Singlecoil oder Humbucker? Vibratosystem unbedingt nötig?

12 Beiträge   •   Seite 1 von 1
greg1909
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 29
Registriert: 15.01.2009
Wohnort: in Belgien

Singlecoil oder Humbucker? Vibratosystem unbedingt nötig?

Erstellt: von greg1909 » 12.02.2009, 16:59

Hallo zusammen,
Ich habe ein paar Fragen bezüglich des Gitarrenkaufs:

1.)Als erstes wollte ich wissen welches E-Gitarren Modell am besten zu mir passt. Ich bevorzuge Gitarren mit etwas tieferen Klang. d.h. Linkin Park, Limp Bizkit,...

2.)Des weiteren habe ich eine Frage zu den Tonabnehmer weiß aber nicht für welchen ich mich entscheiden soll, sprich Humbucker oder Singlecoil. Welcher würde besser zu mir passen, da diese ja einen erheblichen Teil am Klangbild ausmachen. (momentan tendiere ich zu einem Humbuckersystem)

3.)Drittens möchte ich wissen ob es sich am Anfang schon lohnt eine Gitarre mit Vibratosystem zu kaufen, da ich noch blutiger Anfänger bin und noch keine Ahnung mit Gitarren habe?

4.)Die entscheidende Frage ist jedoch was ist mit einem Budget von 200 € ,für ein komplettes Set ,überhaupt drin? Da ich noch nie E-Gitarre gespielt habe möchte ich am Anfang nicht zu viel Geld ausgeben da ich ja noch nicht mal weiß ob das überhaupt was für mich ist:)

So ich hoffe auf schnellstmögliche Antworten ich werde mich nämlich schon morgen in einem Geschäft um hören gehen:)
Schon mal Danke im voraus
Mfg euer greg1909

PS: Falls ich etwas falsches geschrieben hab bitte korrigieren:) ====))

Benutzeravatar
Dingsda
Erklär-Bär
Beiträge: 370
Registriert: 11.07.2008
Wohnort: Hier und da

Erstellt: von Dingsda » 12.02.2009, 17:29

Keine Zeit! ^^

1. Ich würd ne Powerstrat holen
2. Humbucker. Obwohl das bei dem Geld auch nicht der große Unterschied ist.
3. Für die erste Gitarre überflüssig
4. Wenn du nur 200 € hast und du noch nie Gitarre gespielt hast, hol dirn Set. Die sind zwar alle scheiße, aber für den Anfang ok. Erst mal gucken, ob du auch dran bleibst ;-)
"Zur Gitarre zu finden war, als hatte ich mich selbst gefunden; sie definierte mich, sie gab meinem Leben erst einen Sinn." - Slash

Benutzeravatar
Donnerland
DailyWriter
Beiträge: 500
Registriert: 04.08.2008
Wohnort: bei München

Erstellt: von Donnerland » 12.02.2009, 17:34

Keine bllliggitarren mit vibratohebel, Die verstimmen sich andauernd

Joe_hab
meint es ernst
Beiträge: 14
Registriert: 15.01.2009
Wohnort: St. Barbara

Erstellt: von Joe_hab » 12.02.2009, 17:34

Nimm dir ne Gitte für ca 150€ und nen Vox AMPlug für etwa 40€
dann kannst du zwar nur über Kophörer üben hast aber dafür keinen Sondermüll (amp für 20€) in der Bude rumstehen...
Wenn Gitarre spielen einfach wäre würde es
Fußball heißen

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8808
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Re: Singlecoil oder Humbucker? Vibratosystem unbedingt nötig

Erstellt: von chris73 » 12.02.2009, 18:52

1.) fuer nen fetten dunklen sound waer ne gitarre aus mahagoni das ideale. allerdings ist das mit deinem budget praktisch unmoeglich. von daher bleibt dir eigentlich nur sowas wie Linde oder Erle. und ob strat oder LP ist dann letztlich egal.

2.) fuer deine musikvorstellung sollte sie auf jeden fall zumindest an der bruecke einen humbucker haben

3.) wenn moeglich lass es weg. du brauchst es als anfaenger nicht und bei billigen gitarren sind sowieso nur billigstsysteme drauf, die nicht stimmstabil sind

4.) ganz ehrlich, schwierig. sicher bekommst du fuer 200€ was, aber grosse qualitaet und wirklich guten sound solltest du da nicht erwarten. es gibt ein paar Squiers fuer ca. 100€ die ganz ok sind, dazu noch ca. 100€ fuer nen Vox DA5 z.b., das waer ein brauchbares set fuer 200€. eine Squier ist aber so ziemlich das gegenteil von dem, was du eigentlich willst ;)
gute einsteigergitarren gibts noch von Yamaha und Ibanez, die liegen allerdings allein schon jenseits der 200€.
also wenn du wirklich nur 200€ ausgeben kannst, wirst du einige kompromisse eingehen muessen.

Benutzeravatar
Donnerland
DailyWriter
Beiträge: 500
Registriert: 04.08.2008
Wohnort: bei München

Erstellt: von Donnerland » 13.02.2009, 16:16

Vielleicht ne Superstat von Squier

greg1909
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 29
Registriert: 15.01.2009
Wohnort: in Belgien

Erstellt: von greg1909 » 14.02.2009, 19:25

Sorry erstmal das ich erst heute antworte aber war gestern un heute den ganzen tag unterwegs ( u.a. auch für die gitarre) :lol:
So und das Beste ist... ICH HAB JETZT ENDLICH EINE E-Gitarre :D
UNd zwar ist es diese : http://www.musik-schiller.de/Ibanez_GSA ... 86196.html
Was haltet ihr davon? Das einzige negative ist as die etwas über meinen Budget geliegen hat aber dann muss ich halt etwas an Karneval sparen :D
Schreibt mal bitte was ihr von dieser haltet ? Der Verkäufer hat mir diese aufjedenfall direkt vorgeschlagen un er sagte das wär das Beliebteste Einsteigerset und Preis/ Leistund wär auch top

Benutzeravatar
howdy71
lebende Forenlegende
Beiträge: 4648
Registriert: 16.10.2008
Wohnort: Koeln

Erstellt: von howdy71 » 14.02.2009, 20:58

Das Set passt schon, die Gitarre ist eine gute Einsteigergittare. Den Verstärker kann ich nicht beurteilen!

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8808
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 14.02.2009, 21:01

ich wuerd auch sagen, dass das zum einstieg ganz ok ist. die gitarre ist sicher gut, der amp reicht zum anfang auch erstmal.

greg1909
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 29
Registriert: 15.01.2009
Wohnort: in Belgien

Erstellt: von greg1909 » 15.02.2009, 01:04

Der Amp ist denk ich auch ganz ok un die haben auch gesagt dass ich damit auch noch in ein paar Jahren mit diesem Freude haben werde, weil der hat so ziemlich alles dran was man braucht( d.h. Lautstärkeregler: gain un volume; Klangregelung: Bass, Middle, Treble, Reverb). Oder habt ihr noch mehr?(was man brauchen könnte?)

Lethal
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 37
Registriert: 06.02.2009

Erstellt: von Lethal » 15.02.2009, 12:45

jo mehr braucht deine verstärker kombi nicht können.
effektgeräte kannste dir später immer noch nachkaufen, wenn du mal ein benötigst :)

wünsch dir viel spaß beim rumklapmfen :D

greg1909
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 29
Registriert: 15.01.2009
Wohnort: in Belgien

Erstellt: von greg1909 » 15.02.2009, 15:36

Jo danke, den werd ich hoffentlich haben:)
Ich hab heut angefangen und ich muss sagen dass ich nicht gedacht dass das soviel Bock macht (auch wenn ich erst ein akkord spielen kann:) ) Ich denk ich hab en Volltreffer gelandet:) ( aber mal abwarten)

12 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste