Saiten falsch herum aufgespannt

9 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Hoppi
born 2 post
Beiträge: 198
Registriert: 16.10.2010

Saiten falsch herum aufgespannt

Erstellt: von Hoppi » 15.06.2012, 10:53

Ich Trottel hab bei meiner alten Gitarre (zum Glück ned die Gute) neue Saiten aufgezogen, aber dann die Stimmmeschanik falsch herum gedreht, jetzt sind die Saiten hinterm Sattel ned grade, sonder gehen alle nach links und drehen sich dann rechts rum um die stimmmeschanik, dacht mir erst, "ach egal", aber wo ich mir das eben angeguckt hab hab ich mich gefragt ob es den Hals kaputt macht? Uns tut es ja auch ned gut wenn wir das Handgelek schräg belasten, muss ich das neu machen, oder ist das bis zum nächsten Saitenwechsel egal, spiel die eh fast nie.
(nur kaputt gehn soll die nicht)
Dateianhänge
snapshot-007.jpg
snapshot-007.jpg (87.59 KiB) 893 mal betrachtet

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2696
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Erstellt: von startom » 15.06.2012, 11:00

Dem Hals macht das nichts aus, höchstens evtl. dem Sattel, dass die Kerben etwas 'ausgefeilt' werden.

Ich würde die 10 Minuten Aufwand investieren und die Saiten richtig herum aufziehen. Geht ungefähr gleich lang, wie ein Foto von der Kopfplatte zu machen, einen Thread zu eröffnen und das Problem zu schildern ;-)
Tom

Hoppi
born 2 post
Beiträge: 198
Registriert: 16.10.2010

Erstellt: von Hoppi » 15.06.2012, 11:02

naja das muss ich ja erstma neue Saiten kaufen weil wenn ich die abdreh, sind die ja verknickt oder zieht sich das wieder grade? :?

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2696
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Erstellt: von startom » 15.06.2012, 11:10

Das macht nichts, du brauchst keine neuen Saiten.
Ich hab auch schon mal zwei Saiten vertauscht (h und e) und musste sie nochmals neu aufziehen. Alles kein Problem.
Tom

Benutzeravatar
Counterfeit
Mod-Team
Beiträge: 2506
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Düsseldorf

Erstellt: von Counterfeit » 15.06.2012, 11:19

abgesehen davon, dass es für den Sattel evtl. nicht so toll ist, würde ich jedes mal einen Nervenzusammenbruch bekommen beim Stimmen :D Jedes mal andersherum drehen als man eigentlich gewohnt ist. Ganz komisch... ich greife ja sogar oft ins leere wenn ich meine Strat stimmen will und vorher mit der Paula gespielt habe :D

Benutzeravatar
Jens80
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 712
Registriert: 21.10.2009
Wohnort: BaWü

Erstellt: von Jens80 » 15.06.2012, 11:22

So wie ich das verstehe hast Du ja die Saiten nicht vertauscht, sondern lediglich die h-Saite falsch rum aufgewickelt?

Dürfte eigentlich nichts ausmachen....

Benutzeravatar
Counterfeit
Mod-Team
Beiträge: 2506
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Düsseldorf

Erstellt: von Counterfeit » 15.06.2012, 11:45

dem Bild nach ist die H-Saite die einzige die richtig aufgewickelt wurde ;)

Benutzeravatar
Jens80
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 712
Registriert: 21.10.2009
Wohnort: BaWü

Erstellt: von Jens80 » 15.06.2012, 12:06

:? ähm, mein ich doch, gell :-)

Hoppi
born 2 post
Beiträge: 198
Registriert: 16.10.2010

Erstellt: von Hoppi » 15.06.2012, 13:25

Haha dann lass ich das jetzt so thx, brauch eh einen neuen Sattel weil ich vorher dickere Saiten drinne hatte.

9 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste