Metalcore theoretische Grundlagen

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
fail
kennt den Admin
Beiträge: 869
Registriert: 05.05.2008
Wohnort: Pfalz

Metalcore theoretische Grundlagen

Erstellt: von fail » 17.07.2009, 17:10

Wie man an der Überschrift erkennen kann, bin ich auf der Suche nach den theoretischen Grundlagen für die E-Gitarre im Metalcore.

Als Band-Beispiele nenn ich mal:

-Heaven Shall Burn
-As I Lay Dying
-Neara
-All That Remains
-...

Mich würde interessieren:

Welche Tonarten werden hier genutzt? Wie kommt man auf Riffs á la "Forever" von As I Lay Dying? Und eben generell der ganze theoretische Hintergrund.

Hoffe jemand hat da ein bisschen Ahnung und kann mir weiterhelfen ;)

Vielleicht noch ein paar "einfache" Songtipps wie hier zum einspielen ;)

Gruß Tobi

Benutzeravatar
fail
kennt den Admin
Beiträge: 869
Registriert: 05.05.2008
Wohnort: Pfalz

Erstellt: von fail » 28.07.2009, 16:58

Keiner nen Plan?

Benutzeravatar
fail
kennt den Admin
Beiträge: 869
Registriert: 05.05.2008
Wohnort: Pfalz

Erstellt: von fail » 06.08.2009, 17:43

Krass :shock: :shock:

Benutzeravatar
guitarbeginner23
DailyWriter
Beiträge: 502
Registriert: 01.03.2009
Wohnort: Sassenberg (NRW)

Erstellt: von guitarbeginner23 » 06.08.2009, 17:57

mit fantasie ;)

Gast

Erstellt: von Gast » 07.08.2009, 12:49

Welche Tonarten benutzt werden, macht auf Gitarre fast keinen Unterschied. Um solche Riffs und Songs entwickeln zu können, brauchst du Wissen um Harmonielehre, insbesondere über verschiedene Modi (Phrygisch ist im Metalcore beliebt) und über die Wirkung verschiedener Intervalle, da der aggressive Ton oft von alterierten Intervallen kommt.

Benutzeravatar
fail
kennt den Admin
Beiträge: 869
Registriert: 05.05.2008
Wohnort: Pfalz

Erstellt: von fail » 07.08.2009, 16:59

Ahh cool. Schonmal ein Anfang. Dankeschön ;)

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste