drum software kostenlos

16 Beiträge   •   Seite 1 von 1
entenpower
meint es ernst
Beiträge: 22
Registriert: 10.05.2012

drum software kostenlos

Erstellt: von entenpower » 08.02.2013, 21:52

hey leute,

will demnächst anfangen eigenkomponierte songs und covers zu machen, und suche dafür eine brauchbare drumsoftware möglichst kostenlos, da es erstmal mein geld für equipment zum recorden draufgeht :)

die software sollte nur als übergangslösung dienen bis ich mir eine richtige leisten kann

lg entenpower
wer meine extremenrechtsschreibfehler findet, soll siedoch bitte nicht beachten und falls doch sie für sich behalten

felixsch
Pro
Beiträge: 2595
Registriert: 23.10.2010

Erstellt: von felixsch » 08.02.2013, 22:07

Hey,

bei der Drumfreeware findest du eig. nur Schrott.
Das Freeware VST Plugin GTG DPC ist ganz ok.
http://myvst.com/vst-instruments/drums/ ... 3-freeware

Ansonsten würde ich zu soetwas greifen
https://www.thomann.de/de/toontrack_supe ... pgrade.htm

PS. ein wenig Groß- und Kleinschreibung sowie ein paar Satzzeichen mehr wären super ;)

Benutzeravatar
Georg
Erklär-Bär
Beiträge: 349
Registriert: 21.09.2012

Erstellt: von Georg » 09.02.2013, 01:21


Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3484
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 09.02.2013, 02:09

Naja, die Frage taucht schon zum x-ten mal hier auf.

Sorry Georg, aber Hammerhead ist einfach nur Müll, da würde ich eher einfach die Standard-Midi Bänke der Soundkarte nutzen :D

Aber gibt ja zum Glück auch gute Freeware wie zb. "SampleTank FREE", wo auch "Acoustic Drums" dabei sind:
http://www.ikmultimedia.com/products/sampletank/index.php?pp=sampletank-2-xl-versions
https://www.hitsquad.com/files/SampleTank-free01.jpg

Auch "Independence Free" wäre ne Möglichkeit:
http://pro.magix.com/en/independence/independence-free.1013.html
(enthalten sind Acoustic & Electronic Drum Kits)
Bild

"MDrummer Small" gibts auch noch:
http://www.meldaproduction.com/plugins/product.php?id=MDrummer+Small
http://lesitedeburnie.free.fr/big/mdrummersmall.jpg

Von "Addictive Drums" gibts auch ne Free Version:
http://www.xlnaudio.com/productline/1
http://www.xlnaudio.com/files/products/ ... 01_012.png
The free version of Addictive Drums is fully functional featuring all included effects and sound shaping tools. The included kit is limited to a bass drum, snare, hi-hat and a crash cymbal. The Free Version does not support sound expansions (ADpaks/MIDI Paks/Kitpiece Paks)


Für wenig Geld gibts auch den "Toontrack EZ Drummer Lite" (40 Euro)
und ist upgrade fähig auf die große Version...
https://www.thomann.de/de/toontrack_ez_drummer_lite.htm
Bild

Oder das hier für nur 39 Euro:
http://www.powerdrumkit.de/vollversion/
http://www.powerdrumkit.de/images/drum_sampler.jpg

Das Schlagzeug aus "Guitar-Pro" (RSE) könnte man auch noch nutzen usw...

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3484
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 13.02.2013, 09:17

Find ich schade, dass es nicht mal nen Dankeschön wert ist, wenn man schon den ganzen Kram raus sucht und damit selbst seine kostbare Zeit verplempert. Ich brauche den Shit nicht, ich hab den Superior Drummer und Addictive Drums.

Benutzeravatar
Roddy
Powerposter
Beiträge: 1142
Registriert: 23.04.2011
Wohnort: Hamburg

Erstellt: von Roddy » 13.02.2013, 20:53

Dann bedanke ich mich, denn ich finde die Info von Dir richtig gut!

Und da fällt mir auch gerade ein, das ich das eh an unseren Drummer weiterleiten wollte.
(Wenn aus dem nicht bald ein Keyboarder wird :D)

Benutzeravatar
korgli
Mod-Team
Beiträge: 3683
Registriert: 23.12.2009
Wohnort: Schweiz SG-Rheintal
Gitarrist seit: 1972

Erstellt: von korgli » 14.02.2013, 15:01

musicdevil hat geschrieben:Find ich schade, dass es nicht mal nen Dankeschön wert ist, .


JEP
DANKE

Benutzeravatar
Gidar_Rookie
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 136
Registriert: 12.03.2011
Wohnort: Saarpfalzkreis

Erstellt: von Gidar_Rookie » 14.02.2013, 15:09

Evtl. hat der "Fragende" kein Interesse mehr an den Antworten/ Beiträgen. Sehr schade.

Gruß Rookie

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3484
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 14.02.2013, 17:59

Jo, ging mir um den "Fragenden".
Dauert halt ne Weile, wenn man im Internet recherchiert, die Links, Bilder usw. raus sucht, nen Beitrag verfasst, überprüft usw.
An manchen Antworten sitzt man 30 Minuten an manchen eine Minute, ABER ist halt immer MEINE Zeit die dabei flöten geht.
Und was hab ich davon? Soweit GARNICHTS.
Ich antworte einfach nur aus reiner Nettigkeit, echt wahr..so doof bin ich.

Da erwarte ich wenigstens eine Rückmeldung wie "hat mir geholfen" (oder eben nicht geholfen). Wenn man sich dann sogar noch bedankt, hat das was mit "Anstand" zu tun, aber da muss man eigentlich niemanden auffordern, sondern gehört sich eben so.

Auf deutsch gesagt kotzt mich das nämlich schon seit ner Weile in Foren an. Alle wollen irgendwas wissen, aber nehmen sich nichtmal die Zeit ihre Frage anständig und halbwegs fehlerfrei zu formulieren und ne Rückmeldung zu machen.
Letztendlich vergeht mir dann die Lust zu antworten, oder gibt auch nur noch dümmliche 0815 Antworten wie "musste selber mit den Daumen auf dem Tisch trommeln" :lol:

Benutzeravatar
Georg
Erklär-Bär
Beiträge: 349
Registriert: 21.09.2012

Erstellt: von Georg » 14.02.2013, 18:48

Oh ja, und Kommentare wie, dass ein Vorschlag "einfach nur Müll" sei, auf eine Antwort zu einer Frage nach einer Übergangslösung, sind ja sooo superfreundlich. Bist ja ein großartiges Vorbild für Freundlichkeit im Netz.

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3484
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 14.02.2013, 20:10

...da steht "Hammerhead ist einfach nur Müll", nicht dein Beitrag an sich.
Bezieht sich nur auf die Software und nicht auf deinen Vorschlag im allgemeinen.
Das Programm ist rein "Standalone", kein Vst-Instrument.
Die Programmierung geschieht im typischen TR-909 Drummaschinenstyle.
Die mitgelieferten Sounds klingen eher nach Techno und die "Userbänke"
machen die Sache nicht besser (zumal man die Sounds nur umständlich ersetzen kann und keine eigenen Samples verwendet werden können).
Exportiert wird dann als Wav-File, allerdings nur in 16 bit.
Wenn überhaupt ist es als besserer Metronomersatz zu gebrauchen und hat ja auch schon einige Jahre auf dem Buckel (hoffnungslos veraltet).
Also absolut keine Alternative zu den anderen vorgestellten Programmen und daher halt "Müll".

Benutzeravatar
phunky
lebende Forenlegende
Beiträge: 5549
Registriert: 03.08.2010
Wohnort: Wasserkante
Gitarrist seit: Anfang der 90er

Erstellt: von phunky » 15.02.2013, 09:04

Ich kann zwar verstehen, dass man gefrustet ist. Klar, es kommt vor, dass sich jemand nicht mehr meldet. Aber manche Leute gucken vielleicht auch einfach nicht jeden Tag hier rein.

Ich meine, die Frage ist jetzt gerade mal eine Woche her. Und bevor man dann vielleicht den Shitstorm wieder aus der Welt räumen muss, kann vielleicht auch ein bisschen warten, bis man lospöbelt. Aber gut, da gibts natürlich keine offizielle Frist.

..da steht "Hammerhead ist einfach nur Müll", nicht dein Beitrag an sich.
Bezieht sich nur auf die Software und nicht auf deinen Vorschlag im allgemeinen.


Das ist wohl eher eine Frage der Formulierung. Ich tue mich mit auch ein bisschen schwer damit, dass alles was jemandem nicht gefällt, die eigenen, ganz persönlichen Anforderungen nicht erfüllt, immer gleich Müll, Schrott oder Mist sein muss. Die Ansprüche sind unterschiedlich und was dem einen eine Eule, ist dem anderen seine Nachtigall (übersetzte plattdeutsche Redensart).

Aber natürlich kann ich mich nicht davon freimachen, dass mir das auch passiert. Wenn man so richtig überzeugt ist...

Benutzeravatar
Phuehue
kennt den Admin
Beiträge: 802
Registriert: 12.02.2013
Wohnort: Bern (Schweiz)

Erstellt: von Phuehue » 15.02.2013, 09:16

phunky hat geschrieben:
..da steht "Hammerhead ist einfach nur Müll", nicht dein Beitrag an sich.
Bezieht sich nur auf die Software und nicht auf deinen Vorschlag im allgemeinen.


Das ist wohl eher eine Frage der Formulierung.


Ganz genau. Bissel Höflichkeit und diplomatisches Geschick schadet nie. Jeder der auf seinen Kommentar "einfach nur Müll" erhält, reagiert empfindlich. Und dann ist es Haarspalterei zu sagen "uh, es was nur auf das Tool, nicht auf dich bezogen". Wenn jemand das Tool vorschlägt, weil er es benutzt und damit ganz zufrieden ist, ist da trotzdem beleidigt.

So... less whining, more defusing... *chill* :::::: ist gut für's Karma ()((((()

Benutzeravatar
korgli
Mod-Team
Beiträge: 3683
Registriert: 23.12.2009
Wohnort: Schweiz SG-Rheintal
Gitarrist seit: 1972

Erstellt: von korgli » 15.02.2013, 09:24

Hi

Wir Mods machen hier auch ne Menge.
Auch andere, die viel helfen.
Danke's sind zwar ab und zu da, aber naja - wenn man immer erwarten würde, dass man gelobt wird, dann müssten die, die helfen vielfach auch gefrustet sein. =)=)=

Man lernt ja auch, wenn man überlegt, was man antwortet.
Oder kann von Erfahrungen weitergeben, und denkt wieder mal drüber nach.
Ob jemand Sein Ding als das ultimative anguckt, ist mir eigentlich egal.
Weil jeder Geschmack, Geldbeutel, Ansicht, Anforderung, anders ist.
Ich möcht ja auch manchmal das ultimativ Beste haben.
Nur, mein Konto zwingt auch mich manchmal zu anderem.

Was die Formulierungen von Herr musicdevil anbelangt, habe ich zwar kein Problem damit, und die Tatsache, dass er mal Lieblingsuser war, und das MIT seinen Formulierungen, sagt mir, dass vor allem Jungendliche diese Sprache fast wollen.
Aber - naja - manches als Müll hinzustellen, das nicht in das Denkschema passt, ist halt so ne Sache. Jedoch aufzeigen wo vor-Nachteile sind, ist schon auch gut.
Und begründen tut der Herr musicdevil das meist schon.
Wenn ich auch nicht immer seiner Argumentation folgen kann. :?

Bohlen machts doch vor. JA ich mag den nicht. ;-)
Sprüche. Coole Sachen, die andere kränken. Das ist doch heute beliebt.
Ich denke nicht mal, dass alles böse gemeint ist.
Aber vielfach einfach ein wenig unüberlegt gesagt wird.
Man will über dem andern stehen. Also muss man den runtertun.
Ist so ne Macho-Mentalität. Wer's braucht - bitte. =(=))=

Daher sollte man vieles schon relativ sehen.
Ich bin nicht immer der Ansicht von "manchen".
Was solls. Ist nur seine, ihre, meine Meinung - mehr nicht, die ich, er, sie manchmal kundtut.
Und wenn andere anders denken, kann ich mich da aufregen, oder im stillen denken, dass die ALLE ja keine Ahnung haben. ;)
Oder aber überlegen, ob da was dran sein könnte.
Gegenargumente liefern. Oder halt mal zur Kenntnis nehmen.

fredy

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3484
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 15.02.2013, 09:47

Klar phunky, hab aber gesehen, dass er zwischendurch wieder online war.

Mit "Hammerhead" seh ich ein, habt ja Recht.
Ich hätte diplomatischer schreiben sollen "Das Programm finde ich nicht so gut", aber ich wollte eigentlich unmissverständlicher ausdrücken, dass ich es einfach nur richtig Scheisse finde :D
Stimmt natürlich,wenn man selbst damit arbeitet, möchte man das vielleicht so nicht lesen.
Soweit hab ich in dem Moment aber garnicht gedacht.

Benutzeravatar
phunky
lebende Forenlegende
Beiträge: 5549
Registriert: 03.08.2010
Wohnort: Wasserkante
Gitarrist seit: Anfang der 90er

Erstellt: von phunky » 15.02.2013, 09:52

Verstehe. Hab mich schon gewundert, dass Du so ungeduldig warst ;)

16 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast