E-Gitarre für Einsteiger

Hilfe und Tipps zum Gitarrenkauf
von dickies78
#2770
hallo zusammen ! wer kann mir helfen ?

welche der Gitarren ist für neu einsteiger ( mich ) besser ?

HARLEY BENTON HBL500BK
HARLEY BENTON HBS580WR
)()(
von KasperskyKapoff
#2771
Ich habe bisher noch auf keiner der beiden gespielt... du bestimmt auch nicht. Vielleicht gehst du mal in ein Fachgeschäft und lässt dich beraten und probierst sie aus? Und für welche Zwecke möchtest du sie verwenden?

Ich persönlich würde zur HBL500BK tendieren. Sie hat einen geleimten Hals und einen solideren Korpus. Bloß wie gesagt, ich weiß nicht, wie sie sich spielen lässt.

Einfach mal ausprobieren!
von dickies78
#2773
danke dir für deine antwort === !

meinst du das die HARLEY BENTON HBL500BK eine gute blues gitarre ist ?

habe leider noch nicht die zeit gefunden , mich vernünftig beraten zu lassen ( wohne , glaube ich , am ende der welt :lol: zumindestens kann man es von hier aus sehen )()( ) gibt hier leider nicht viele vernünftige musikgeschäfte
Benutzeravatar
von Sweep
#2774
dickies78 hat geschrieben:welche der Gitarren ist für neu einsteiger ( mich ) besser ?

HARLEY BENTON HBL500BK
HARLEY BENTON HBS580WR
Guten Morgen,

da ich die beiden Gitarren noch nicht angespielt habe und nichts über Sound, Handling und Verarbeitung sagen kann - kann ich dir diesen Testbericht über die Harley Benton HBL500BK empfehlen.

Der Autor des Artikels kommt schließlich zu folgendem Fazit:
"Rundum ist HarleyBenton mit der HBL500BK ein echt guter Wurf gelungen....Für 159 EUR gibt es eine gute Gibson LesPaul kopie. Sound, Spielfreude und das Grinsen auf der Backe als Geschenk noch dazu"...
Hoffe dir damit bei deiner Entscheidung ein wenig geholfen zu haben.
von Thodirion
#2778
Die Guitarren sind sicher nicht schlechter als andere zu dem Preis. Da aber auch bei teuren Gitarren schon ne gewisse Qualitätsstreuung vorhanden ist, die in diesem Bereich auf jeden Fall noch ein gutes Stück größer ist, wäre es meiner Meinung nach verdammt viel Wert, wenn es da am Ende der Welt doch noch irgendwo einen kleinen Musikladen gibt.
Gerade wenn man sich selbst nicht so auskennt ists sicherlich enorm viel Wert, wenn die Gitarre erstmal vom Händler richtig eingestellt wird, gerade wenn man sich selber nicht so damit auskennt.
Sonst biste nachher vielleicht in Wirklichkeit schon nen Gitarren-Gott und hörst frustriert auf, weils immernoch schräg klingt und du kannst garnichts dafür :lol:
von dickies78
#2779
danke für deinen test bericht !

also meinst du das ich nix falsch mache wenn ich mich für eine HARLEY BENTON HBL500BK entscheide ?
von dickies78
#2780
Thodirion hat geschrieben:Die Guitarren sind sicher nicht schlechter als andere zu dem Preis. Da aber auch bei teuren Gitarren schon ne gewisse Qualitätsstreuung vorhanden ist, die in diesem Bereich auf jeden Fall noch ein gutes Stück größer ist, wäre es meiner Meinung nach verdammt viel Wert, wenn es da am Ende der Welt doch noch irgendwo einen kleinen Musikladen gibt.
Gerade wenn man sich selbst nicht so auskennt ists sicherlich enorm viel Wert, wenn die Gitarre erstmal vom Händler richtig eingestellt wird, gerade wenn man sich selber nicht so damit auskennt.
Sonst biste nachher vielleicht in Wirklichkeit schon nen Gitarren-Gott und hörst frustriert auf, weils immernoch schräg klingt und du kannst garnichts dafür :lol:
)()( )()(

meinst das die gitarren blues geeignet sind ?
will ja hoffen das es mich so schwer wird , das spielen zu erlernen ; wie sich für eine richtige gitarre zu enscheiden :-)))
von Thodirion
#2781
najaaaa, ich vermute fast, dass der Klang von Gitarren in der Preisklasse sicher nicht vergleichbar ist mit teuren, wie sie garantiert auch deine Vorbilder spielen, aber ansonsten ist der Klang ja von vielen Sachen abhängig.
Hab mal irgendwo gelesen 50% ergeben sich aus Gitarre (Form, Material, Tonabnehmer,...), Verstärker und Effekten und die anderen 50% kommen aus deinen Fingern :wink:

Hier gibt es einen kleinen Guide, welche Ausrüstung zu welchem Stil besser passt, aber immer auch mit dem Hinweis, dass man aus jedem Gitarrentyp auch einen zum Stil passenden Sound bekommen kann, halt auch abhängig vom eigenen Geschmack:
https://www.thomann.de/de/onlineexpert_15.html
von dickies78
#2782
Thodirion hat geschrieben:najaaaa, ich vermute fast, dass der Klang von Gitarren in der Preisklasse sicher nicht vergleichbar ist mit teuren, wie sie garantiert auch deine Vorbilder spielen, aber ansonsten ist der Klang ja von vielen Sachen abhängig.
Hab mal irgendwo gelesen 50% ergeben sich aus Gitarre (Form, Material, Tonabnehmer,...), Verstärker und Effekten und die anderen 50% kommen aus deinen Fingern :wink:

Hier gibt es einen kleinen Guide, welche Ausrüstung zu welchem Stil besser passt, aber immer auch mit dem Hinweis, dass man aus jedem Gitarrentyp auch einen zum Stil passenden Sound bekommen kann, halt auch abhängig vom eigenen Geschmack:
https://www.thomann.de/de/onlineexpert_15.html
glaube ich were mir mal ein paar adressen von händlern raus suchen ! ))==
hoffentlich finde ich den dealer meines vertrauens :P
von KasperskyKapoff
#2787
Ich glaube, zum Bluesspielen eignet sich die HBS580WR besser. Sieht einfach mal viel Bluesiger (schönes Wort) aus, die Form der HBL500BK steht ja sehr für Hard Rock.

Habe aber selber eine Metal-Gitarre und spiele in meiner Band Blues-Rock, also wenn dir die andere besser gefällt, lass dich von diesem Post nicht irritieren :wink:
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
Einsteiger-Set
von DickeFinger    - in: Kaufberatung für Gitarre
3 Antworten 
894 Zugriffe
von Bellwood
9 Antworten 
1389 Zugriffe
von Frank-vt
Einsteiger-Komplettset
von AdO089    - in: Kaufberatung für Gitarre
26 Antworten 
2459 Zugriffe
von Funplayer99
E-Gitarrenset für Einsteiger
von Gast    - in: Kaufberatung für Gitarre
11 Antworten 
1872 Zugriffe
von Gast
17 Antworten 
2723 Zugriffe
von Wolf66