch einige andere Voicings (alternative Griffweisen), die ich aber auf die Schnelle nicht parat habe.
Vielleicht liefere ich die mal nach.

5 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

music2me
music2me