Saiten auf- und abspannen

22 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
gunsnroses
born 2 post
Beiträge: 158
Registriert: 30.12.2008

Saiten auf- und abspannen

Erstellt: von gunsnroses » 12.01.2009, 17:10

ich raff das iwie nett...wie spannt man die saiten ab ohne etwas kaputt zu machen und wie spannt man dann neue wieder drauf?

danke für die antworten im vorraus

also für eine lp...falls da unterschiede gibt

Benutzeravatar
Gitarrenpit
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 103
Registriert: 02.01.2009
Wohnort: Berlin

Erstellt: von Gitarrenpit » 12.01.2009, 18:14

...ist jetzt zwar viel zu lesen, aber trotzdem nützlich.

http://www.saitenweise.de/saitenwechsel ... chsel.html ====))

Benutzeravatar
gunsnroses
born 2 post
Beiträge: 158
Registriert: 30.12.2008

Erstellt: von gunsnroses » 13.01.2009, 20:01

danke...is sehr hilfreich

Benutzeravatar
gunsnroses
born 2 post
Beiträge: 158
Registriert: 30.12.2008

Erstellt: von gunsnroses » 14.01.2009, 15:29

hm...da wird aber nicht erklärt wie man die saiten abnimmt...

weiss das jmd von euch?

Benutzeravatar
LostMedia
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 121
Registriert: 30.07.2008

Erstellt: von LostMedia » 14.01.2009, 16:09

mh, ich dreh sie entweder langsam runter und schneid sie einfach kaputt...die dinger müssen ja eh in müll ;)

von der mechanik her, einfach beim abnhemen das gegenteil vom draufspannen machen :P

Benutzeravatar
gunsnroses
born 2 post
Beiträge: 158
Registriert: 30.12.2008

Erstellt: von gunsnroses » 14.01.2009, 16:37

muss man die nichts an der brücke schrauben?

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8809
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 14.01.2009, 19:20

ne, hinten an den mechaniken runterdrehen (das mit dem abschneiden wuerd ich lieber lassen), vorne rausziehen ... fertich ;)

Benutzeravatar
stolenbreath
Schreibmaschine
Beiträge: 680
Registriert: 15.07.2008
Wohnort: Magdeburg

Erstellt: von stolenbreath » 14.01.2009, 19:45

ich ahb sie gestern auch abgeschnitten..kein problem

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8809
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 14.01.2009, 19:52

das kann aber ins auge gehen ... im wahrsten sinne des wortes ;)

Benutzeravatar
stolenbreath
Schreibmaschine
Beiträge: 680
Registriert: 15.07.2008
Wohnort: Magdeburg

Erstellt: von stolenbreath » 14.01.2009, 19:53

das is quatsch...
man legt die linke hand auf den hals,und mit rechten han knipst man die saite hinterm sattel ab. da passiert gar nichts ;)

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8809
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 14.01.2009, 19:57

hm ... ok ... ja ... so haette ich das vielleicht auch machen sollen, dann haette mir die D saite damals wahrscheinlich keine ins gesicht gewischt :D

Benutzeravatar
gunsnroses
born 2 post
Beiträge: 158
Registriert: 30.12.2008

Erstellt: von gunsnroses » 14.01.2009, 20:23

und was macht man bei der besfestigung am korpus ( seitenhalter) ?

Benutzeravatar
stolenbreath
Schreibmaschine
Beiträge: 680
Registriert: 15.07.2008
Wohnort: Magdeburg

Erstellt: von stolenbreath » 14.01.2009, 20:36

einfach die saite nach hinten rausziehen

chris73 hat geschrieben:hm ... ok ... ja ... so haette ich das vielleicht auch machen sollen, dann haette mir die D saite damals wahrscheinlich keine ins gesicht gewischt :D


loooool^^
naja,wenn man unbedingt die schmerzen abbekommen will,dann macht man halt sowas xDD
wozu sollte man auch vorher überlegen..kostet ja nur zeit^^

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8809
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 14.01.2009, 20:46

stolenbreath hat geschrieben:loooool^^
naja,wenn man unbedingt die schmerzen abbekommen will,dann macht man halt sowas xDD
wozu sollte man auch vorher überlegen..kostet ja nur zeit^^

eben. und wie soll man darauf auch kommen, dass metalsaiten, die maechtig unter spannung stehen ausschlagen, wenn man die einfach abschneidet ... kommt doch kein mensch drauf :D

Benutzeravatar
LostMedia
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 121
Registriert: 30.07.2008

Erstellt: von LostMedia » 14.01.2009, 21:03

ich locker die seiten immer erst ein bisschen, so dass sie nicht mehr so unter spannung stehen und schneid sie dann durch. is noch nie was passiert...vllt hat ich aber auch nur glück ;)

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8809
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 14.01.2009, 21:07

so mach ich es inzwischen auch ... also ich bin zwar daemlich, aber wenigstens lernfaehig :D

Benutzeravatar
stolenbreath
Schreibmaschine
Beiträge: 680
Registriert: 15.07.2008
Wohnort: Magdeburg

Erstellt: von stolenbreath » 14.01.2009, 21:10

^^
lernfähig sein ist gut ;)
jedenfalls:wenn man die hand auf die saite legt (über dem hals),dann kann man sie auch so durchschneiden ohne sie zu lockern.
aber es schadet ja auch nichts,wenn man sie vorher lockert

Benutzeravatar
gunsnroses
born 2 post
Beiträge: 158
Registriert: 30.12.2008

Erstellt: von gunsnroses » 14.01.2009, 21:17

dankeschön :-)

noch eine frage^^: hat eine saite an jeder seite einen end ball?

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8809
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 14.01.2009, 21:19

nein, nur an einer.

Benutzeravatar
stolenbreath
Schreibmaschine
Beiträge: 680
Registriert: 15.07.2008
Wohnort: Magdeburg

Erstellt: von stolenbreath » 14.01.2009, 21:44

die seite der saite die am wirbel befestigt wird hat kein ball end ^^

Benutzeravatar
Gitarrenpit
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 103
Registriert: 02.01.2009
Wohnort: Berlin

Erstellt: von Gitarrenpit » 16.01.2009, 15:32

...habt Ihr vielleicht mal gesehen, wie lange gunsnroses schon Gitarre spielt; u. dann solche Fragen stellt? ====))

Benutzeravatar
gunsnroses
born 2 post
Beiträge: 158
Registriert: 30.12.2008

Erstellt: von gunsnroses » 16.01.2009, 15:46

jaaa..ich weiss. is nur so ich hab nur akustik gespielt. ich frage jetzt so viel weil ich mir e-gitarre anfangen will

22 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste