Grover locking tuners

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Weezer84
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 86
Registriert: 13.03.2015

Grover locking tuners

Erstellt: von Weezer84 » 09.07.2016, 16:15

Hey Leute!! Ich habe mir beim großen T eine Epiphone Les Paul Tribute Plus bestellt! Ist eine tolle Klampfe aber eine Frage zu den grover locking rotomatics Tuner die drauf sind: ich habe gesehen dass die Saiten ganz normal aufgewickelt sind! Sollte das bei den locking tunern nicht einer der Vorteile sein dass man sie nicht umwickeln muss? Oder haben die eine "Doppelfunktion" zwischen normal und Locking? Beim Spielen merke ich nichts und es bleibt alles in Stimmung aber weiß nicht wie ich beim Saitenwechsel tun soll!!??

Lg, weezer

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2624
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Re: Grover locking tuners

Erstellt: von Software-Pirat » 09.07.2016, 17:51

Ja, eigentlich steckt man die Saiten bei Lockings einfach durch und klemmt sie fest. Theoretisch könnte man aber die Saiten auch ganz normal aufziehen, wie bei normalen Saiten. Bloß, wieso sollte man sich die Mühe machen? Also, was soll's. Machs beim Saitenwechsel einfach so, wie du denkst und gut ist.

Weezer84
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 86
Registriert: 13.03.2015

Re: Grover locking tuners

Erstellt: von Weezer84 » 09.07.2016, 18:01

Ja das hab ich mich auch gefragt warum die da 30 Wicklungen machen aber ok!! Werds mal mit dem locking natürlich versuchen, dafür sind sie ja schließlich da!!

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste