Gitarrenunterricht

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
StefanM
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 13.09.2017
Gitarrist seit: 2015

Gitarrenunterricht

Erstellt: von StefanM » 13.09.2017, 12:34

Hallo Zusammen,

Ich bin 43 Jahre alt und komme aus Mülheim an der Ruhr

Vor etwa 3 Jahren hatte ich mir eine Westerngitarre zugelegt. Kann alle offenen Akkorde blind wechseln und greife
diese dabei korrekt. Auch der F-Chord im Barrè funktioniert blind im Wechsel.

Musikrichtung: Tool, Rise against, Pearl Jam, Nirvana, und natürlich Alice in Chains :D

Nun bin ich aber an den Punkt gekommen, dass ich mit Selbststudium nicht mehr weiterkomme.
Kann mir wer einen guten Lehrer in Mühlheim an der Ruhr empfehlen ?
Gerne auch ein Student. Mein Ziel ist es nicht die Bühne zu rocken. Mich interessiert einfach nur dieses Instrument
und möchte es deshalb auch spielen können.

Bis dato habe ich mir bei Youtube die Lessons von Marty Schwartz angeschaut. Finde diesen Typen einfach cool.
Allerdings wäre es mir lieber ich hätte jetzt einen Lehrer gegenübersitzen der mir ein Paar Dinge erklärt.

Ich freue mich auf ein positives Feedback

Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Harry83
Mod-Team
Beiträge: 6692
Registriert: 09.05.2008
Wohnort: Helmstedt
Gitarrist seit: 2007

Re: Gitarrenunterricht

Erstellt: von Harry83 » 14.09.2017, 08:09

Guten Morgen, und willkommen!

Vor etwas mehr als 10 Jahren, kaufte ich mir meine erste E-Gitarre. Zuvor spielte ich Schlagzeug, verlor aber irgendwie die Lust. E-Gitarre war eigentlich schon immer meine große Liebe. Vermutlich aus jugendlicher Faulheit, habe ich es nie gelernt.

Nachdem ich mir ein 08/15 Set selber zusammenstellte. kaufte ich mir DVD´s und Bücher. Eigentlich wollte ich nur die Grundlagen lernen. Knapp ein Jahr später, hatte ich dann alles durch. Ich wollte aber mehr. Bis Dato dachte ich, ich könne spielen. Doch erst im Unterricht, lernte ich es richtig. Auch wenn nicht immer das unterrichtet wurde, was ich mochte, hat es mir extrem weitergeholfen. Heute, 6 Jahre nachdem ich keinen Unterricht mehr nehme, unterrichte ich selber. Meinen Schülern gebe ich vieles mit, was ich auch gelernt habe.

In Mühlheim gibt es viele verschiedene Schulen. Gehe mal hin, und frage nach einer unverbindlichen Probestunde. Die, die dir am meisten zusagt, nimmst du dann.

Greetz Harry
Keep Metal Alive!
Bitte beachten: Forenregeln

Senta
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 35
Registriert: 06.10.2012

Re: Gitarrenunterricht

Erstellt: von Senta » 18.09.2017, 13:22

Falls du noch nichts gefunden hast: In Mühlheim an der Ruhr gibt es eine VHS, dort gibt es einige Gitarrenkurse und noch freie Plätze. Ich würde mal bei dem Dozenten anrufen und fragen, in welchen Kurs er dich bei deinen jetzigen Kenntnissen stecken würde. Weiß ja nicht, ob das für dich etwas ist aber für mich ist die VHS vom Spaßfaktor her (wenn man eine nette Gruppe erwischt, was aber meistens der Fall ist :-)) aber auch aus finanziellen Gründen immer die erste Wahl.

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste