Lernfortschritt nach 2 Wochen - Video

10 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
"ZEP"
meint es ernst
Beiträge: 23
Registriert: 18.08.2010
Wohnort: Bayern

Lernfortschritt nach 2 Wochen - Video

Erstellt: von "ZEP" » 18.08.2010, 18:43

Hi,
habe mich heute angemeldet und auch schon kurz vorgestellt.
Ich möchte hier ein Video von meinen Gitarrenkünsten vorstellen - zum einen um anderen Anfängern zu zeigen dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist und zum anderen damit ich meinen Fortschritt selbst beobachten kann.
Kurz zu meiner Gitarre.
Ich hab sie nicht im Internet gekauft sondern bin ins nächste Musikgeschäft und hab die genommen die mir der freundliche Verkäufer empfohlen hat. Gekostet hat sie 138 Euro und ist Fichte Massiv. Fabriziert wurde sie in China. Einen Namen hat sie wohl nicht.
Die Qualität kann ich nicht einschätzen da ich null Erfahrung hab.
Sollte sich in ein-zwei Jahren herausstellen dass andere mehr taugen dann kann ich mir immer noch eine neue kaufen.
Viel Spaß beim Video =)=)=

http://www.youtube.com/watch?v=FmzJX0SdDic

Benutzeravatar
Willaberkannnich
Guitar Maniac
Beiträge: 1656
Registriert: 21.05.2008
Wohnort: 10.08 / 54.20

Erstellt: von Willaberkannnich » 18.08.2010, 22:28

Na, für 2 Wochen - da kann man nix sagen. Ganz zum Schluß klappt das doch schon fast flüssig mit den Wechseln. ;)

Ich finde das es keine schlechte Idee ist sowas festzuhalten, glaub mir, in 1-2 Monaten grinst du dir eins und es wird dich motivieren deinen Fortschritt direkt zu sehen.

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 9048
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 18.08.2010, 23:13

Yep, für 2 Wochen kann man nicht meckern.
Die Gitarre solltest du etwas besser stimmen.
Aber an deiner Fingerstellung gibt es nichts auszusetzen.
Der Wechsel klappt schon ziemlich gut.
Rhythmusgefühl ist da, wen es auch noch etwas an Routine fehlt. Aber die kommt mit der Zeit! :)

Wende das Gelernte doch bei ganz einfachen Liedern an!

Du hast das Potential, ein ganz respektabler Gitarrist zu werden! ()/

Gruß Mjchael

Benutzeravatar
"ZEP"
meint es ernst
Beiträge: 23
Registriert: 18.08.2010
Wohnort: Bayern

Erstellt: von "ZEP" » 19.08.2010, 10:55

Danke – das freut mich :D
Ich versuche das natürlich auch schon mal mit Liedern zu verbinden – aber ihr wisst, dass ist dann
bereits die nächste Schwierigkeit das zusammen gebacken zu kriegen – und glaubt mir – ihr wollt mich nicht singen hören … :_::_:

Ein bisschen muss mich meine Gitarre noch in Schutz nehmen. Sie klingt besser in echt als auf diesem Video – aufgenommen mit meinem Notebook.

Meine Anleitung ist übrigens die zum Lagerfeuerdiplom.

Joshdl92
born 2 post
Beiträge: 202
Registriert: 05.08.2010

Erstellt: von Joshdl92 » 19.08.2010, 11:30

sehr, sehr ordentlich für 2 wochen.....besser gesagt: Spitze!

Deine erlernten Akkorde für einfache lieder nutzen, heißt: das du mehr spass beim üben hast! Länger üben ---------> mehr Fortschritt -------> mehr spaß-! Das geht auch ohne singen!
keiner hat gesagt das deine Gitarre schlecht klingt, sondern das sie nicht 100% gestimmt ist!
Das solltest du vor jedem spielen überprüfen und ggf. nachstimmen! Jemand der länger spielt, hört das sofort!

Trotzdem: weiter so!
Lasst die Finger glühen

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 9048
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 19.08.2010, 13:06

Schau mal bei den Liedervorschlägen nach. Da sind ein paar mit dabei, die sind gar nicht mal so schwer. Und wenn du deine Liederbücher mal durchforstest, wirst du bestimmt noch ein paar einfache Lieder finden.

http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_Lagerfeuerdiplom_Liedbeispiele

Du musst deine Sangeskünste nicht unbedingt auf Youtube stellen. Das kann auch warten, bis du dir sicherer bist. Aber das Lernen wird einfacher und macht mehr Spaß. Auch bei Kinderliedern.

Gruß Mjchael

vierzehn
born 2 post
Beiträge: 175
Registriert: 10.05.2010

Erstellt: von vierzehn » 19.08.2010, 13:27

Wow..., das ist echt gut...
Ich bin selber noch Anfänger (spiele seit ca. 4 Monaten) aber soweit ich das beurteilen kann ist das wirklich gut! Ich glaube, nach 2 Wochen hab ich noch nicht so flüssig gegriffen...

Weiter so!

Benutzeravatar
Horszt
öfter hier
Beiträge: 82
Registriert: 29.05.2010
Wohnort: Berlin

Erstellt: von Horszt » 19.08.2010, 14:56

Hi, ich finde es auch gut für 2 Wochen. Ich konnte nicht entnehmen, ob du einen Lehrer hast, aber mit einem und wöchentlichem Unterricht geht's schneller :-) Weil der kann dir dann noch ein paar Tricks & Kniffe zeigen ;-)

Horscht
They laugh about you, because you are different. You laugh about them, because they're all the same.

Folge mir auf twitter ! @Bluesbillie

Benutzeravatar
"ZEP"
meint es ernst
Beiträge: 23
Registriert: 18.08.2010
Wohnort: Bayern

Erstellt: von "ZEP" » 19.08.2010, 16:52

@ Horszt

nein ich hab keinen Lehrer - ich machs in Eigenstudium. Ich hatte bisher jeden Tag Zeit um zu üben (30min bis 1 Std) - heut ist wohl der erste Tag an dem ich nicht dazu komme. :(
Danke für die Kommentare - ist echt nett von euch.


@ Joshdl92

täglich stimmen - ups - das werde ich sofort umsetzen

@ mjchael

ich kenn die Lieder und hab mich auch schon dran versucht - eigene Bücher hab ich noch nicht

Joshdl92
born 2 post
Beiträge: 202
Registriert: 05.08.2010

Erstellt: von Joshdl92 » 19.08.2010, 16:57

Brav! :D
Lasst die Finger glühen

10 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste