Was spielen auf E-Gitarre??

Online-Ratgeber
von Weezer84
#382018
Hallo Leute!!
Ich bin eigentlich Akustik Gitarren Spieler....Jetzt hab ich auch schon länger eine E-Gitarre! Das Problem ist , dass ich, wenn ich die E spiele, nicht wirklich dazu singen kann (meistens Rock bzw. muss immer ein bisschen Distortion dabei sein). Ich kann maximal ein paar Licks/Riffs anspielen, die aber nie vollenden...Mir fehlt eben Schlagzeug z.B.....Ohne in eine Band zu treten, was kann ich am besten machen? Backingtracks? oder gibts andere Alternativen?
Bin für jede Antwort sehr dankbar!!
Benutzeravatar
von OldDad
#382021
Gehe mal davon aus, dass du dazu wirklich keine Idee hast ..... also
- Mp3 Player oder Handy in den Amp stöpseln und den Kopfhörer anschließen
- eine App für das Handy aufspielen (einfach mal googeln "gitarre backingtrack app" z.B. https://play.google.com/store/apps/deta ... unes&hl=de
- funktioniert naturlich auch mit dem PC oder gleich die Gitarre mit dem Programm in den PC
- eine gute Moglichkeit ist auch alles über z.B. einen Line 6 Pod laufen zu lassen, eine einfache und portable Lösung gerade wenn man Kopfhörer benutzt
- sich z.B. die Play along Reihe von Hal Leonard besorgen
- es gibt auch diverse "mitspielseiten" wo man seine eigenen Einstellungen vornehmen kann z.B. https://play.riffstation.com/chords-tab ... dVLI3s_CJo
usw. .......

-
von Weezer84
#382039
Jetzt hab ich noch eine letzte Frage....welches Kabel brauche ich denn um das iPad oder Laptop an meinem Aux–Eingang vom Amp zu stöpseln? Hab den Orange Crush rt35 Amp.
von slowmover
#382046
Ich finde als Playalong dies am schönsten: http://www.karaoke-version.com
ok, kosten zwar im Schnitt 3 Euro pro Songs, man kann halt die Instrumente ganz unterschiedlich kombinieren und mixen, und die
Songs sind meist von Gesangsqualität bis hin zu Strings oder Organ in sehr guter Qualität. Es individualisert auch das Übern sehr.
Zu Anfang macht man vielleicht gerade den Gitarrenpart besonders laut, um genau zu hören was man übt, und später unterdrückt man ihn komplett, um die Rolle zu übernehmen.

Einmal zahlen und man kann beliebig viele Mixes machen, auch die Tonhöhe leicht an seinen Gesang anpassen, oder an eine Gitarre,
die man sonst jedesmal runterstimmen müsste.

Diese volle Funktionalität gilt allerdings nur für für die Custom Version der Songs zu 2.99. Die preiswerten Versionen sind eigentlich nur für Gesangskaraoke geeignet.
Benutzeravatar
von OldDad
#382056
Kenn mich da nichtso aus, aber ist z.B. die Justin App (gibt anscheinend mehrere unterschiedliche) nicht eine gute und kostengünstige
Möglichkeit. Da hat man ja anscheinend nicht nur den Zugriff auf alle möglichen Backingtracks sondern auch gleich Anleitung/Lernprogramm/Spielhilfe etc. Der Justin ist doch ziemlich bekannt und seriös.
hier mal die Blues App
von Weezer84
#382057
Es muss nicht unbedingt free sein. Wenn’s cool ist dann bezahl ich auch dafür. Das ist das geringste Problem!
Ich werd mich da mal umsehen! Wobei die https://www.guitarbackingtrack.com/ Seite schon ziemlich cool ist und die ist schon free!! Ich werd’s mal versuchen und schaun ob es das ist was ich brauche! Bin aber weiterhin für jeden anderen Tipp dankbar!