Gitarrenverstärker knackt

11 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Whatsername
Erklär-Bär
Beiträge: 348
Registriert: 05.07.2008

Gitarrenverstärker knackt

Erstellt: von Whatsername » 30.08.2009, 13:01

So hab ein bisschen Angst vor meinem Verstärker bekommen :P
Zum Modell : Fame GX35R
Bislang hat er mir keine probleme gemacht (hab ihn schon über ein Jahr). Doch jetzt hab ich mir das Digitech RP350 gekauft - von dem ich auch 100% begeistert bin - aber jetzt knackt der Verstärker alle paar Minuten, wenn es angeschlossen ist.
Überfordert kann der Verstärker doch nicht sein, oder? Selbst wenn ich die Gitarre sehr leise drehe und das AmpLevel des Pedals auch vermindere, kommen alle paar Minuten diese Knackgeräusche.
Und mir ist aufgefallen, dass wenn ich mit viel Gain und schnell spiele, die Geräusche öfters kommen.

Hab schon mal bei der SuFu geguckt, da gabs aber nur Threads über Rauschen oder das Knacken beim An/Aus Schalten.
And in class I dreamed all day
About a rock 'n' roll weekend

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8658
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 30.08.2009, 19:12

wenn das Digitech nicht angeschlossen ist, dann knackt es nicht?
hast du schonmal andere kabel probiert?

Benutzeravatar
Whatsername
Erklär-Bär
Beiträge: 348
Registriert: 05.07.2008

Erstellt: von Whatsername » 30.08.2009, 20:06

Wenn das digitech nicht angeschlossen ist, ist überhaupt nichts.
hab 3 Kabel durchgetestet und es ist bei jedem so...

?
And in class I dreamed all day

About a rock 'n' roll weekend

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8658
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 30.08.2009, 21:03

hast du jetzt vielleicht noch die moeglichkeit, das Digitech mal an nem anderen verstaerker zu probieren? waere wichtig rauszubekommen, obs am amp oder am Digitech liegt.

Benutzeravatar
Whatsername
Erklär-Bär
Beiträge: 348
Registriert: 05.07.2008

Erstellt: von Whatsername » 31.08.2009, 18:09

Ich hatte es mal beim größeren angeschlossen, da hat es nicht geknackt.

heute hab ich am wah pedal was verstellt und jetzt knackt es plötzlich nicht mehr :lol: an was kann sowas gelegen haben?!
And in class I dreamed all day

About a rock 'n' roll weekend

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8658
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 31.08.2009, 21:31

schwer zu sagen. knacken deutet am ehesten auf einen wackelkontakt irgendwo hin, also doch irgendwo an nem kabel, an irgendeiner der buchsen, an einem schalter, poti, ....
wenns jetzt wieder geht, ist es ja ok. manches bleibt dann eben ein mysterium :D

Benutzeravatar
Hurricane
born 2 post
Beiträge: 229
Registriert: 21.06.2009

Erstellt: von Hurricane » 29.10.2009, 18:26

Hallöle zusammen.
Ich habe ein ähnliches Problem und hoffe Whatshername hat nichts dagegen, wenn ich es hier eben schildere, dann brauch ich keinen neuen Thread aufmachen :)

Und zwar hab ich das Problem, dass meine Strat am Amp ein unglaubliches "Brutzeln" verursacht.
Am Kabel (Sommer Cable) und am Verstärker selber (Vox Da-5) liegt es wohl nicht, da ich schon ein anderes Kabel getestet habe, und mit meiner Vintage brutzelt es kein bisschen.

Also liegt es irgendwie an der Strat, nur woran genau?

Komischerweise hört das brutzeln dann auf, wenn ich mit dem Finger die Saiten oder den Stecker des Kabels (Plastikgehäuse) berühre.

Vielleicht hat ja einer von euch eine Idee?!


Gruß

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8658
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 29.10.2009, 19:47

es liegt an den PUs, die fangen stoerstrahlung ein und brummen. bei single-coils ist das halt so und bei relative billigen ist es noch schlimmer, als bei guten.
durch das beruehren der saiten oder des kabels stellst du ne erdung her und die stoergeraeusche landen sozusagen dann nicht mehr im amp.

Benutzeravatar
Hurricane
born 2 post
Beiträge: 229
Registriert: 21.06.2009

Erstellt: von Hurricane » 29.10.2009, 19:51

Ah okay.

Gut, dass Singlecoils im Allgemeinen mehr Störsignale abgeben als die Humbucker hab ich schonmal gelesen, hab nur nicht gedacht dass es so extrem ist.

Dann wird das wohl an den billigen Pickups liegen.

Danke ;)

Benutzeravatar
metal-skull65
Pro
Beiträge: 2540
Registriert: 23.08.2009
Wohnort: 59269 Beckum

Erstellt: von metal-skull65 » 29.10.2009, 20:27

Hallo Hurricane!

Gebe mal Abschirming in die Such-Funktion ein,da müsstest Du einen Link von mir finden wegen der Abschirmungs-Kits die genau dieses Problem beheben ;)

Klich mich :arrow: Abschirmung selber machen


Gruß

Benutzeravatar
Hurricane
born 2 post
Beiträge: 229
Registriert: 21.06.2009

Erstellt: von Hurricane » 29.10.2009, 20:44

Super, danke.

Dann werd ich mal schauen ob ich das so in den Griff bekomme.

()(/(

11 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste