Gute Saiten für Gitarre mit Floyd Rose Tremolo

11 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
80´s Metaldude
Erklär-Bär
Beiträge: 319
Registriert: 09.08.2009

Gute Saiten für Gitarre mit Floyd Rose Tremolo

Erstellt: von 80´s Metaldude » 11.08.2010, 23:42

hi leute, ich suche saiten für meine gitarre mit floyd rose tremolo.
ich nehme immer ernie ballsaiten , das sind meine lieblingssaiten aber leider reissen sie mir öfters wenn ich wieder einmal mit dem FR übertreibe ! was aber so ziemlich jeden tag passiert.
also kennt jemand saiten die einem nicht reissen auch wenn man das tremolo so richtig rannimmt?
thx für antworten
Es gibt nur eine METAL regel !PLAY IT F***IN´ LOUD!Ernie Ball Strings mitglied, Mitglied bei Dunlop Tortex Sekte,Gibson Boss HEAVYCOOP.Dunlop-Wah Boss,Jackson Vorsitzender!

Benutzeravatar
Gitarrenschlumpf
hat das Forum als Startseite
Beiträge: 966
Registriert: 28.02.2010

Erstellt: von Gitarrenschlumpf » 11.08.2010, 23:46

Probier doch mal die Dimebag Darrell Signature Strings von DR Strings. Hab zwar kein FR, bin aber die ganze Zeit am Saitenziehen. Sind ziemlich stabil.

Benutzeravatar
Nightmare
Guitar Maniac
Beiträge: 1526
Registriert: 12.01.2010
Wohnort: Sachsen

Erstellt: von Nightmare » 12.08.2010, 00:27

D'addario. Mir ist noch nie eine gerissen ;)

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8653
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 20.08.2010, 10:09

SIT

Ered
kam, sah und postete
Beiträge: 47
Registriert: 16.08.2010
Wohnort: NRW

Erstellt: von Ered » 20.08.2010, 15:55

hi leute, ich suche saiten für meine gitarre mit floyd rose tremolo.
ich nehme immer ernie ballsaiten , das sind meine lieblingssaiten aber leider reissen sie mir öfters wenn ich wieder einmal mit dem FR übertreibe ! was aber so ziemlich jeden tag passiert.
also kennt jemand saiten die einem nicht reissen auch wenn man das tremolo so richtig rannimmt?


Also ich töte mein FR öfters und mir ist noch nie ne Saite gerissen.
Geld allein macht nicht glücklich.
Doch wenn ich unglücklich bin, weine ich lieber im Taxi als in der Straßenbahn.

Benutzeravatar
hide
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 790
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 09.09.2010, 11:36

Ered hat geschrieben:
Also ich töte mein FR öfters und mir ist noch nie ne Saite gerissen.


ist von FL zu FL unterschiedlich bei einem guten teuren FL wird das vllt nich so oft passiern als bei einer licensed vers.

Benutzeravatar
80´s Metaldude
Erklär-Bär
Beiträge: 319
Registriert: 09.08.2009

Erstellt: von 80´s Metaldude » 17.09.2010, 16:04

ja aber ich spiele sehr oft songs wo ich squeals verwende ,ihr wisst schon diese tremolo technik oder ich glaub das nennt man auch pinch harmonics, bei rauf und runter mit dem trem passiert bei mir auch nichts nach mehreren monaten aber bei squeals reisst man das fr ja genau weg von der axt und nicht mit dem hebel zur gitarre!
Es gibt nur eine METAL regel !PLAY IT F***IN´ LOUD!Ernie Ball Strings mitglied, Mitglied bei Dunlop Tortex Sekte,Gibson Boss HEAVYCOOP.Dunlop-Wah Boss,Jackson Vorsitzender!

Benutzeravatar
Metalhead33
öfter hier
Beiträge: 69
Registriert: 07.11.2010
Wohnort: Berlin

Erstellt: von Metalhead33 » 09.11.2010, 00:32

Bei einem Floyd Rose emfpehle ich immer 11er oder 12er Sätze (ein weiterer Tipp verpass deiner Gitarre falls du es noch nicht getan hast mehr Federn , also die vom Floyd Rose an der Rückseite deines Korpus) Ich selbst benutze immer 11er Ernie Balls , die sind mir noch nie gerissen und halten einiges aus .

Benutzeravatar
80´s Metaldude
Erklär-Bär
Beiträge: 319
Registriert: 09.08.2009

Erstellt: von 80´s Metaldude » 10.11.2010, 20:32

tja alter 0.11 ist meine STANDARD STÄRKE!
und nehm aauch immer ernies.
aber egal damals machte ich noch ziemlich viele SQUEALS und übertrieb es auch mal gerne...
DEAN MARKLEY ist mir aufgefallen halten einiges aus!
aber leider gefallen sie mir ansonsten überhaupt nicht !

tja ich spiele seit jahren ernies und dabei wirds auch bleiben ......
Es gibt nur eine METAL regel !PLAY IT F***IN´ LOUD!Ernie Ball Strings mitglied, Mitglied bei Dunlop Tortex Sekte,Gibson Boss HEAVYCOOP.Dunlop-Wah Boss,Jackson Vorsitzender!

Benutzeravatar
Metalhead33
öfter hier
Beiträge: 69
Registriert: 07.11.2010
Wohnort: Berlin

Erstellt: von Metalhead33 » 10.11.2010, 22:12

Jop mit Ernies kann man garnichts falsch machen.

Benutzeravatar
hide
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 790
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 21.11.2010, 03:51

meine empfehlung ernie balls (danke dir chris73 damals) ^^

also ich finde man muss ausprobieren was einem gefällt
ich testete mich durch viele durch wie die meisten bestimmt
das is wie alles im leben geschmackssache

aber ich hab mich dann doch für ernie balls entschieden

die haben einfach diesen crispen rohen knallharten rocksound hoffentlich gibts bald die diskantsaiten auch in nickel^^

mein neuster test GHS Progressive 9-42 dave mustaine ^^

11 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste