Griffe der Stimmmechaniken von Konzert- & Westerngitarren kompatible?

16 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
MukerBude
born 2 post
Beiträge: 196
Registriert: 20.01.2016
Wohnort: zu hause
Gitarrist seit: Urzeiten

Griffe der Stimmmechaniken von Konzert- & Westerngitarren kompatible?

Erstellt: von MukerBude » 06.06.2017, 22:33

Die Griffe der StimmMechanik einer meiner KonzertGitarren drehen sich im Inneren rund und sind bald nicht mehr zu gebrauchen. Da ich mich von allen Stahl besaiteten Gitarren verabschiedet habe.
Hier die Frage:
Sind die Griffe der Mechaniken von Western- und Konzert- Gitarren kompatible?

Ich suche mir im Web 'nen Wolf, ohne bisher darauf eine konkrete Antwort erhalten zu haben.

es grüßt
Peter aus der MukerBude

Benutzeravatar
OldDad
öfter hier
Beiträge: 76
Registriert: 12.04.2017
Gitarrist seit: 04.2017

Re: Sind die Griffe der StimmMechaniken von Konzert- Western-Gitarren kompatible

Erstellt: von OldDad » 06.06.2017, 23:57

Theoretisch schon, aber es gibt verschiedene Durchmesser der Bohrung und Verschraubung etc.

Einfach ausprobieren, oder einfach mal eine telefonische Anfrage starten.

www.martinsmusikkiste.eu/bau-ersatzteil ... niken/?p=1

hier gibt es auch einige Hinweise auf die Kompatibilität.

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2407
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Re: Sind die Griffe der StimmMechaniken von Konzert- Western-Gitarren kompatible

Erstellt: von Funplayer99 » 07.06.2017, 10:53

Das einfachste ist die komplette Mechanik zu wechseln.Die Suche nach einem passenden Knopf kann sehr nervenaufreibend sein und eine Garantie dass alles passt hat man erst wenn der Knopf aufgepresst ist.Der Grund liegt darin dass man kaum An das gaben zum Wellendurchmesser bzw der Aufnahme der Welle findet.Oft ist nur eine Marke bzw. das genaue Modell der Marke (die im oberen Preissegment angesiedelt sind) angegeben.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8748
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Re: Sind die Griffe der StimmMechaniken von Konzert- Western-Gitarren kompatible

Erstellt: von mjchael » 07.06.2017, 17:56

Viele Mechaniken von Westerngitarren sind untereinander kompatibel.
Ebenso sind die meisten Mechaniken der Klassikgitarren untereinander kompatibel.

Meist reicht es, eine ähnliche Mechanik zu finden, sofern die Maße grob stimmen.
Ich habe schon viele, teilweise sehr unterschiedliche Mechaniken ausgetauscht, und hatte damit noch keine Probleme.
Wenn du die Möglichkeit hast, gehe einfach mit deiner Gitarre in ein Musikgeschäft, und hole dir eine Passende Mechanik.
Wenn du keine Möglichkeit hast, suche einfach mal nach deiner Gitarrenmarke und Mechanik.
Es gibt so viele günstige Mechaniken dass es kein großes Risiko wäre, eine ähnliche Mechanik zu bestellen.
Meist sind die nötigen Angaben, wie beispielsweise der Wellenabstand mit angegeben.
Und in jedem Fachgeschäft (auch Online-Fachgeschäfte) kann man fragen, ob die Mechanik auch auf deine Gitarre passen würde.
z.B.
https://www.thomann.de/de/mechaniken_fu ... tarre.html
Gruß Mjchael

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2407
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Re: Sind die Griffe der StimmMechaniken von Konzert- Western-Gitarren kompatible

Erstellt: von Funplayer99 » 07.06.2017, 19:02

Mjchael, ich hab das so verstanden als wolle er nur den Knopf tauschen.Und da ist eine kompartipilität untereinander oft nicht gegeben.oder gar unmöglich weil man die nicht tauschen kann.Zumindest ist mir bei nur bei den teuren Klassik Mechaniken wie z.B. von Schaller ein Schraubknopf unter die Finger gekommen.Und bei geschraubten Knöpfen ist mir noch nie zu Gehör gekommen dass die durchdrehen.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8748
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Re: Sind die Griffe der StimmMechaniken von Konzert- Western-Gitarren kompatible

Erstellt: von mjchael » 07.06.2017, 19:44

Ach so, ich bin von der ganzen Mechanik ausgegangen. Das ist nämlich meist viel einfacher.
Knöpfe anzukleben oder so ist extrem problembehaftet. Es lohnt sich kaum die Mühe, wenn es nicht gerade ein wirklich ganz edles Knopfteil ist, das man wegen des Gesamteindruckes der Gitarre ersetzen will. (Perlmut beispielsweise) Aber dann ist die Gitarre meist so teuer, dass auch das Geld dafür da ist, sie zum Gitarrenbauer zu geben. Meist ist eine ganze Mechanik günstiger zu haben, oder nur unverhältnismäßig teurer als ein einzelner Knopf.
Gruß Mjchael

Benutzeravatar
MukerBude
born 2 post
Beiträge: 196
Registriert: 20.01.2016
Wohnort: zu hause
Gitarrist seit: Urzeiten

Re: Sind die Griffe der StimmMechaniken von Konzert- Western-Gitarren kompatible

Erstellt: von MukerBude » 07.06.2017, 20:01

Ja, ich möchte nur die "tuner buttons" tauschen.

Es handelt sich um relativ wertige Mechaniken, mit Gleitlager etc... in der (genormten) Hauser Bauweise. Butterweiche 1:15.

Das die Griffe durchdrehen ist nicht wirklich selten. Die MetallHülse auf der Welle hat ein InnenGewinde und ist außen oval, dieses Oval hat der StimmFlügel innen, so lässt er sich auf die Hülse stecken und wird mit einer Schraube 2,5mm arretiert. Der Kraftschluss um die Welle zu drehen ist also durch die Passgenauigkeit der beiden Ovale gegeben. Dieses Oval im Innern des Flügels leiert schon mal aus.

Bei Martins MusikKiste finde ich eine Hand voll wenig wertige Mechaniken für KonzertGitarre und keine Flügel explizit für KonzertGitarrenMachaniken angeboten.

es bedankt sich
Peter aus der MukerBude

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Guitar Maniac
Beiträge: 1596
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Sind die Griffe der StimmMechaniken von Konzert- Western-Gitarren kompatible

Erstellt: von Andreas Fischer » 07.06.2017, 20:53

"tuner buttons", "Griffe", " Flügel"
Eventuell wird es verständlicher was du meinst, wenn du nicht so viele verschiedene Bezeichnungen nutzt ;-)+

Ich würde mich eventuell an einen Tischler wenden, wenns Holzköpfe sein sollen
Oder schau mal zb hier; http://www.cedros.org/start_deutsch/frameset_start.html (dort unter "Griffe für Mechaniken")
... google findet weitere solcher Bezugsquellen
oder mal in der Werkstatt eines grossen Händlers anrufen ode3r beim Gitarrenbauer im Ort
oder, ...

Oder aber wenn ich dein Problem richtig verstanden habe, einfach ein wenig Sekundenkleber in den Kopf, bevor du ihn auf den "Stift" der Mechanik steckst?
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Benutzeravatar
MukerBude
born 2 post
Beiträge: 196
Registriert: 20.01.2016
Wohnort: zu hause
Gitarrist seit: Urzeiten

Re: Sind die Griffe der StimmMechaniken von Konzert- Western-Gitarren kompatible

Erstellt: von MukerBude » 07.06.2017, 22:46

Tuner Buttons.

Ein Tischler soll tuner buttons herstellen?

Der von dir empfohlene Link
http://www.cedros.org/start_deutsch/frameset_start.html
gibt leider keine Auskunft darüber, auf welche Art von Mechanik die dort beschrieben "Tuning Knobs" passen, die in der Überschrift "Griffe für Mechaniken" heißen.

Schön wie du zur Begriffsverwirrung beträgst, die du selber anprangerst!

Zum Thema hat dein Post jetzt aber nichts beigetragen.

Nochmal.
Passen die Tuner Buttons von WesternGitarren auf die Mechaniken von KonzertGitarren?

es grüßt
Peter aus der MukerBude

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Guitar Maniac
Beiträge: 1596
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Sind die Griffe der StimmMechaniken von Konzert- Western-Gitarren kompatible

Erstellt: von Andreas Fischer » 08.06.2017, 12:16

Nichts zu danken ;-)
Den Händler fragen kannst du nicht? Denn ich wette der hat passende für dich.
Auf deine zu allgemeine Frage, kann dir niemand mit nein oder ja antworten, denn die Antwort ist, manchmal ja und manchmal nein.

BTW ich habe immer den selben Begriff "Kopf" genutzt aber wenn du nicht verstehst was ich dir sagen wollte, ists wohl alle Mühe nicht wert.

Wie gesagt, nichts zu danken
tsts so ein .... Bl... na ich sags besser nicht

Nachtrag:
ich setze "Knobs" mit auf die Liste ::::)(
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Benutzeravatar
MukerBude
born 2 post
Beiträge: 196
Registriert: 20.01.2016
Wohnort: zu hause
Gitarrist seit: Urzeiten

Re: Sind die Griffe der StimmMechaniken von Konzert- Western-Gitarren kompatible

Erstellt: von MukerBude » 08.06.2017, 22:09

Kann mir jemand erklären was @Andreas Fischer mir mitteilen will?

Ich rede von Mechaniken mit gelagerten Beinwellen für KonzertGitarre, bei denen man natürlich die Buttons abschrauben und dem zu Folge auch austauschen kann.

Meine Frage, siehe Überschrift...
Dateianhänge
Rubner.jpg
Rubner.jpg (40.37 KiB) 357 mal betrachtet
Peter aus der MukerBude

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2407
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Re: Sind die Griffe der StimmMechaniken von Konzert- Western-Gitarren kompatible

Erstellt: von Funplayer99 » 08.06.2017, 23:15

Ich habe schon Mechaniken gehabt die Vierkanntaufnahmen hatten, andere wiederum runde mit einer abgeflachten Seite.Was mich zum Ergebnis bringt dass der Knopf einere Westernmechanik auf eine Klassik passen kann aber nicht zwangsläufig muss.
Ich würde versuchen den genauen Hersteller und das genaue Modell der Mechanik rauszufinden um dann nach Tauschknöpfen für dieses Modell zu suchen.Oder wie oben schonmal vorgeschlagen wurde ...die Gitarre mit in einen Laden zu nehmen und vorort mal verschiedene Knöpfe zu testen.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Guitar Maniac
Beiträge: 1596
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Sind die Griffe der StimmMechaniken von Konzert- Western-Gitarren kompatible

Erstellt: von Andreas Fischer » 08.06.2017, 23:30

"Sind die Griffe der StimmMechaniken von Konzert- Western-Gitarren kompatible"

Manchmal JA
Manchmal NEIN
kommt darauf an - ist das so schwer zu verstehen?
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Benutzeravatar
MukerBude
born 2 post
Beiträge: 196
Registriert: 20.01.2016
Wohnort: zu hause
Gitarrist seit: Urzeiten

Re: Sind die Griffe der StimmMechaniken von Konzert- Western-Gitarren kompatible

Erstellt: von MukerBude » 11.06.2017, 01:33

Zitat: @Andreas Fischer
"Manchmal JA - Manchmal NEIN"
soll das eine Antwort auf meine Frage sein?

@Funplayer99.
JA, ich habe den Hersteller meiner Mechaniken eruieren können. Es ist nicht wie ich vermutet hatte eine Rubner Mechanik, sondern eine von "Der Jung - DJ206GK-P1R" Made in Taiwan! Im Schland werden sie von (Achtung Werbung) Magic-Guitar-Parts vertrieben.
Guckst Du
https://www.shopssl.de/epages/es337930. ... Categories

Erste Klasse Mechaniken für KonzertGitarren zu einem vernünftigen Preis.
http://www.derjung.com.tw/index.php?lang=en

es grüßt
Peter aus der MukerBude

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Guitar Maniac
Beiträge: 1596
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Sind die Griffe der StimmMechaniken von Konzert- Western-Gitarren kompatible

Erstellt: von Andreas Fischer » 11.06.2017, 23:44

Nun das sind zumindest 2 Drittel meiner Antwort ;-)
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2407
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Re: Sind die Griffe der StimmMechaniken von Konzert- Western-Gitarren kompatible

Erstellt: von Funplayer99 » 12.06.2017, 00:46

ich hab zwar keine Ahnung welche Art (Material) an Knöpfen du montieren willst, aber auf der Page von Der Jung werden auch Buttons (knöpfe) angeboten.Vorher natürlich mal die Kompatibilität erfragen.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

16 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste