Zubehör für meine Gitarre

11 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Jopo123
meint es ernst
Beiträge: 21
Registriert: 23.06.2016
Gitarrist seit: 04/2017

Zubehör für meine Gitarre

Erstellt: von Jopo123 » 11.11.2017, 16:50

Hallo,
ich spiele jetzt seit Mitte Mai Gitarre und möchte mir diese jetzt kaufen (bisher nur gemietet). Mir macht das Spielen mittlerweile wirklich viel Spaß. :-D
Jetzt habe ich mir überlegt, was ich für Zubehör benötige:

- Gigbag (so ne richtige Gitarrentasche halt und nicht nur ein Koffer)
- (Noten-)Ständer
- Stimmgerät
- Plektren
- Ersatzsaiten
- Gitarrengurt
- Was spezielles zur Pflege ?

Meine Frage ist jetzt, fällt euch noch was ein, was ich brauche oder muss ich irgendwas beachten ?

Grüße und danke im vorraus.
Die Stadtbahn muss zum Kunde kommen, nicht der Kunde zur Stadtbahn.

Schneiderlein
Stammgast
Beiträge: 255
Registriert: 16.09.2013

Re: Zubehör für meine Gitarre

Erstellt: von Schneiderlein » 11.11.2017, 17:19

Meine erste Gitarre war auch ausgeliehen, finde ich gut :D

Was ist das für eine Gitarre, die du jetzt kaufen möchtest/gekauft hast?

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2696
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Re: Zubehör für meine Gitarre

Erstellt: von startom » 11.11.2017, 17:28

Hoi Jopo
Ich nehme an, es handelt sich um eine akustische Gitarre. Mit Stahl- oder Nylonsaiten (Western oder klassisch)? Je nachdem benötigst du einen anderen Saitensatz.

Zum Zubehör: Wie wär's noch mit einem Metronom? Ist zwar nicht sehr beliebt, aber verhilft zu Quantensprüngen in der Verbesserung der Rhythmik.
Tom

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2622
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Re: Zubehör für meine Gitarre

Erstellt: von Software-Pirat » 11.11.2017, 17:37

Also ein Gigbag, oder noch besser ein Koffer (ein guter Koffer bietet generell mehr Schutz für die Gitarre als ein Gigbag) brauchst du nur, wenn du mit deiner Gitarre auch das Haus verläßt. Tust du das, um z.B. zum Gitarrenlehrer zu gehen, dann würde ich dir schon eines empfehlen.
Ein Stimmgerät brauchst du. Am besten ein chromatisches. Du mußt nicht das Teuerste nehmen, das Billigste muß es aber auch nicht sein. Korg soll ein paar gute im Angebot haben.
Plektren brauchst du nur, wenn du vor hast mit Plektrum zu spielen. Im Prinzip reichen die Finger aus, mit Plektrum zu spielen ist aber auch okay. Form, Dicke, Farbe und Material sind aber Geschmacksache. Einfach ein paar verschiedene Typen ausprobieren.
Ersatzsaiten sind immer gut. Du solltest dir sowieso angewöhnen regelmäßig die Saiten zu wechseln.
Ein Gitarrengurt würde ich auch empfehlen, außer du spielst wirklich nur im Sitzen. Aber wer macht das schon. Wie auch beim Stimmgerät gilt hier, es muß nicht der High-End-Gurt sein. Der billigste muß es aber auch nicht sein.
Zur Pflege? Schwierig, vielleicht ein Öl fürs Griffbrett, damit das nicht austrocknet. Ansonsten reicht meistens ein feuchter Lappen.

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Guitar Maniac
Beiträge: 1606
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Zubehör für meine Gitarre

Erstellt: von Andreas Fischer » 11.11.2017, 17:50

Kaufe das Zubehär das du brauchst, Und du hast schon das wichtigste ;-)
Ausser Metronom hast du aber wohl das meiste genannt
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Jopo123
meint es ernst
Beiträge: 21
Registriert: 23.06.2016
Gitarrist seit: 04/2017

Re: Zubehör für meine Gitarre

Erstellt: von Jopo123 » 11.11.2017, 18:04

Was ist das für eine Gitarre, die du jetzt kaufen möchtest/gekauft hast?[/quote]

Ich kaufe mir eine Yamaha Fx 370 NT.
Die Stadtbahn muss zum Kunde kommen, nicht der Kunde zur Stadtbahn.

Jopo123
meint es ernst
Beiträge: 21
Registriert: 23.06.2016
Gitarrist seit: 04/2017

Re: Zubehör für meine Gitarre

Erstellt: von Jopo123 » 11.11.2017, 18:06

Danke für die Rückmeldungen, an ein Metronom hatte ich gar nicht gedacht.
Die Stadtbahn muss zum Kunde kommen, nicht der Kunde zur Stadtbahn.

Schneiderlein
Stammgast
Beiträge: 255
Registriert: 16.09.2013

Re: Zubehör für meine Gitarre

Erstellt: von Schneiderlein » 11.11.2017, 20:57

Ich kaufe mir eine Yamaha Fx 370 NT.


Dann sind Plektren schon gut. Es gibt da sehr unterschiedliche in Form und Stärke. Ich würde dringend raten, verschiedene Arten auszuprobieren. Es gibt von den Herstellern Probe-Packs zu kaufen. Zum Bespiel von Dunlop. Ich benutze Dunlop-Plektren. Es gibt solche Mix-Packs auch von andern Herstellern.

Die andern Dinge, die du aufgezählt hast, sind alle sinnvoll. Zum Transport reicht ein Gigbag, ist günstiger als ein Koffer. Stimmgerät kann ich @Software-Pirat zustimmen. Notenständer ist sehr praktisch. Saiten habe ich auf meiner Akustik 12er, das ist so standard, würde ich sagen. Dünnere Saiten sind etwas einfacher zu drücken (etwa bei Barré), klingen aber bei einer A-Gitarre auch nicht so gut. Es gibt auch Leute, die spielen mit 14er-Saiten. Ein Gurt ist bei einer Akustik nicht unbedingt Pflicht. Ich spiele Akustik praktisch nur im Sitzen. Man muss aber auch kein Vermögen für einen Gurt ausgeben.

Zur Pflege: Ich benutze für meine Gitarren mit Palisandergriffbrett dieses Öl. Bei Saitenwechsel nehme ich paar Tropfen und gehe mit einem Tuch übers Griffbrett.

Zum Thema Metronom kann ich Tom zustimmen. Um es mit Marc Ribot zu sagen "Timing ist alles", ein gutes Takt- und Rhythmusgefühl ist die Basis zum Musikmachen.

Jopo123
meint es ernst
Beiträge: 21
Registriert: 23.06.2016
Gitarrist seit: 04/2017

Re: Zubehör für meine Gitarre

Erstellt: von Jopo123 » 11.11.2017, 21:07

Danke für deine ausführliche Amtwort @Schneiderlein
Die Stadtbahn muss zum Kunde kommen, nicht der Kunde zur Stadtbahn.

Benutzeravatar
OldDad
öfter hier
Beiträge: 76
Registriert: 12.04.2017
Gitarrist seit: 04.2017

Re: Zubehör für meine Gitarre

Erstellt: von OldDad » 11.11.2017, 21:41

Gutes Timing, Weihnachten steht vor der Tür ;)

Wenn du mehr Tasche als Koffer (3-4 kg) möchtest, wäre ein Softcase ideal - stabil und trotzdem leicht (ab 39,--).

Auf jeden Fall ein Kapoduster.

Ein gescheiter Ständer um das gute Stück zwischendurch sicher abzustellen.

Saitenkurbel.

Einen EggShaker, lustiges 99 Cent Teil, aber macht Spaß.

Ein Fingermaniküre Set - am besten von der Frau zusammenstellen lassen. Eigentlich alles was auch bei IHR in Gebrauch ist (Schere, Feile, Härtertinkturen etc.)

Sollten die Weihnachtsgeschenke etwas größer ausfallen, einen Akustikamp für dein eingebautes Pick-UpSystem (war doch eine FX).

Und natürlich (der Trend geht zur Zweitgitarre) die nächste Gitarre.

Jopo123
meint es ernst
Beiträge: 21
Registriert: 23.06.2016
Gitarrist seit: 04/2017

Re: Zubehör für meine Gitarre

Erstellt: von Jopo123 » 11.11.2017, 23:02

[quote="OldDad"]Gutes Timing, Weihnachten steht vor der Tür ;)

Wenn du mehr Tasche als Koffer (3-4 kg) möchtest, wäre ein Softcase ideal - stabil und trotzdem leicht (ab 39,--).

Okay

Auf jeden Fall ein Kapoduster. -> Hatte ich auch im Hinterkopf, habs aber nicht hingeschrieben ^^

Ein gescheiter Ständer um das gute Stück zwischendurch sicher abzustellen.

Saitenkurbel. -> Klar darran dachte ich im Moment des Schreibens nicht :D

Einen EggShaker, lustiges 99 Cent Teil, aber macht Spaß.
Okay schau ich mal nach xD

Ein Fingermaniküre Set - am besten von der Frau zusammenstellen lassen. Eigentlich alles was auch bei IHR in Gebrauch ist (Schere, Feile, Härtertinkturen etc.)

Das darf dann meine Freundin machen :D

Danke für die Antwort!
Die Stadtbahn muss zum Kunde kommen, nicht der Kunde zur Stadtbahn.

11 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste