Fender Frontman 15: Fußschalter nachrüsten?

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
MirkoM.
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 20.01.2015

Fender Frontman 15: Fußschalter nachrüsten?

Erstellt: von MirkoM. » 20.01.2015, 17:40

Hallo Freunde.

Habe meinem Sohn für zu Hause zum üben einen Fender Frontman 15 gekauft.

Er hat 2 Kanäle, die man nur an der front per druckschalter umschalten kann. Dies behindert den spielfluss aber dermaßen.

Frage: kann ich mit nem bisschen löten, statt dem Druckschalter nen Fußschalter dran machen? Ich würde schon per 6,3mm monoklinke ,einen Anschluss legen. Eigentlich schaltet er ja nur Durchgang offen / geschlossen, oder? LG. Mirko

BrandyJr
meint es ernst
Beiträge: 19
Registriert: 27.12.2014
Wohnort: Berlin

Erstellt: von BrandyJr » 20.01.2015, 18:54

Hallo Mirko,
ich habe diesen Verstärker nicht, also kann ich nicht viel dazu sagen, aber der Elektroniker in mir sieht da ein paar Probleme bzw. Fragen:

1. Ist das ein Schalter oder ein Taster?
1.1. Wenn es ein Schalter ist, schaltet er nur auf/zu oder evtl. ist es ein Wechsler?
1.2. Wenn es ein Schalter ist, machst du den Fußschalter obligatorisch. Ohne kann man dann den Kanal nicht mehr wechseln. Im ungünstigsten Fall geht dann garnix mehr.

2. Wird hier wirklich nur eine (1) Leitung geschlossen/geöffnet/gewechselt oder ist das evtl. mehrpolig?
2.2. Wenn es mehrpolig ist, wird eine Monoklinke nicht ausreichen...

Evtl. hilft dir dieser Link ein bisschen, da geht es ums Ersetzen des Anschalters beim Frontman 15r:
https://www.ifixit.com/Guide/Fender+Fro ... ment/11049

Ich weiß nicht wie deine Elektronikkenntnisse sind und einem Laien würde ich das definitiv nicht empfehlen!
Und ohne das Teil vor mir zu haben, kann ich dazu wie gesagt, nicht viel mehr beitragen.

Grüße Dennis

//EDIT:
Wenn ich diesen Schaltplan für den Frontmann 15G richtig lese, bräuchtest du einen Öffner- UND einen Schließer-Schalter.
Sprich 4 Leitungen... somit reicht die Monoklinke nicht mehr aus.

MirkoM.
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 20.01.2015

Erstellt: von MirkoM. » 24.01.2015, 09:09

Danke für deine schnelle und ausführliche Hilfe.
werde den Kasten mal öffnen und den Schalter
mit seinen Anschlüssen fotografieren =(=))= .
LG und vielen dank

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste