Audiointerface

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Superingo

Audiointerface

Erstellt: von Superingo » 27.11.2013, 00:21

Hallo Freunde Ich habe mal eine Frage.

Ich spiele ja warnsinnig gerne Gitarre.
Jetzt habe ich mir aber auch eine Ukulele gekauft
Und gefällt mir richtig gut.
Macht spaß darauf zu spielen.

So bislang habe ich meine Filmchen immer mit dem Zoom Q3 Aufgenommen.
Bearbeitet dann mit Magix Video Deluxe 2013 und dann ins Youtube geladen.
So jetzt möchte ich gerne mal mit Mikrofon singen. Mikrofon werde ich mir ein
Shure SM58 kaufen. Ein Allround Klassiker dazu ein Popschutz.
Ich habe hier ein Video gefunden Siehe Link unten genau so stelle ich mir das auch vor.
So jetzt meine Frage Mikro steht fest wird ein Shure SM58 Mikrofonständer und Popschutz gibt es Billig zu kaufen. Jetzt die Wichtigste Frage was brauche ich noch.???
Kann mir von Euch einer sagen Wo das Kabel da im Video vom Mikrofon ins andere Ende rein geht.???

Bin für jeden Tipp Dankbar.
Gruß Ingo

http://www.youtube.com/watch?v=kLwk2L_Gojw

Benutzeravatar
Georg
Erklär-Bär
Beiträge: 349
Registriert: 21.09.2012

Erstellt: von Georg » 27.11.2013, 00:54

Frag doch einfach den Bernd selbst, wie er das aufgenommen hat. Bernd erreichst du über Youtube, den Ukuleleclub und über facebook.

Superingo

Erstellt: von Superingo » 27.11.2013, 16:46

Hallo Freunde Heute habe ich mal bei Musikstore angerufen.
Da hat der Nette Herr mir ein Roland Audiointerface empfohlen
siehe Link Unten. Meine Frage ist das genau das was ich brauche
um Durch ein Mikrofon zu singen. Der Verkäufer am Telefon hat mir viel erzählt
aber ich habe nicht wirklich Ahnung von so einem Audiointerface.
Ich möchte es so machen Zoom Q3 in der Stube auf meinem Stativ stellen.
Dann in 2 oder 3 Meter Entfernung das Mikrofon aufstellen. Dann das Zoom Q3
Anmachen und auf Aufnahme drücken. Wie ist das wenn ich meinen Film dann mit Magix Video Deluxe 2013 Bearbeiten möchte habe ich dann nicht 2 Stimmen drauf.? Ich singe ja durchs Shure SM58 Mikrofon aber das Mikrofon was im Zoom Q3 sitzt nimmt ja auch auf.??? Das muss doch abgestellt werden so das nur der Gesang von meinem Shure Mikrofon zu hören ist. Odere wie Funktioniert das alles.?

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Rola ... 011827-000

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3478
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 28.11.2013, 11:29

Also ich vermute, dass der Bernd das schon vorher alles aufgenommen hat und nur noch zu seinem eigenem Playback für das Video so tut als ob...
Das wäre nicht unüblich.
Hört man daran, dass seine Ukulele auf der linken und rechten Seite zu hören ist, also zweimal aufgenommen wurde und das würde mit seinem Mikrofon live völlig anders klingen. Auch der Gesang dürfte nicht live sein, denn selbst wenn er den Kopf beim singen nach unten nimmt, klingt die Stimme unverändert...das wäre live ebenfalls anders.

Der hat also vermutlich den Song vorher schon komplett in einem Sequenzer "produziert", das Playback ablaufen lassen, dazu getan als wenn er singt und spielt, das Ganze mit der Cam aufgenommen und hinterher in seinem Videoprogramm die "Liveaufnahme" (Ton) gelöscht und nur das Playback fürs Video genommen.
So zumindest meine Vermutung.

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste