brauche dringend hilfe bei der gitarrenauswahl!

12 Beiträge   •   Seite 1 von 1
musiclover
interessiert
Beiträge: 6
Registriert: 20.03.2010

brauche dringend hilfe bei der gitarrenauswahl!

Erstellt: von musiclover » 20.03.2010, 23:00

1. Besitzt du bereits eine Gitarre?
[ x] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ):

1.1 Besitzt du bereits einen Gitarrenverstärker?
[x ] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ):

2. Wieviel Geld hast du eingeplant auszugeben?
[ ] Euro insgesamt, davon
[ ] Euro für Gitarre
[ ] Euro für Gitarrenverstärker
[ x] keine Ahnung, wie das verteilt werden soll(te)

3. Hast du schon mal in einem Gitarrengeschäft ein paar Gitarren in die Hand genommen?
[x ] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ, falls bekannt):
[ ] Mir hat am besten gefallen (Marke, Typ, falls bekannt):

4. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[x ] blutiger Anfänger
[ ] Amateur mit etwas Erfahrung
[ ] ambitionierter, erfahrener Gitarrist
[ ] Fortgeschrittener Gitarrist


5. Wie lange spielst du schon Gitarre?
[ ] einige Tage/Wochen
[ ] einige Monate
[ ] länger und zwar:


6. Was für Musik beabsichtigst du zu spielen (1= eher mehr, 2 = eher selten)?
[x ] 1 [ ] 2 -> Rock ( [ ] Classic Rock, [ ] Modern Rock)
[ ] 1 [ ] 2 -> Metal ( [ ] Speedmetal, [ ] Hardcore)
[ ] 1 [ ] 2 -> Pop
[ x] 1 [ ] 2 -> Baladen
[ ] 1 [ ] 2 -> Blues
[x ] 1 [ ] 2 -> Soul
[ x] 1 [ ] 2 -> Funk
[ ] 1 [ ] 2 -> Alternative ( [ ] Indi, [ ] Emocore, [ ] Grunge)
[ ] 1 [ ] 2 -> Schlager
[x ] 1 [ ] 2 -> Folk
[ ] 1 [ ] 2 -> Rock ’n’ Roll
[ ] 1 [ ] 2 -> Hip Hop
[ ] 1 [ ] 2 -> Jazz

7. Wo spielst du Gitarre?
[ x] zu Hause
[ ] im Proberaum
[ ] Live auf der Bühne

8. Welche Gitarren-Form bevorzugst du?
[ ] ST-Modelle
[ ] T-Modelle
[ ] LP-Modelle
[ ] SG-Modelle
[ ] Heavy Gitarren
[ ] Jazz-Modelle
[ ] egal
[x ] keine Ahnung



hey
ich spiele tuba, posaune kann noten lesen und habe ahnung von musiktheorie
ich möchte unbedingt gitarre lernen um gesang zu begleiten
wer kann mir ein paar typs geben welche gitarre geeignet wäre was sie kostet etc.?

Benutzeravatar
korgli
Mod-Team
Beiträge: 3683
Registriert: 23.12.2009
Wohnort: Schweiz SG-Rheintal
Gitarrist seit: 1972

Erstellt: von korgli » 20.03.2010, 23:31

Hi
Da du anfängst, und scheinbar von Musik ne Ahnung hast, würde ich dir mal raten, in ein Geschäft zu gehen um dich mal umzusehen.
Befasse dich mal damit, kaufe aber noch keine.
Lernst du alleine, oder mit Lehrer ?
Gemäss Sachen die du spielen willst, rate ich zu Western oder E-git.
Ev. Halbakustische E-Git.
Das Budget solltest du dir schon überlegen.
Ich sag mal - ab 300 Euro git - ab 100 Euro Verstärker.
Western gibts auch so ab 250.- (vernünftige)
Sehr günstige kann man kaufen, ist aber eher um nur mal ausprobieren, oder wenn du dich auskennst, und ausprobieren kannst, ratsam.
Nach oben ist natürlich alles offen.
So, - mal ein Anfang - andere Meinungen kommen sicher noch.
Markennamen die interessant sind:
Ibanez, Cort, Squier by Fender, Gibson, Yamaha, Epiphone,
Würde mich aber nicht nur auf die Namen stützen. Sind aber eher sichere Werte.

guter Shop um sich informieren.
https://www.thomann.de

fredy

Benutzeravatar
Motastic
Schreibmaschine
Beiträge: 699
Registriert: 20.03.2010
Wohnort: Wien

Erstellt: von Motastic » 20.03.2010, 23:44

Ich habe mich damals nach langer Suche für meine entschieden und bin momentan sehr zufrieden mit dem Klang und mit der Bespielbarkeit. Allerdings habe ich vom Kaufpreis an ca 150 dazu extra investiert. Also sollte dein Budget wohl ca. auf 300€ liegen.
Hier rate ich dann zu einem Set, denn wenn du anfängst, ist ein Set ideal. Du bekommst einen Verstärker, Stimmgerät,... kurzgesagt, alles was ein Anfänger braucht, daran aber nicht denkt (Wer denkt schon an Imbuschlüssel^^).

Es gibt Leute, die haben gute Erfahrungen mit Harley Benton. Ich würde dir am Anfag jedoch raten, dass du zu einem Set von Squier, Ibanez oder Epiphone greifst. Für Rock, Funk, Balladen empfiehlt sich wohl etwas in diese Richtung https://www.thomann.de/at/fender_squier_ ... _setmr.htm

Humbucker gibt dir den rockigen Sound und auf Overdrive hast du sowieso hier einen sehr geilen Klang und auf Clean kannst du wunderbar Funky spielen.

Benutzeravatar
-Scythe-
DailyWriter
Beiträge: 546
Registriert: 28.11.2009
Wohnort: Gernsheim (Zwischen Frankfurt/Mannheim)

Erstellt: von -Scythe- » 21.03.2010, 01:57

Jetz möcht ich auch mal meine Meinung in den Pot werfen. Ich halte nichts von Sets, die Verstärker sind fast immer schlechter als ein Übungsverstärker im unteren Preisrahmen, wenn du aber gerne ein Set willst dann schau dich mal im Bereich 300€ (glaub waren 298€) und der Marke Ibanez um, das Set das es da gibt ist wirklich ordentlich (für ein Set).
Wenn du gerne willst das wir dir paar Sachen vorschlagen und du selbst jeden Teil deines Equips entscheiden willst dann musst du nur Bescheid sagen, wir schlagen dir gerne ein paar Sachen vor.

Link zu Ibanez-Set: https://www.thomann.de/de/ibanez_grg121e ... pstart.htm

musiclover
interessiert
Beiträge: 6
Registriert: 20.03.2010

Erstellt: von musiclover » 21.03.2010, 13:03

danke
ist es nicht sinnvoller sich für den anfang nach etwas billigerem umzuschauen?
ich wär dankbar um jeden weiteren tip oder ratschlag
wie lange spielt ihr schon?

Benutzeravatar
korgli
Mod-Team
Beiträge: 3683
Registriert: 23.12.2009
Wohnort: Schweiz SG-Rheintal
Gitarrist seit: 1972

Erstellt: von korgli » 21.03.2010, 13:08

Hi
etwas billiggeres ist nun mal billig und schlechter.
Ich dachte du kennst dich bei musik aus.
billiges muss nicht schlecht sein.
Aber warum sagst du nicht einfach du suchst was im Budget von bis 100 Euro.
Das würde manches nun mal ereleichtern.
Man muss einfach wissen, was man will, nichts anderes.
Nicht zu wissen wie wo was ist nicht die Lösung. =)=)=

fredy

musiclover
interessiert
Beiträge: 6
Registriert: 20.03.2010

Erstellt: von musiclover » 21.03.2010, 13:54

ja gerade weil ich nicht weiß wie das mit gitarren läuft frag ich ja
ich weiß ziemlich genau was ich will
nur ist es nun mal ein komplett anderes instrument als ein blechblasinstrument

Benutzeravatar
korgli
Mod-Team
Beiträge: 3683
Registriert: 23.12.2009
Wohnort: Schweiz SG-Rheintal
Gitarrist seit: 1972

Erstellt: von korgli » 21.03.2010, 14:50

hi
DAS stimt wohl.
Aber wenn du schon ein gutes Gehör hast, würde ich kein absolut billiges Gerät kaufen.
Wie gesagt, kann man für den Anfang schon machen um mal zu sehen, ob es auch Freude macht. Früher oder später kommt dann aber ein gutes, etwas teures hinzu.
Das billige kann man immer noch an die Wand hängen wenn es eine schöne ist.
Ist immer noch schöner als manches "Schinkenbild" =)=)=

Aber wenn schon billig, dann z.b. Harley Benton.
Ist nicht so schlecht wie manche sagen. Jonu musst es halt MIR glauben.
Oder ich kann dir in Ebay HK empfehlen.
http://stores.shop.ebay.ch/hk-instruments__W0QQ_armrsZ1

Ich habe auch eine von da - und die ist echt sehr gut.
Es soll aber Unterschiede geben. Man muss Glück haben.
Sind halt Massenprdukte, die verschleudert werden.
Aber für den Anfang könnte so eine schon langen, wenn du nicht viel investieren willst.
Dann sparen und eben ne hochwertige kaufen.
Am besten immer noch in der Hand halten und selber urteilen, ob sie passt.
Kann dir den Thomann Laden auch empfehlen, da hast du wirklich grosse Auswahl.
Und findest nach Deinen Wünschen sicher etwas.
Ansonsten sind die Tips hier nie verkehrt, denn sie spiegeln ja Erfahrungen wieder.
Diejenigen die eine Superteure Gibson oder Fender oder PRS empfehlen, meinen es schon gut, aber vergessen, dass du totaler Anfänger bist, und da ist halt das Budget auch wichtig.

Manche haben halt auch eine "gehobene" Meinung.
Aber superteure sind niemals ein Garant, dass du besser spielst.
Ich habe schon namhafte Gitarristen grinsen gehört, wenn es um dieses Thema ging.
Spielen ist nicht nur eine Sache der Instrumente, aber gutes Handwerkszeug ist ja niemals verkehrt.

Nenn mal das Budget, dann kann man dir etwas Preiswertes empfehlen.
Für nix gibt es leider auch nix.

fredy

Benutzeravatar
Motastic
Schreibmaschine
Beiträge: 699
Registriert: 20.03.2010
Wohnort: Wien

Erstellt: von Motastic » 21.03.2010, 15:15

Korgli kann ich hier nur zustimmen. Ich habe im Laden eine Epiphone Invader angespielt, ich fand die Gitarre gut, nur bot diese mir zu wenig Abwechslung also habe ich diese nicht gekauft. Der Kaufpreis im Internet liegt für diese bei ca 80€.

Ich habe in YouTube und div. anderen Platformen Berichte zu HB Gitarren gelesen und gesehen, die meisten sind vom Klang begeistert und empfehlen diese Gitarren für Anfänger. Am Anfang will man halt keine 500€ ausgeben für eine mittelklasse Epiphone bzw. Fender odere andere Marken. Also greift man eher zu etwas, was sich dann nicht als "Verlust" in die Börse spürbar macht. Ich bleibe eigentlich bei meinem Rat dir Harley Benton oder Squier zu holen wenn du noch am Anfang stehst.

Benutzeravatar
-Scythe-
DailyWriter
Beiträge: 546
Registriert: 28.11.2009
Wohnort: Gernsheim (Zwischen Frankfurt/Mannheim)

Erstellt: von -Scythe- » 21.03.2010, 17:02

Ich rate zu Cort, ist Qualitativ wie Ibanez, nur gibts die auch noch billiger.
https://www.thomann.de/de/cort_g110_bk.htm
Hab die nicht angespielt, aber mir mal angeschaut (im Musik Schmidt), sieht gut aus, also Bünde stehen nicht raus oder sowas.

musiclover
interessiert
Beiträge: 6
Registriert: 20.03.2010

Erstellt: von musiclover » 21.03.2010, 18:51

vielen dank ihr habt mir wirklich sehr geholfen
wie is das denn mit diesen sets jetzt?

Benutzeravatar
Motastic
Schreibmaschine
Beiträge: 699
Registriert: 20.03.2010
Wohnort: Wien

Erstellt: von Motastic » 21.03.2010, 19:03

musiclover hat geschrieben:vielen dank ihr habt mir wirklich sehr geholfen
wie is das denn mit diesen sets jetzt?


Das sind halt komplette Sets mit Gitarre, Verstärker und allem anderen was du brauchst.

12 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste