G Dur Akkord Finger 2 / 3 / 4 // Probleme mit Abdämpfen der A Saite.

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Alex70
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 26.05.2019
Gitarrist seit: 2017

G Dur Akkord Finger 2 / 3 / 4 // Probleme mit Abdämpfen der A Saite.

Erstellt: von Alex70 » 26.05.2019, 09:51

Ich daddel so ca. 2 Jahre mit überschaubarem Trainingsfleiß vor mich hin. Hatte hauptsächlich mit strumming gespielt (Konzertgitarre). Zupfen nur einfaches travis picking. Seit einem Monate habe ich nun einen Gitarrenlehrer und habe mit dem Zupfen einfacher Blues Lieder angefangen.
Mir war bisher bewusst, dass ich den G Dur mit den Fingern 2 / 3 / 4 nicht sauber spiele, da mein Ringfinger die A Saite abdämpft. Beim Zupfen macht sich das jetzt richtig negativ bemerkbar. Mein Problem:

Aus dem C Dur heraus kann ich die hohe E Saite mit dem kleinen Finger noch sauber greifen, ohne das etwas abgedämpft wird. Setze ich beim G Dur nur Finger 2 und 3 gibt es auch keine Probleme. Sobald ich aber Finger 4 setze dämpfe ich mit dem Ringfinger die A Saite ab. Greife ich G Dur mit den Finger 1, 2, 4 habe ich auch keine Probleme. Mein Gitarrenlehrer sagt ich solle die Hand weiter nach vorne schieben. Ich habe jetzt stundenlang probiert (auch in der klassischen Gitarrenhaltung) und der Griff klappt ohne abdämpfen nur, wenn ich das Handgelenk extrem abknicke. Was jedoch nicht der Sinn der Sache sein kann, da dies sehr schnell weh tut.
Dann jedoch steht mein steht mein kleiner Finger in einem abartigen Winkel. Der Knöchel liegt dann höher als die E Saite; das untere Fingerglied zeigt nach unten Richtung E Saite und kann keinen Druck aufbauen. Mein kleiner Finger ist ca. 3 cm kürzer als mein Ringfinger, welcher knapp 9 cm lang ist.

Hat jemand von euch eine Ahnung was ich falsch mache? Liegt es evtl. an der Anatomie?

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2700
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Re: G Dur Akkord Finger 2 / 3 / 4 // Probleme mit Abdämpfen der A Saite.

Erstellt: von startom » 26.05.2019, 10:40

Alex70 hat geschrieben:Dann jedoch steht mein steht mein kleiner Finger in einem abartigen Winkel. Der Knöchel liegt dann höher als die E Saite; das untere Fingerglied zeigt nach unten Richtung E Saite und kann keinen Druck aufbauen. Mein kleiner Finger ist ca. 3 cm kürzer als mein Ringfinger, welcher knapp 9 cm lang ist.

Ich hoffe, diesen Rat hat dir dein Gitarrenlehrer bereits gegeben: Spiele in der klassischen Haltung. Lege die Gitarre auf dein linkes Knie und achte, dass der Oberschenkel parallel zum Boden ist, d.h., Knie im rechten Winkel. Dies kann zum Beispiel mit einer Fussstütze erreicht werden.

Der Gitarrenhals sollte ziemlich steil nach oben schauen, so dass der Gitarrenkopf beinahe neben deinem Kopf ist. Dann sollten auch diese Griffe und das Setzen des kleinen Fingers einfacher gehen, ohne die Hand unnötig abwinkeln zu müssen.
Tom

Alex70
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 26.05.2019
Gitarrist seit: 2017

Re: G Dur Akkord Finger 2 / 3 / 4 // Probleme mit Abdämpfen der A Saite.

Erstellt: von Alex70 » 26.05.2019, 11:11

Ja, hat er. Aber auch in der klassischen Haltung bekomme ich das nicht hin, ohne mir die Hand zu verrenken. Ich muss also wirklich eine sich für mich extrem unnatürlich anfühlende Handhaltung einnehmen, dann geht es gerade so. Aber der kleine Finger hat dann eine Haltung in der sich kaum Druck aufbauen lässt. Hatte da als Kind mal einen Kapselschaden + Fraktur. Er ist eigentlich voll beweglich, hat nur einen leichten Seitwärts- und Aufwärstknick von ein paar Millimetern.

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2700
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Re: G Dur Akkord Finger 2 / 3 / 4 // Probleme mit Abdämpfen der A Saite.

Erstellt: von startom » 26.05.2019, 13:06

Dann hilft wirklich nur eine Betreuung vor Ort des Gitarrenlehrers. Die Haltung fängt eben nicht einfach nur bei den Fingern und der Hand an, sondern bereits beim Oberköper. Ist dann das Griffbrett der Gitarre etwas zu dir hin geneigt, so dass du besser sehen kannst, was du greifst, wirds auch nochmals schwieriger, mit der Hand zu umgreifen.

Oder kurz gesagt: Das unfreiwillige Abdämpfen einer benachbarten Saite kann sehr viele Ursachen haben.
Tom

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8980
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Re: G Dur Akkord Finger 2 / 3 / 4 // Probleme mit Abdämpfen der A Saite.

Erstellt: von mjchael » 26.05.2019, 13:23

Stimme Startom zu ()/
Es ist schwer etwas zu sagen, ohne dir auf die Finger / Hand zu schauen.

Du kennst alle Grundsätzlichen Tipps zum Greifen der einfachen Akkorde?

https://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_ ... er_Akkorde

Wenn C klappt, dann würde ich die Ursache überall, aber nicht am Mittelfinger suchen. Der wird - so meine Vermutung - durch eine ungünstige Haltung an anderer Stelle in Mitleidenschaft gezogen.

* Der Daume liegt im 2. Bund gegenüber des Mittelfingers?
* Der Handteller berürt nicht das Griffbrett?
* Der Handteller ist beweglich?
* Es würden noch 2 Finger zwischen dem Griffbrett und dem kleinen Finger passen?
* Das Handgelenk ist fast gerade?

Wie gesagt, bei so vielen Möglichkeiten kann man schwer was raten, ohne zu sehen was Sache ist.

Mehr zum G
https://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_ ... nach_G-Dur

Bild

Lerne mal einen einfachen Basslauf
https://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_ ... i-Basslauf

nebst

https://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_ ... 3%9Cbungen

Und mache dann mit dem Hammering weiter
https://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_ ... _Hammer-On

Achte eine Zeitlang nicht, ob der Mittelfinger die A-Saite dämpft, sondern vertraue darauf, dass der Mittelfinger durch die Übungen seine optimale Position finden wird.

Ich weiß noch, dass meine Fingerstellung erst mit dem Zupfen langsam besser wurde.

Alex70
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 26.05.2019
Gitarrist seit: 2017

Re: G Dur Akkord Finger 2 / 3 / 4 // Probleme mit Abdämpfen der A Saite.

Erstellt: von Alex70 » 26.05.2019, 15:08

Vielen Dank für eure Antworten.

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste