Guitar Pro 6 -Chords erstellen-

9 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
headbanger
Stammgast
Beiträge: 263
Registriert: 06.04.2012

Guitar Pro 6 -Chords erstellen-

Erstellt: von headbanger » 14.04.2012, 21:50

Hi all,
ich bin totaler Gitarren-Newbi und fange noch auf meine alten Tage an Gitarren spielen zu lernen =(=))=
Hierzu habe ich nun die Software "Guitar Pro 6" als Testversion geladen.
Gefällt mir schon mal ganz gut. Nur stehe ich vor einem kleinen Problem: Wie kann ich von einem Lied auf einen Schlag mir alle Chords erzeugen? Einzeln geht es ja, wenn man auf die jeweilige Nummer der Tabs klickt. Aber bei einem kompletten Lied dieses Prozedere zu machen, kostet ja ganz schön viel Zeit :shock:
Gibt es da einen Trick, dies zu vereinfachen?
Wäre für Hilfe sehr dankbar.

Creez headbanger ))-))

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 9022
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 15.04.2012, 01:49

Meines Wissens geht das nicht schnell in einem Abwasch. Es gibt halt eine Tastenkombination (die ich gerade nicht auswendig weiß), und ein Icon, dass dir bei einem Tab an einer Position einen Akkordnamen (oder auch mehrere mögliche) vorschlägt. Es versagt aber bei Zupfmustern. Da muss man selbst die Akkorde setzen.

Aber selbst bei Stücken über 3 Seiten ist das nicht sooo schwer, und dauert auch nicht sooo lange.

Gruß mjchael

Benutzeravatar
James.Whisler
Schreibmaschine
Beiträge: 649
Registriert: 15.05.2010
Wohnort: in unserem schönen Freistaat^^

Erstellt: von James.Whisler » 15.04.2012, 11:31

mjchael hat geschrieben:Es gibt halt eine Tastenkombination (die ich gerade nicht auswendig weiß)...


Einfach "A" drücken..

Benutzeravatar
headbanger
Stammgast
Beiträge: 263
Registriert: 06.04.2012

Erstellt: von headbanger » 15.04.2012, 12:08

James.Whisler hat geschrieben:
mjchael hat geschrieben:Es gibt halt eine Tastenkombination (die ich gerade nicht auswendig weiß)...


Einfach "A" drücken..


Ja mache das mal für ein komplettes Lied :? und alle Zuweisungen werden dadurch eh nicht umgesetzt ;-)
Je nach Länge sitzt da schon eine Weile dran, bis man alle Chords zusammen hat. Auch wenn diese sich wiederholen, muss man eben trotzdem das Ganze von Hand dann zuweisen :cool:

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 9022
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 15.04.2012, 13:27

:D Wem erzählst du das!
http://commons.wikimedia.org/wiki/Categ ... ar_picking
Hier findest du über 30 Fingerpicking-Stücke von mir, alle mit Akkorden etc. versehen.

Man bekommt mit der Zeit Übung darin.

Gruß Mjchael

Benutzeravatar
headbanger
Stammgast
Beiträge: 263
Registriert: 06.04.2012

Erstellt: von headbanger » 19.04.2012, 23:00

irgendwie blicke ich in diesem Programm nicht durch.... :twisted:

Bitte den Screenshot beachten: Bild
Hier heißt es ja, das A frei spielen.
Und wie ist es beim E??? Hier muss ich ja lt. der Anzeige auf dem Gitarrenbrett im 2. Bund das E spielen richtig? Aber wenn ich diese Zahl 2 nun anklicke kommt dieser Akkord-Assistent. Leider kann an hier kein E im 2. Bund auswählen....was mache ich hier falsch???
Und dann habe ich noch das Prob, mit welchem Finger ich eigentlich die Saiten anspielen soll/muss :cry:
Danke schon mal für die Hilfe ;)

Creez headbanger

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3478
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 24.04.2012, 08:45

Richtig...bei der A-Saite steht ne "0", also leer spielen und die D-Saite im zweiten Bund (= "E").
Warum du auf die Zahl 2 klicken willst und was dann passieren soll, versteh ich grad nicht.
Bei den Fingersätzen muss man immer selbst schauen, wie es am günstigsten ist, also was als nächstes folgt und wie man dort am Besten hinkommt.
Zur Tabulatur allgemein vielleicht das hier:
http://www.griffbrett.de/2011/01/wie-li ... tabulatur/

Benutzeravatar
csoburn
DailyWriter
Beiträge: 510
Registriert: 18.01.2010
Wohnort: Hessen

Erstellt: von csoburn » 24.04.2012, 10:01

also ganz am Anfang fehlen dir natürlich noch ein paar Grundlagen. Versuch mal in youtube den Songtitel und lesson einzugeben. So findest du meistens eine Lektion zu dem Stück wo eben auch gezeigt wird welche Finger wo usw. teilweise auch mit tabs, so lernst Du auch das Tab lesen und und und
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 9022
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 24.04.2012, 10:33

Gib beim Programm als Akkord je nach Tonart A-Dur oder Am an.
Zur Not auch A5 (Powerchord)

9 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste