Locking Tuner -> Saiten reißen schneller?

Online-Ratgeber
#371731
Moin zusammen,
ich mache gerade ein Pickup-Vergleich mit meiner Schecter Gitarre. Dabei habe ich logischerweise mehrmals die Saiten gelockert, um die PU´s wechseln zu können.
Im Laufe der 3-4 Wechsel sind mir 3 Saiten gerissen. Und zwar alle direkt am Wirbel. Es handelt sich dabei um Schecter Locking Tuner. Ist das normal? Habe ich die Locking-Schraube vielleicht zu fest angezogen, dass die Saite schon vorgeschädigt ist?
Vielleicht hat ja jemand Erfahrung damit....

Schöne Grüße,
Chryz
#371732
Ich hab auch Erfahrung mit Locking-Tuner (einmal Fender, einmal Kluson, einmal Schaller). Das die Saiten schneller reisen, hab ich allerdings noch nicht beobachtet. Vielleicht klemmst du wirklich die Saiten zu fest, aber ich selbst habe mit den Lockings keine Probleme.
#371845
Nabend!

Du schreibst, du hast die PU´s gewechselt, und die Saiten mehrmals nur gelockert, statt abzunehmen.
Ich gehe mal davon aus, dass sie dadurch Schade genommen haben.

Bei all meinen Locking Tuner (Schecter, ESP und Grover), hatte ich dieses so ein Phänomen auch noch nicht beobachtet.
Ich tippe wirklich auf die Saiten.

Stelle dir mal ein Gummiband vor. Je öfter man es in die Länge zieht, desto schneller kann es reißen. So auch die Saiten.
Natürlich kann es auch sein, dass du die Tuner einfach zu fest zugedreht hast. Am besten ganz leicht, mit zwei Finger drehen, bis du den Widerstand merkst. Dann nur noch eine halbe Drehung.

Greetz Harry
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
Locking Tuner
von Harry83    - in: Gitarren Zubehör
2 Antworten 
1369 Zugriffe
von Harry83
Wann reißen Saiten?
von zwrap    - in: Akustik-Gitarre
9 Antworten 
1906 Zugriffe
von Funplayer99
Saiten reißen beim bending am 12 Bund :/
von nibor    - in: Gitarrensaiten
8 Antworten 
1657 Zugriffe
von nibor
6 Antworten 
3329 Zugriffe
von AlBundy