Sachen zum Üben für alle

86 Beiträge
Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2679
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Erstellt: von startom » 20.06.2013, 10:29

Sieht sehr interessant aus, wenn ich mir die Noten (und das Tempo des Songs) so betrachte. Leider hab ich hier im Geschäft keine Erlaubnis, auf MP3-Dateien zuzugreifen.

Ich höre mir das dann gerne mal morgen abend zu Hause an.

Eine Frage, Beastmaster: Mit welchem Programm erstellst du deine Transkriptionen? Meine Tuxguitar Exports haben eine ziemlich schlechte Druckqualität und sind für die Schüler nicht sehr geeignet als Handout.
Tom

Benutzeravatar
Beastmaster
Powerposter
Beiträge: 1091
Registriert: 16.04.2013

Erstellt: von Beastmaster » 20.06.2013, 10:39

Hi Startom,

ich arbeite mit GuitarPro6.

Auch die mp3's sind von selbigem.



Beastmaster

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2679
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Erstellt: von startom » 20.06.2013, 11:17

Vielen Dank!
Das finde ich toll, dass ich sogar MP3 exportieren kann, wusste ich gar nicht. Hab mich aber bislang nicht allzusehr damit beschäftigt.

Ich hab Guitar Pro 6 Lite installiert, werde mir jetzt am Wochenende die Vollversion kaufen. Hast mich soeben überzeugt.
Tom

Benutzeravatar
Beastmaster
Powerposter
Beiträge: 1091
Registriert: 16.04.2013

Erstellt: von Beastmaster » 20.06.2013, 11:48

Das finde ich toll, dass ich sogar MP3 exportieren kann,


Gp6 exportiert "wav", danach habe ichs umgewandelt mit LameXp...


Beastmaster

Benutzeravatar
Beastmaster
Powerposter
Beiträge: 1091
Registriert: 16.04.2013

Erstellt: von Beastmaster » 20.06.2013, 12:13

In Takt 18 von "LaLeLu.." hatte sich eine 0 reingeschlichen... (doppeltes G)

Sollte so nicht sein, somit häng ichs nochmal ohne an.



Beastmaster
Dateianhänge
LaLeLu.pdf
(64.18 KiB) 41-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Beastmaster
Powerposter
Beiträge: 1091
Registriert: 16.04.2013

Erstellt: von Beastmaster » 20.06.2013, 14:24

Hallo,

sorry hab grad beim durchspielen gemerkt, daß ich bei "Sheik of Araby" nen Fehler drin hatte.

sämtliche "0-Akkorde" hatte ich als "7b5" notiert.

Habe oben im Usprungspost die Dateien erneuert.


Sorry an die vielen Interessierten die sich das Stück schon angesehen hatten.
Ich bin ebend schusselig.


Beastmaster

Benutzeravatar
Beastmaster
Powerposter
Beiträge: 1091
Registriert: 16.04.2013

Erstellt: von Beastmaster » 04.07.2013, 08:44

Hi,

mich würde Interessieren ob jemand diese Stücke ernsthaft übt, oder ob sie eben nurInteressenhalber mal heruntergeladen werden.

Wurden Erfolge erzielt. Ich mein "Skeik of Araby" ist anspruchsvoll und wurde schon 20mal geladen.

Danke für jegliches feedback

Beastmaster

everyBlues
Pro
Beiträge: 2421
Registriert: 03.09.2012

Erstellt: von everyBlues » 04.07.2013, 10:31

Hallo leute ,

Schaut mal die site, finde das garnicht schlecht. Fingerstyle, e Gitarre , Jazz etc .. wenn man ganz nach unten Scrollt , sieht man Grifftabellen und Skalen .
Vll interessiert es den einen oder anderen ja
Ich finde aus dem jazz "lady by good" ganz gut.

http://www.klangfarbe-noten.de/Noten-kostenlos.html

LG
Zuletzt geändert von everyBlues am 05.07.2013, 23:02, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Henk
Erklär-Bär
Beiträge: 350
Registriert: 05.07.2012
Wohnort: Lingen
Gitarrist seit: Februar 2013

Erstellt: von Henk » 04.07.2013, 10:38

Der Doppelpunkt vor dem Link muss vermutlich weg, um direkt weitergeleitet zu werden. Wenn man den Link ohne Doppelpunkt kopiert, klappt es.

everyBlues
Pro
Beiträge: 2421
Registriert: 03.09.2012

Erstellt: von everyBlues » 04.07.2013, 11:02

ja genau , das war der doppelpunkt :D .

lg

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2679
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Erstellt: von startom » 04.07.2013, 13:21

Hoi Beastmaster
Ich kann nur für mich sprechen. Ich würde sehr gerne die eine oder andere Uebung von dir ausprobieren, komme aber zurzeit aufgrund meines Arbeits-Pensums (80% Bank, 25% Musikschule) und der Vorbereitung eines Gigs mit meiner Coverband einfach nicht dazu, wieder mal ordentlich was zu üben.
Tom

Benutzeravatar
Beastmaster
Powerposter
Beiträge: 1091
Registriert: 16.04.2013

Erstellt: von Beastmaster » 05.07.2013, 16:47

Hi,

@everyBlues -> netter Link für den einen oder anderen


@Startom

Das kann ich sehr gut nachvollziehen und so viel verpasst du ja bei meinen Sachen auch nicht :D
Zumindest gibt es in der Tat wichtigere Dinge...


LG
Beastmaster

Benutzeravatar
Agonizer
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 131
Registriert: 01.01.2012
Wohnort: Braunschweig

Erstellt: von Agonizer » 07.07.2013, 00:18

startom hat geschrieben:Meine Tuxguitar Exports haben eine ziemlich schlechte Druckqualität und sind für die Schüler nicht sehr geeignet als Handout.


Auch wenn es sich inzwischen wohl erledigt hat:

Stimmt, der PDF-Export ist ja grausig. Aber wenn man die normale Druckfunktion nutzt sieht es wieder gut aus (Notfalls unter Windows nen PDF-Druckertreiber wie "Free PDF" installieren).
Ich habe hier Linux und das per Druckfunktion erstellte PDF sieht gut aus und nicht so pixelig wie das exportierte PDF-File...

Gruß Torsten
Schmerzen beim Gitarrespielen sind nur ein Problem von Vielen.
Auch falsches Greifen an den Stegen belastet stark das Hörvermögen.

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2679
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Erstellt: von startom » 07.07.2013, 11:39

Es hat sich erledigt. Ich hab mir mittlerweile die Vollversion von Guitar Pro gekauft und bin mit der Qualität endlich zufrieden.
Tom

Benutzeravatar
Beastmaster
Powerposter
Beiträge: 1091
Registriert: 16.04.2013

Erstellt: von Beastmaster » 09.07.2013, 10:50

Hallo

@Agonizer

Es ging hier n icht nur um verpixelte darstellung, wenn überhaupt.
TuxGuitar hat ja ein sehr eigenwilliges Schriftbild.


Beastmaster

Benutzeravatar
Beastmaster
Powerposter
Beiträge: 1091
Registriert: 16.04.2013

Erstellt: von Beastmaster » 14.10.2013, 10:45

Hallo,

heute gibts Streets of London als Fingerstyle


Tabs als PDF
Anhören als GP6-export


LG
Beastmaster
Dateianhänge
StreetsOfLondon.mp3
(1.75 MiB) 49-mal heruntergeladen
StreetsOfLondon.pdf
(87.88 KiB) 71-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Beastmaster
Powerposter
Beiträge: 1091
Registriert: 16.04.2013

Erstellt: von Beastmaster » 15.10.2013, 07:55

Man mag mich jetzt "Bockig" nennen oder "Mimose" :lol: vielleicht.

Trotzdessen finde ich es nicht nett. Der Counter zeigt deutlich, daß die von mir eingestellten Sachen auch heruntergeladen werden.

Ohne etwas Feedback wird mir die Arbeit wohl demnächst unnütze erscheinen.


LG
Beastmaster

Benutzeravatar
Exordium
kennt den Admin
Beiträge: 802
Registriert: 15.02.2012

Erstellt: von Exordium » 15.10.2013, 08:19

Undank ist der Welten Lohn.
Are you sure you want to continue?

Benutzeravatar
MarkusG
DailyWriter
Beiträge: 510
Registriert: 29.11.2012
Wohnort: westl. von München

Erstellt: von MarkusG » 15.10.2013, 08:36

Hallo Meister der Biester,

ich gestehe, dass ich mir Deinen letzten MP3-Clip angehört und auch die Tabs und Noten angeschaut habe. Und bestimmt klingt Deine Bearbeitung von Streets of London auf Gitarre phantastisch. Leider wird das bei dem Aufwand den ich treibe wohl noch einige Jahre dauern, bis ich sowas spielen kann. Wenn ich mir hier im Forum ein Stück zum Üben suche, dann ist das derzeit eines der einfacheren von Remarc aus dem Klassik-Thread. )()(
Ist das jetzt ein Feedback, welches Dich glücklich macht, oder das wertvoll für Dich ist? Ich glaube auch, dass ein derart umgesetztes Fingerstyle-Stück selbst von deutlich erfahreneren Spielern erst nach Tagen des Übens richtig eingeschätzt werden kann, und erst nach Wochen richtig fliesst, aber da kann ich mich natürlich täuschen. Bestimmt bekommst Du noch mehr Feedback, von Leuten, die mit dem Stück bereits was anfangen können. :)

Prinzipiell finde ich diese Sammlung von Übungsstücken gut. Für mich z.B. wäre es übersichtlicher, wenn es, sagen wir mal 3 Untergruppen gäbe, mit leichten, mittleren und schweren Stücken. Dies vor der Erwartung, dass die Sache sonst unübersichtlich wird, wenn die Sammlung noch, wie das bestimmt die Intention ist, weiter anwächst. Vielleicht könnten die Cracks ja zu den von ihnen eingestelten Stücke eine kurze Einschätzung angeben (leicht/mittel/schwer, oder Schwierigkeitsgrad 8/10 oder sowas).
Anmerkung: Dieser Text enthält keinen der Begriffe Bombe, Ossama, Geldwäsche oder Drogenhandel. Sollte ausnahmsweise das Wort Anschlag verwendet werden, so bezieht sich dies ausschliesslich auf die Erzeugung von Tönen mit musikalischen Instrumenten.

Gruss Markus

Benutzeravatar
Beastmaster
Powerposter
Beiträge: 1091
Registriert: 16.04.2013

Erstellt: von Beastmaster » 15.10.2013, 09:05

Vielen Dank für dein nettes und wertvolles Feedback...


Beastmaster

Benutzeravatar
korgli
Mod-Team
Beiträge: 3684
Registriert: 23.12.2009
Wohnort: Schweiz SG-Rheintal
Gitarrist seit: 1972

Erstellt: von korgli » 15.10.2013, 09:58

Beastmaster hat geschrieben:Im Netz kann man sich bekanntlich viele unsinnige oder schlecht gemachte Tabs oder Übungsstücke besorgen und oft sizt man dann damit auch alleine da, wenn man sich eben keinen Lehrer leisten kann.
Vieles funktioniert nicht wie es als Tabs aufgeschrieben wurde.
Funktioniert in Tabprogrammen aber eben nicht für Menschen. (Es gibt Sachen da braucht man 3 Hände)

Deshalb wollte ich gern dazu aufrufen, das jeder hier so mal funktionierende Sachen zum üben reinhaut.

Copyright sollte problemlos gehen, wenn Ihr es selbst aufgeschrieben habt. (ist so)

Sollte doch jemand Bauchschmerzen bekommen. Einfach löschen.
Bitte Übungshinweise mit hinschreiben: Technik, Fingersatz, Schlagrichtung etc



[color=green]*übrigens ist dies die editierte Version meines Aufrufs. Vorher hab ich mich tatsächlich blöd ausgedrückt.*
Beastmaster



Beastmaster hat geschrieben:Man mag mich jetzt "Bockig" nennen oder "Mimose" :lol: vielleicht.

Trotzdessen finde ich es nicht nett. Der Counter zeigt deutlich, daß die von mir eingestellten Sachen auch heruntergeladen werden.

Ohne etwas Feedback wird mir die Arbeit wohl demnächst unnütze erscheinen.


LG
Beastmaster


Hi
Ich misch misch mich mal kurz ein.
Werde aber weiters nix dazu beitragen.
Als Mod darf ich auch mal einfach so ;)

Ich finde, du willst dich selbst verwirklichen ? - Beastmaster -
Das ist nicht böse gemeint, aber wieso setzt du voraus, dass es unnütz ist, wenn nicht viel retour kommt und doch runtergeladen wird ?
Wär doch für Statistiker der BEWEIS pur.
Man weiss doch - free, gratis, sammeln mal viele.
Ob es dann zu gebrauchen ist, - keine Ahnung -
Du redest von vielen unnützen und Fehlerbehafteten Sachen im grossen Netz.
Aber auch deine haben Fehler - die du zwar behebst, aber letztendlich ist es doch dasselbe.
Zudem denke ich, dass nix perfekt ist, und man an Fehlern wächst.

Leider ist es auch nicht so einfach mit dem Copyright - du sagst selbst - wenn jemand Bauchweh bekommt.... Manches muss man halt beachten.

Du solltest in Foren niemals voraussetzen, dass du Lob bekommst, denn es ist ein Selbstbedienungsladen, wo man holen kann, und nix beitragen muss.
Naja - überspitzt gesagt.
Du hast aber um Feedback gebeten.
Vielleicht nicht was du erwartet hast, aber es ist halt meine Meinung dazu.

Finde aber trotzdem Deinen Einsatz gut. Aber ein wenig zu sehr auf dich bezogen.
Ein Miteinander geht meiner Meinung nach anders.
Klar kannst du einen Kurs hier machen.
Aber letztendlich ist es ein Forum, - kein Onlinekurs.
Das solltest du miteinbeziehen.

fredy

Benutzeravatar
Henk
Erklär-Bär
Beiträge: 350
Registriert: 05.07.2012
Wohnort: Lingen
Gitarrist seit: Februar 2013

Erstellt: von Henk » 15.10.2013, 10:21

Bei mir ist es ähnlich wie bei Markus. Ich hab's mir runtergeladen und angeschaut, wie ich es mit fast allen Inhalten hier im Forum mache, einfach um mal reinzuschnuppern und zu schauen, was es alles so gibt und ob was für mich dabei ist.

Musste dann feststellen: für mich als E-Gitarren-Anfänger mit begrenzten spieltechnischen Möglichkeiten ist das (derzeit) nichts.
Bevor ich jetzt aber salopp formuliert verkünde: "Kann ich nicht gebrauchen", was einen negativen Unterton hätte, der aber vermutlich völlig ungerechtfertigt und auch ungewollt wäre, schreibe ich lieber nichts.

Stattdessen behalte ich im Hinterkopf, dass hier ein höchstwahrscheinlich solides und korrektes Lied zum Üben zur Verfügung gestellt wurde - ständig zugänglich.
Gleiches gilt für die Lieder von Remarc. Die habe ich auch alle mal unbedarft angeklimpert, aber auf eine Zeit verschoben, in der ich eine Akustik-Gitarre mein Eigen nennen darf.
Das Lied "Streets of London" selbst habe ich erst durch den Beitrag hier (wieder-)entdeckt. Und bin froh darüber.

Nur weil kein Feedback kommt, wie gut mir deine Version selbstgespielt gefällt (was bei mir definitiv entfällt), heißt das noch lange nicht, dass es unnütz ist. Es ist nur nichts für den Moment.

Jeder nimmt die Inhalte so, wie er sie für sich gebrauchen kann.
Und trotz fehlenden qualitativen Feedbacks tut sich was beim Download-Zähler.

Benutzeravatar
Beastmaster
Powerposter
Beiträge: 1091
Registriert: 16.04.2013

Erstellt: von Beastmaster » 15.10.2013, 10:54

Ich danke euch beiden fürs Feedback und beides hat mir weitergeholfen.

Ich muss halt wissen, ob das was ich mit meiner Zeit mache Sinnvoll ist oder nicht.

Selbstverwirklichen? Ja ist mir wertvoller als Geld.



Leider zeigt der Downloadzähler nur, daß es sich angesehen wurde - nicht ob es jemandem nützt. Trotzdessen habt ihr Recht.

LG
Beastmaster

Benutzeravatar
korgli
Mod-Team
Beiträge: 3684
Registriert: 23.12.2009
Wohnort: Schweiz SG-Rheintal
Gitarrist seit: 1972

Erstellt: von korgli » 15.10.2013, 11:33

Naja -

Siehe es mal so.

Wenn es für dich Sinn macht, dass sicher auch für andere.
Und wenn es nur 1 nutzt, hat es sicht gelohnt, wenn du es gerne machst.
Du lernst dabei auch noch für dich dazu.
Jedes lehren ist ja auch lernen.
Ich finde es auf jeden Fall gut. Aber zuviel Nutzen hinterfragen, würd ich jetzt nicht.
Das wär dann schon wieder Marktwirtschaft, und das nützt bei "Künstlern" eh nie was.
Wenn es inspieriert, oder animiert zum TUN, - dann ist es schon sehr wertvoll.
Und Statistik war noch nie wirklich für etwas wert.
Also freu dich am Tun. Weiter so.
DANKE fürs einbringen.

fredy

Benutzeravatar
RollapS
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 128
Registriert: 08.12.2011
Wohnort: 94

Erstellt: von RollapS » 15.10.2013, 15:07

Hallo,

Zitat von MDevil:

Wir haben auch in nem anderen Forum nen älteren Herrn, der uns ab und an mal "seine Melodien" bzw. seine Ideen vorstellt...allerdings auch nur als Tabs oder Noten und ehrlich gesagt macht sich kaum jemand "die Mühe" das dann zu spielen.
In dem "gemeinsam musikmachen" Forum von Korgli hat auch jemand hin und wieder seine Ideen per Tabs vorgestellt, aber das fand nie sonderlich Beachtung.

Der "ältere Herr" bin wohl ich. Wenn ich dort "eigene Melodien" eingestellt habe, dann nicht
weil ich mich für einen so tollen Komponisten halte, sondern um Probleme mit Copyright zu
vermeiden.
Dass kaum jemand sich damit beschäftigt hat, kann ich sogar verstehen. Gitarristen sind wohl
Individualisten. Jeder spielt / lernt auf seine Weise. Mir ist es - ehrlich gesagt - auch zu
mühsam, die hier eingestellten Beispiele mühsam nach TABs / Noten zu zupfen.

"Streets of London" spiele ich am liebsten nach einem Leadsheet (Noten + Akkordnamen),
eben auf meine Weise. Und da ich nie Unterricht in Gitarre hatte, habe ich halt im Laufe
der Jahre mir meinen eigenen Stil zusammengebastelt.

Andere haben ein besseres Gehör und können vieles nach kurzem Rumprobieren spielen.

Kurzum: Wer hier Übungsstücke einstellt, macht sich allerhand Arbeit, sollte aber nicht zu
sehr enttäuscht sein, wenn das Echo nicht soooo groß ist.
Vielleicht könnte man eine Umfrage starten, um so sehen, wer Interesse an sowas hat.

Grüße vom älteren, aber nicht weisen Herrn ...
Von nix kommt nix !

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Guitar Maniac
Beiträge: 1595
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

FEEDBACK

Erstellt: von Andreas Fischer » 15.10.2013, 20:49

feedback erwünscht?
verstehe ich!

und ich unterstelle mal, dass es dabei weniger darum geht das jemand schreibt "das hast du aber toll gemacht" sondern eher darum, dass jemand den aufwand zu schätzen weiss und die erstellten tabs auch wirklich nutzt und der ersteller weiss sich die mühe nicht umsonnst gemacht zu haben, ein dank voller freude kann da beim ersteller auch viel freude hervorrufen

also feedback?, ok!:
ich habe heute zum zweiten mal in diesen thread geschaut,
einmal am anfang als noch nicht ganz klar war wohin es gehen sollte und erst die ersten 2-3 stücke gepostet waren,
damals war nichts für mich dabei ...
und dann wieder heute .... immer noch nichts für mich dabei,
angehört habe ich mir 2 mp3`s, runtergeladen 0 tabs

warum nichts für mich dabei?
Nur persönliche gründe, zum einen komme ich im moment viel zu wenig dazu zu üben, ernsthaft zu üben, ich schaffe es gerade mal ein wenig das schon gelernte zu wiederholen, nicht aus Zeit- sondern aus konzentrations-mangel,
zum anderen haben mir die stücke entweder nicht zugesagt oder waren (noch) zu schwer für mich
ein paar dinge zum üben für leicht fortgeschrittene anfänger z.B. wären hilfreich, ich z.B. übe im moment alles was meinen linken kleinen finger fordert … da würde ich mich über alternativen freuen

ABER zurück zum thread
ich habe beim lesen des Threads gedacht, wie toll diese beiträge, dieser thread, sind oder sein könnten ... es fehlt nur an "mitmachen" und "feedback" (auch aus meiner sic hat fehlt feedback, denn hätten jetzt 5 geschrieben das üben dieses stücks hat m ir echt geholfen meinen kleinen finger unabhängiger zu machen und ihn zu stärken in mobilität und ziuelsicherheit… hätte icvh mir das stück dann auch näher angeschaut

ich sehe auch in remarcs thread (leichte klassikstücke) nicht das viele mitmachen (vielleicht ist es so aber man sieht es nicht) ich selbst habe ja auch noch kein audiofile gepostet damit mal jemand sieht/hörrt was daraus geworden ist (obwohl remarc von mir schon ein erstes zu hören bekommen hat, aber eben exclusiv)

beim lesen dieses threads erinnerte ich mich auch an eine englischsprachige website zum thema "tin whistle" die es mal gab,
diese hiess "whistle this" und dort haben aus der ganzen welt viele whistler diese stücke gelernt, gespielt, aufgenommen und es gab viel feedback, es wurde viel gelernt, .... leider lernte ich diese website erst kennen als sie schon wieder geschlossen war, aber gerne hätte ich an so etwas teilgenommen
das tolle dort war das es nicht nur anfänger und fortgeschrittene gab sonderrn auch ein paar lehrer die gern tips gaben und auf fehler aufmerksam machten, ohne dies hätte diese Website nicht so vielen so viel gebracht
nachdem ich zusammen mit anderen tin whistlern die idee hatte etwas ähnliches zu machen, regelmässig einzelne gut ausgewählt stücke zu lernen und uns auszutauschen, habe ich die von mir in der signatur verlinkte Website erstellt, leider hatte ich in letzter Zeit nicht die manpower dieses forum zu pushen, was am anfang unerlässlich gewesen wäre – plane dies aber immer noch irgendwann zu tun und auch auf andere instrumente, z.B. gitaRRE auszuweiten

ich denke, so ein thread kann interessant sein und viele kleine kostbarkeiten enthalten
aber es wird erst etwas daraus wenn sich einig3e finden die mitmachen
einer postet tabs oder noten, andere lernen und nehmen das stück auf, man vergleicht, tauscht seine eindrücke aus, es wird auf fehler aufmerksamm gemacht, es werden tips gegeben es wird auich gelobt, alle haben spass, lehren und lernen und haben noch mehr spass, aber dazu b raucht es eine gemeinschaft die an diesem ziel arbeitet, ein thread kann das nicht schaffen, meine Website allein kann das nicht schaffen, es gehörrt viel angagement von einigen „machern“ dazu und viele „user“

trotzdem weünsche ich diesem thread viel erfolg
ich werde garantiert wieder reinschauen
und wenn ich meine eigene community weiter aufbaue, sag ich hier auch bescheid ;-)

btw, an alle die sich die mühe gemacht haben dies zu lesen, macht euch doch auch die mühe den erstellern der tollen tabs ein kurzes feedback zu geben, sie werden sich freuen
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Benutzeravatar
Beastmaster
Powerposter
Beiträge: 1091
Registriert: 16.04.2013

Erstellt: von Beastmaster » 16.10.2013, 09:08

Danke euch beiden. Auch euer Feedback hat mir viel geholfen, vor allen Dingen in Sachen Mentalität eines Forums.



Beastmaster

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Guitar Maniac
Beiträge: 1595
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Erstellt: von Andreas Fischer » 16.10.2013, 21:18

Beastmaster hat geschrieben:... vor allen Dingen in Sachen Mentalität eines Forums...

verstehe ich nicht, warum ausgerechnet diese beiden vor allem in sachen mentalität?
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

felixsch
Pro
Beiträge: 2595
Registriert: 23.10.2010

Erstellt: von felixsch » 16.10.2013, 22:34

Hey!

Ich muss sagen dass ich mir bis jetzt jedes deiner Übestücke heruntergeladen habe, und mich auch mit jedem beschäftige ... einfach großartig!

Schön, dass es Leute gibt (vorallem Profis wie Beast) die einen Teil ihrse Materials und Wissens öffentlich zugänglich machen. Dafür einen großen Dank!

=(=))= =(=))= =(=))= =(=))=

Benutzeravatar
Beastmaster
Powerposter
Beiträge: 1091
Registriert: 16.04.2013

Erstellt: von Beastmaster » 17.10.2013, 07:03

Ähm Andreas,

mit der Mentalität das war jetzt nicht auch euch bezogen, sondern auf das was ihr mir nahe gelegt habt wie die Leute im Forum ticken und was ich selbst vergesse. Ich verstehe das jetzt besser.

Ich fand es wirklich toll, daß mein kleiner "Schächeanfall" ;) doch so viele dazu gebarcht hat mir nette erklärende Worte zu schreiben.

zum linken kleinen Finger gibts tolle sachen. Ick schau mal ;)

@Rollaps: ich mag es wenn Leute noch eigene Ideen haben und diese anderen zeigen oder präsentieren. Mach das unbedingt weiter.

@felixsch: du beschäftigst dich mit jedem? Schön. :)

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Guitar Maniac
Beiträge: 1595
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Erstellt: von Andreas Fischer » 17.10.2013, 14:09

noch was dazu "wie leute im forum ticken"
ich habe mal ein kleines aber feines forum betrieben
dort waren ca 10-15 personen aktiv, alle aus der selben stadt, es gab regelmässig, mindestens 1x pro woche reale treffen kleiner gruppen
außerdem haben immer wieder mal wechselnde neue "reingeschaut"

ich war inj diesem forum ständig aktiv und präsent, sorgte mehrmals am tag für neuen content und dafür das etwas los war, das forum interessant war
außerdem animierte ich 2-3 weitere dazu auch (fast) so aktiv zu sein

das forum lief wunderbar, es gab meist mehrmals pro woche, mindestens aber 1x kleine gruppen die sich durch das forum real traffen, das ganze ging 1,5 jahre so

als ich krank wurde und ins krankenhaus musste und nicht mehzr aktiv war, war im forum nichts mehr los, da mich das enttäuschte zog ich mich ein wenig zurück und hoffte andere würden auch ohne mich aktiv sein ... nichts da, es war aus

leute wie du, die dafür sorgen das "wenn man ins forum schaut, was interessantes neues da ist" sind für ein forum unerlässlich
ein forum ist immer nur so gut (interessant) wie das, was die aktiven user daraus machen
du machst das also meiner meinung nach sehr gut mit deinen übungsstücken
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Benutzeravatar
korgli
Mod-Team
Beiträge: 3684
Registriert: 23.12.2009
Wohnort: Schweiz SG-Rheintal
Gitarrist seit: 1972

Erstellt: von korgli » 17.10.2013, 14:38

Andreas Fischer hat geschrieben:leute wie du, die dafür sorgen das "wenn man ins forum schaut, was interessantes neues da ist" sind für ein forum unerlässlich
ein forum ist immer nur so gut (interessant) wie das, was die aktiven user daraus machen
du machst das also meiner meinung nach sehr gut mit deinen übungsstücken


Absolut Richtig !
Ich kenn das auch so.

Man darf nur nicht zuviel "Dank" erwarten. Es lebt sich aber dann leichter.
Ist heut nicht mehr so "IN". Man kann sich im Netz überall bedienen.
Sorry - ist einfach so - heisst aber nicht unbedingt, dass man es nicht schätzen würde.

fredy

felixsch
Pro
Beiträge: 2595
Registriert: 23.10.2010

Erstellt: von felixsch » 23.04.2014, 19:41

Um den Thread mal wiederzuerwecken, hier ein kleines Stück von mir.

Sind eigentlich nur simple Arpeggien aneinander gereiht ...

Sowohl die oben angegebenen Akkorde als auch die Arpeggien-Fingerings sind reine Vorschläge, ... das ist auch eine ganz gute Übung, das Stück mit verschiedenen Arpeggien-Fingerings zu spielen. Einfach mal durchtesten.
Dateianhänge
Dream of You.pdf
(38.87 KiB) 48-mal heruntergeladen

felixsch
Pro
Beiträge: 2595
Registriert: 23.10.2010

Erstellt: von felixsch » 28.04.2014, 00:05

Hey, ich muss ein paar Korrekturen vornehmen:

In Takt 2 Habe ich mich vertippt ... der 2. Ton des E7-Arpeggios ist natürlich kein G sondern ein Gis.

Der Akkord über Takt 5 ist ebenfalls falsch, eigentlich sollte dort ein "E7" stehen. Habe wohl vergessen dort einen Akkord einzufügen, weshalb der Dm7 aus dem vorherigen Takt einfach übernommen wurde ...

Danke an Sunset für den Hinweis, wär mir allein gar nicht aufgefallen ;)

sunset
DailyWriter
Beiträge: 513
Registriert: 02.11.2011

Erstellt: von sunset » 28.04.2014, 00:31

;)
lg
sunset

Benutzeravatar
GuitarRalf
DailyWriter
Beiträge: 500
Registriert: 09.07.2014

Re: Sachen zum Üben für alle

Erstellt: von GuitarRalf » 14.01.2017, 10:05

!Cool ! Ich beschäftige mich gerade mit Arpeggios. :P


Die erste Variante benutzt 5 Saiten und ist die C-Form der Akkorde Am, G, F mit HO auf der hohen E-Saite.

Bsp1:

Code: Alles auswählen

                                           
||------------8-12-8----|------------------7-|-10-7--------------||
||---------10--------10-|----------------8---|------8------------||
||-------9--------------|-9------------7-----|--------7----------||
||----10----------------|---10-------9-------|----------9------7-||
||-12-------------------|------12-10---------|------------10-8---||
||----------------------|--------------------|-------------------||

||-----5-8-5-------|------------7-10-7-|-------------||
||---6-------6-----|----------8--------|-8-----------||
||-5-----------5---|--------7----------|---7---------||
||---------------7-|------9------------|-----9-------||
||-----------------|-8-10--------------|-------10----||
||-----------------|-------------------|-------------||



Die zweite Variante benutzt auch 5 Saiten( allerdings immer nur 4 zu einem Akkord )und ist die C-Form , G-Form, A-Form und E-Form der Akkorde C, G, Am und F .

Bsp.2:

Code: Alles auswählen

||-------------------------|---------------------------||
||----------13-------------|---------------------------||
||-------12-------------12-|---------14----------------||
||----14-------------12----|-------14------------15----||
||-15-------------14-------|-12-15---------12-15-------||
||-------------15----------|------------13-------------||



Die dritte und vierte Variante benutzt 4 Saiten( allerdings immer nur 3 zu einem Akkord ). Hier wird ein Ton zweimal nacheinander gespielt.

Bsp.3 ( ähnlich The Eagles - Hotel California ):

Code: Alles auswählen

||---------------------------------||
||---------------------------------||
||-------4-------------------------||
||-----4---------4-------7-------2-||
||-2-2---------4-------7-------2---||
||---------2-2-----5-5-----0-0-----||

Bsp.4: (ähnlich Creedence Clearwater Revival - Good Golly Miss Molly )

Code: Alles auswählen

||----------------|----------------||
||----------------|----------------||
||----------------|-------1---1----||
||-------1---1----|-----3-------3--||
||-----3-------3--|-1-1------------||
||-1-1------------|----------------||



Gruss
GuitarRalf
...Die Gitarre ist viel zu sturr, als dass die sänge... Ach, wäre ich doch ein fähiger Musiker...

86 Beiträge
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast