Kapo für Anfänger mit Konzertgitarre?

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Doremi1983
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 14.03.2017
Gitarrist seit: 08.2016

Kapo für Anfänger mit Konzertgitarre?

Erstellt: von Doremi1983 » 15.03.2017, 19:49

Hallöchen an Alle, 

ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Capo für mich, da ich ja noch Anfängerin bin, will ich mir einfach mal ein paar fachliche Meinungen einholen, welcher Kapo für mich passend wär. Ich spiele eine Konzertgitarre. Im Netz gibt es da ja soviel und ich bin leicht verwirrt , worauf ich da nun genau achten sollte. Und was für nen Preis ist angemessen? Was haltet ihr davon? welchen Kapo würdet ihr mir empfehlen? Und wo würdet ihr den kaufen, doch lieber Fachhandel oder online?

Ganz vielen lieben Dank für Eure Hilfe schon mal.

Liebe Grüße :D
Anastasia

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2622
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Re: Kapo für Anfänger mit Konzertgitarre?

Erstellt: von Software-Pirat » 15.03.2017, 23:35

Ich hab mir mal einen relativ preiswerten Kapo von der Hausmarke "Fame" des MusicStores gekauft und bin damit eigentlich ganz zufrieden (ich spiel aber auch selten mit Kapo). Ich würde deshalb auch nicht besonders viel Geld für das Teil ausgeben. Allerdings muß ich gestehen, daß ich mich mit Kapos auch nicht besonders beschäftigt habe.
In deinem Fall, achte halt darauf, daß er für die Konzertgitarre geeignet ist, also wohl für flache Griffbretter.

PS: Der hier wäre meiner, nur in der Version für E-Gitarren: https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Fam ... 033786-000

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2697
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Re: Kapo für Anfänger mit Konzertgitarre?

Erstellt: von startom » 16.03.2017, 08:38

Ich halte mich an folgede Regel bei Equipment für meine Musikinstrumente, welche nicht die Welt kosten, wie zum Beispiel Kapodaster, Stimmgerät, Metronom, Saiten, Gurt, Plektren, Kabel, etc.
--> Kauf nie das Billigste, der Rest ist ok.

Speziell beim Kapodaster musst du einzig darauf achten, dass er wirklich für Konzertgitarre und nicht für akustische Gitarre (Westerngitarre) konzipiert ist. Denn Westerngitarren haben ein schmaleres Griffbrett und somit wäre dieser Kapo zu kurz und dementsprechend nicht passend für die Konzertgitarre.
Tom

Doremi1983
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 14.03.2017
Gitarrist seit: 08.2016

Re: Kapo für Anfänger mit Konzertgitarre?

Erstellt: von Doremi1983 » 16.03.2017, 16:43

Vielen Dank für eure schnelle Antwort. Ok also auf die form und breite des Griffbrettes achten, supi, bekomm ich hin.
Vielen Dank nochmal

Benutzeravatar
GeMir
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 115
Registriert: 15.07.2016
Wohnort: Düren
Gitarrist seit: August 2016

Re: Kapo für Anfänger mit Konzertgitarre?

Erstellt: von GeMir » 11.04.2017, 17:25

Meine Suche nach einem Capo für meine Strat endete mit Planet Waves PW-CP-07 NS.
Bin damit durchaus zufrieden.

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8876
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Re: Kapo für Anfänger mit Konzertgitarre?

Erstellt: von mjchael » 12.04.2017, 18:08

Ich verwende eigentlich immer folgende Modelle für meine Konzertgitarre:
https://www.amazon.de/H-style-Kapodaste ... 6&sr=1-113
Bild
Ob es jetzt genau diese Marke oder eine ähnliche ist, weiß ich nicht.
Die kosten selten mehr als 6 - 8 Euro im normalen Musikladen.
Sie sind sehr einfach zu bedienen, und erfüllen ihren Zweck.
Da ich mehrere Gitarren habe, und sie auch gerne mal verlege, habe ich gleich mehrere davon.
Meist ist noch ein Ersatzgummi für die Auflagefläche mit dabei.

Gruß Mjchael

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste