Cover mit Video

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
rammstein16
born 2 post
Beiträge: 162
Registriert: 12.03.2011
Wohnort: Hildesheim

Cover mit Video

Erstellt: von rammstein16 » 02.12.2011, 15:51

Hallo Leute,

wie schon aus der Überschrift erkennbar möchte ich ein Gitarrenncover mit Video machen, allerdings funktioniert das bei mir noch nicht so gut. Für das hier zB hab ich den Windwos Media Player verwendet

http://www.youtube.com/watch?v=Ht79HR00R2c

Wie man sieht ist Ton Und Bild nicht wirklich synchron. Für dieses Video habe ich versucht den richtigen Zeitpunkt abzuwarten wie ich auch bei der Aufnahme gespielt habe und habe das ganze beim Windwos Media Player nach konverteiren eingefügt.
Weiß jemand, wie man das wirklich zu fast 100 % synchron hinbekommen kann

Danke im Vorraus
Schönes Wochende
Alex

Benutzeravatar
EifelNicola
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 28
Registriert: 29.05.2011
Wohnort: Eifel

Erstellt: von EifelNicola » 28.12.2011, 17:41

erstmal ein vernünftiges programm z.b. magig video bearbeitungs programm dort kannst du das richtig gut
machen
play it till my fingers bled
Einmal gitarrist immer gitarrist

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3486
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 28.12.2011, 17:57

Leider ist dieses Video, das Musik von UMG enthält, in Deutschland nicht verfügbar. Die GEMA hat die Verlagsrechte hieran nicht eingeräumt.

(Ja ich weiss, kann man umgehen, aber wollt ich nur anmerken ;))

Am besten und einfachsten so:
Erstmal den Song richtig aufnehmen/produzieren mit der Software deiner Wahl.
Dann spielst du diesen Song mit dem PC oder mp3 Player, oder CD oder was auch immer ab und nimmst dazu dein Video auf.
Du tust im Video nur so als ob du spielst und der Sound ist da völlig egal.
Aber soll natürlich schon halbwegs echt ausschauen.
Nun hast du deinen geilen Song als Audiodatei und nen Video mit ner schlechten Tonspur.
Nun brauchst nen Videoschnittprogramm wie zb. das erwähnte "Magix Video".
Du lädst dein Video ein und packst die "gute Audiospur" genau unter die schlechte vom Orginal Video.
Das muss man sich dann bissel hinfummeln.
Dazu zoomt man dicht an die beiden Audiospuren ran und verschiebt bis es mit dem Bild passt.
Die schlechte Tonspur wird dann gelöscht oder gemutet.
Video exportieren und fertisch is der Lack ;)
Wie und was da mit "Windows Live Movie Maker 2011" möglich ist, weiss ich jetzt nicht, da ich das nicht nutze.
Ist aber kostenlos und kannst probieren:
http://www.chip.de/downloads/Windows-Movie-Maker_13007023.html

Wenn du alles halbwegs richtig gemacht hast, siehts dann etwa so aus:
Klick

Noch nen Tipp:
Wenn du im guten Song nen Vorzähler einbaust (nen Klick) und diesen Song über die Lautsprecher abspielst, nimmt deine Webcam ja diesen Song nochmal mit auf während du nur so 0815 dazu spielst.
Dann hast du diese Klicken am Anfang auch mit auf dem Video drauf und genau an diesem Klicken kannst du dich dann wunderbar orientieren wenn du die beiden Audiospuren untereinander schiebst.

rammstein16
born 2 post
Beiträge: 162
Registriert: 12.03.2011
Wohnort: Hildesheim

Erstellt: von rammstein16 » 28.12.2011, 22:39

Erstmal Danke für die sehr ausfürliche Anwort! Im neuen Jahr werde ich das ganze Mal ausprobieren, ich hoffe, ich bekomm das so hin, wie Du es beschrieben hast. Falls nicht, melde ich mich hier nochmal.

Einen guten Rutsch schonmal an alle !

Alex

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast