music2me
music2me

Behringer PO300

10 Beiträge   •   Seite 1 von 1
xxMaarcelxx
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 91
Registriert: 18.04.2009
Wohnort: Frankfurt

Behringer PO300

Erstellt: von xxMaarcelxx » 22.04.2010, 15:17

Hey, hab mir das Behringer Power Overdrive PO300 gekauft, jetzt fehlt mir da aber der rock´n roll ! das pedal klingt so komisch, könnte ich mit nem behringer compressor den sound fetter machen?! also mehr dampf rein?


Rock on! =(=))= ))-)) =)=)=

Shizo
Stammgast
Beiträge: 270
Registriert: 10.01.2009

Erstellt: von Shizo » 22.04.2010, 17:31

Alter, du hast 3 recht teure Gitarren und kaufst dir so ein Wegwerf gerät?

Nach welchem Sound suchst du denn?

xxMaarcelxx
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 91
Registriert: 18.04.2009
Wohnort: Frankfurt

Erstellt: von xxMaarcelxx » 22.04.2010, 20:01

Ja, keine ahnung warum xD Ich hab eig. das Boss Distortion, aber ich weiß nich was fürn overdrive noch geil sein könnte.. es sollte die richtung greenday sein.. oder auch guns n roses bis zu acdc :) ====))

Shizo
Stammgast
Beiträge: 270
Registriert: 10.01.2009

Erstellt: von Shizo » 22.04.2010, 20:04

Probier mal das Boss os2 https://www.thomann.de/de/boss_os2_overdrive_distortion.htm


Du ich kann dir nur sagen antesteten oder im Internet nach dem Equipment deiner Lieblingsbands suchen und da mal gucken.

xxMaarcelxx
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 91
Registriert: 18.04.2009
Wohnort: Frankfurt

Erstellt: von xxMaarcelxx » 22.04.2010, 20:31

kann ich das Boss distortion ds-1 auch in etwa als overdrive benutzen?

Shizo
Stammgast
Beiträge: 270
Registriert: 10.01.2009

Erstellt: von Shizo » 22.04.2010, 20:44

Mit den richtigen Einstellungen kannst du es einigermaßen imitieren.

xxMaarcelxx
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 91
Registriert: 18.04.2009
Wohnort: Frankfurt

Erstellt: von xxMaarcelxx » 22.04.2010, 21:11

kann ich den scheißsound vom behringer pedal mim compressor ausgleicen?

Shizo
Stammgast
Beiträge: 270
Registriert: 10.01.2009

Erstellt: von Shizo » 22.04.2010, 21:27

Nunja. Also der beim Kompressor passiert ja letzendlich das was auch im Studio geschieht. Die Gitarrenspur wird auf eine Lautstärke angepasst.

Das bedeutet das wenn du Laut spielst und den Kompressor, sagen wir mal, auf mittlere Lautstärke bzw. normale Lautstärke stellst die Lautstärke der Gitarre leiser wird. Genauso, nur umgekehrt verhält es sich wenn du eher Leise auf der Gitarre spielst, die Lautstärke wird gehoben.


Das kann beim besten willen nix an dem doofen Sound vom Effektgerät ändern.

xxMaarcelxx
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 91
Registriert: 18.04.2009
Wohnort: Frankfurt

Erstellt: von xxMaarcelxx » 22.04.2010, 22:22

wie bekomm ich dann den klang fetter?

Shizo
Stammgast
Beiträge: 270
Registriert: 10.01.2009

Erstellt: von Shizo » 22.04.2010, 22:30

In dem du das Gerät weg wirfst.

Den Klang fetter mit schicker Endstufenzerre oder einem guten Röhrenamp und den passenden Effektpedalen.

10 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

music2me
music2me