Welches Einsteigerset?

5 Beiträge   •   Seite 1 von 1
habbi
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 10.11.2011

Welches Einsteigerset?

Erstellt: von habbi » 12.11.2011, 17:24

1. Besitzt du bereits eine Gitarre?
[x ] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ):


1.1 Besitzt du bereits einen Gitarrenverstärker?
[ x] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ):


2. Was für eine Gitarre suchst du?
[ x] E-Gitarre (elektrisch)
[ ] Konzertgitarre (akustisch)
[ ] Westerngitarre (akustisch)
[ ] Semi-Akustik (beides)


2.1 Falls "E-Gitarre" - welche Gitarrenform bevorzugst du?
[ x ST-Modelle
[ ] T-Modelle
[ ] LP-Modelle
[ ] SG-Modelle
[ ] Heavy Gitarren
[ ] Jazz-Modelle
[ ] egal
[ ] keine Ahnung


2.2 Falls "Westerngitarre" - welche Gitarrenform bevorzugst du?
[ ] Dreadnought
[ ] Jumbo
[ ] Roundback
[ ] egal
[ ] keine Ahnung


3. Wo spielst du Gitarre?
[x ] zu Hause
[ ] im Proberaum
[ ] Live auf der Bühne


4. Wieviel Geld hast du eingeplant auszugeben?
[ 300] Euro insgesamt, davon
[ ] Euro für Gitarre
[ ] Euro für Gitarrenverstärker
[x ] keine Ahnung, wie das verteilt werden soll(te)


5. Was für Musik beabsichtigst du zu spielen (1= eher mehr, 2 = eher selten)?
[x ] 1 [ ] 2 -> Rock ( [ ] Classic Rock, [ ] Modern Rock)
[ ] 1 [x ] 2 -> Metal ( [ ] Speedmetal, [ ] Hardcore)
[x ] 1 [ ] 2 -> Pop
[ ] 1 [x ] 2 -> Baladen
[ x] 1 [ ] 2 -> Blues
[ x] 1 [ ] 2 -> Soul
[ x] 1 [ ] 2 -> Funk
[ ] 1 [x] 2 -> Alternative ( [ ] Indi, [ ] Emocore, [ ] Grunge)
[ ] 1 [x ] 2 -> Schlager
[ ] 1 [ x] 2 -> Folk
[ x] 1 [ ] 2 -> Rock ’n’ Roll
[ ] 1 [x ] 2 -> Hip Hop
[ x] 1 [ ] 2 -> Jazz


6. Hast du schon mal in einem Gitarrengeschäft ein paar Gitarren in die Hand genommen?
[x ] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ, falls bekannt):
[ ] Mir hat am besten gefallen (Marke, Typ, falls bekannt):


7. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[ x] blutiger Anfänger
[ ] Anfänger mit etwas Erfahrung
[ ] Amateur mit etwas Erfahrung
[ ] fortgeschrittener Amateur
[ ] ambitionierter, erfahrener Gitarrist
[ ] Fortgeschrittener Gitarrist


8. Wie lange spielst du schon Gitarre?
gar nicht :-)
[ ] einige Tage/Wochen
[ ] einige Monate
[ ] länger und zwar:


hi!

da ich mit dem egitarre spielen anfangen möchte, muss ich mir ja nun eine egitarre zulegen. Nach erstem einlesen hier im Forum verwarf ich den GEdanken mir ein egitarrenbundle bei ebay für 100 oi zu bestellen :D

Ich möchte ein Set mit dem ich möglichst alles spielen kann, egal ob rock, metal oder sonstewas und habe nun folgendes Set für mich gefunden. Mich interessiert eure Meinung (besonders zur Gitarre) und vl. noch die eine oder andere alternative die ihr mir empfehlen könnt. in Summe will ich nicht mehr als 300 EUR ausgeben.

Beim Verstärker dachte ich an den VOX da5 der ja als gut beschrieben wird. Ich persönlich finde es toll, dass er bateriebetrieben ist und ich ihn somit auch mal mit nach draußen nehmen könnte (oder gibbets da nochn tollen trick für die nicht batteriebetriebenen?!)

alternativ der Peavey Vypyr 15, der ist aber leider ohne batterie :(

Frage noch dazu: taugen die stimmgeräte in den verstärkern was? oder lieber nochn seperates holen?


Bei der gitarre denke ich definitiv an eine ibanez, gutes preis/leistungsverhältniss und relativ dünner gitarrenhals.. Ich weiss nur nicht welce für meinen zweck besser geeignet ist, die

grg150dx

oder die
121ex
oder die
gsa60
oder die
grg170dx

ich weiss noch nicht mal wo die unterschiede sind :D hab da nur was mit singlecoil und humbuckern gesehen...


dann halt noch plektren, und dann hab ich ja schon alles oder? vl. könnt ihr mir noch ein gutes kabel empfehlen oder ist das standardkabel von ibanez gut genug?

Fragen über fragen...
Vielen Dank im Voraus!

MfG

P.S. schaut auch mal in meinen anderen Thread, hab da noch ne Frage zum Gitarrenkurs (DVD, online?! oder ganz anders)

Benutzeravatar
Bellwood
lebende Forenlegende
Beiträge: 3467
Registriert: 09.07.2011
Wohnort: Krefeld

Erstellt: von Bellwood » 12.11.2011, 17:42

Hallo.

Zu den Gitarren kann ich dir leider nichts sagen. Ich habe mit der Yamaha Pacifica angefangen. Die ist auch nicht verkehrt.

Bei den Verstärkern solltest du dir mal die Roland Micro Cube ansehen. Der klingt gut und geht - so weit ich weiss - mit Batterie oder Netzteil.

Ein taugliches Stimmgerät kostet nicht die Welt. Ich würde nicht davon ausgehen, dass jeder Verstärker eine Stimmfunktion besitzt, die dann auch noch gut ist.

Kabel solltest du neu kaufen. Fa. Klotz 17 Euro!

Eine Tasche und ggf. Ständer solltest du noch kaufen.
Viele Grüße Frank

HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!

Benutzeravatar
Kevenborstel
Guitar Maniac
Beiträge: 1805
Registriert: 06.11.2010

Erstellt: von Kevenborstel » 12.11.2011, 18:07

Glückwunsch zum neuen Hobby. Als Gitarre kann ich dir die grg170dx nur empfehlen. Wenn sie dir gefällt und für dich gut zu "händeln" ist, eine perfekte Einsteigergitarre mit der du laaaange zufrieden sein wirst und die ein breites Spektrum an Stilmöglichkeiten abdeckt. Als Verstärker ist der "kleine" Vox nicht schlecht, ich persönlich stehe jedoch mehr auf etwas größeren Lautsprecher Durchmesser, die halt mehr Druck/Wumms (klingt blöd, ich weis, aber wie soll man´s beschreiben) haben. Da der kleine Vox auch schon knapp über 100,-- liegt gibt es eigentlich (wenn du nicht wirklich viel draußen spielen willst - brrrrr wir haben hier 1 Grad !) bessere Alternativen. Die bei Ibanez mitgelieferte Tasche ist übrigens völlig ausreichend, Kabel würde ich aber schon ein besseres nehmen. Also mit der grg170 wirst du definitiv nichts falsch machen und wenn du dabei bleibst - der Trend geht eh zur Zweitgitarre, besonders da deine Musikauswahl ja von Jazz bis Rock geht. Alternativ würde ich mir noch die Yamaha Pazifica anschauen, die grg150 (kenne ich leider nicht) auch mal anspielen und jetzt werden wohl noch viele Empfehlungen kommen. :cool:
"Level Ahead (L.A.) is comming soon"

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2605
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Erstellt: von Software-Pirat » 12.11.2011, 18:16

Also ein anderer batteriebetriebener Amps außer dem Vox DA5 dürfte der https://www.thomann.de/de/roland_micro_cube.htm sein. Ansonsten sollte der DA5 eigentlich kaum noch erhältlich sein, greife gleich zum Nachfolger dem https://www.thomann.de/de/vox_mini_3_bk.htm

Die GRG150 scheint eine Variante der GRG170DX zu sein. Der einzige Unterschied ist wohl das Schlagbrett, das Holz und die Tonabnehmer sind zumindest gleich. Die GRG170DX ist aber eine richtig gute Gitarre. Der Hals ist relativ dünn, muß man mögen. Außerdem liegt ihre Stärke eher im Bereich Hard Rock/Metal, andere Genres gehen aber auch. Die GRG121 würde ich außen vor lassen, da sie klanglich nicht ganz so variantenreich ist, wie die GRG170DX (bzw. die GRG150DX).
Die GSA60 besteht aus einem anderen Holz. Könnte sogar die Gitarre sein, die für deinen Musikgeschmack am besten geeignet ist. Mußt du aber ausprobieren, ob sie dir zu sagt.

habbi
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 10.11.2011

Erstellt: von habbi » 13.11.2011, 17:56

Hey, danke erstmal für eure Antworten!

Ich habe mich für die yamaha pacifica entschieden und werde mir dazu den vox mini 3 holen ! Ausserdem das Kabel von klotz!

Jetzt muss nur noch alles ankommen, ich bin gespannt :D ====))

5 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste