Suche Akustik-Gitarre und habe keinen Durchblick….

9 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
headbanger
Stammgast
Beiträge: 263
Registriert: 06.04.2012

Suche Akustik-Gitarre und habe keinen Durchblick….

Erstellt: von headbanger » 08.01.2016, 22:43

Hi all,
nach über 3,5 Jahre E-Gitarre will ich mir nun auch evtl. eine Akustik-Gitte zulegen.
Leider habe ich von dieser Art absolut keine Ahnung :cry:

Was will ich?
Ich möchte Sie für softe Rocksongs verwenden (Balladen).
Sie soll einerseits klar klingen, aber anderseits sollte sie auch eine gewisse Substanz Bass mitbringen. Der Sound sollte auf keinen Fall zu "dumpf" sein. Ich mag es, wenn die Gitarre sehr dynamisch reagiert und klingt.
Ich möchte Fingerstyle spielen, aber auch mit Plek.

Als Beispiel für den Sound finde ich folgendes cool:
Kiss:
https://www.youtube.com/watch?v=SUi_Dtc ... a1VPCAnicR

Skid Row:
https://www.youtube.com/watch?v=ivFYVAntpw0

Poison:
https://www.youtube.com/watch?v=gYeZJ9_Hmwg

Metallica:
https://www.youtube.com/watch?v=L_jgUR-Ypdo

Was den Preisrahmen betrifft sollte sie nicht mehr wie 800 Ocken kosten. Bekommt man was vernünftiges dafür?
Und der Hals darf nicht zu dick sein…habe kleine Hände... :lol:
Könnt Ihr mir hier vielleicht ein paar Tipps geben?

thanks and keep on rocking…. ))-))
Keep on rocking...

Benutzeravatar
Frank-vt
Powerposter
Beiträge: 1030
Registriert: 26.02.2010
Wohnort: 04155 Leipzig
Gitarrist seit: ca. 1974

Re: Suche Akustik-Gitarre und habe keinen Durchblick….

Erstellt: von Frank-vt » 09.01.2016, 01:55

Für 800,- € bekommt man schon ordentliche Gitarren. Nur solltest du die YT-Videos ganz schnell vergessen. Du weißt nicht wie und wo aufgenommen, mit was und wie bearbeitet (z.Bsp. können mehrere Spuren übereinander liegen), etc. Das ist einfach von zu vielen Faktoren abhängig. Zudem sind die alle el. abgenommen und der Klang hat nicht unbedingt was mit dem in natura zu tun. Bei dem Budget würde ich reichlich anspielen gehen und die Gitarre suchen, die zu dir paßt.
Zudem sollte geklärt werden, ob die Gitarre rein akustisch verwendet oder auch auf der Bühne eingesetzt werden soll. Bei letzterem habe ich gerade was zu einer Sigma geschrieben. Sigma wäre auch eine gute Adresse hinsichtlich einer ordentlichen Bass-Substanz. Klarer oder neutraler wäre z.Bsp. Yamaha. Aber das ist meine Meinung und nicht dein Geschmack.
Im übrigen verwenden Kiss (sieht aus wie Guild und sicher weit über Budget :P) und Poison zwölfsaitige, die nochmal ein anderes Thema sind ;)
Die von mir vorgebrachten Kritiken und Meinungen spiegeln ausschließlich meine eigenen, subjektiven Wahrnehmungen wieder. Wem diese nicht gefallen, darf sie gerne überlesen

Benutzeravatar
headbanger
Stammgast
Beiträge: 263
Registriert: 06.04.2012

Re: Suche Akustik-Gitarre und habe keinen Durchblick….

Erstellt: von headbanger » 09.01.2016, 15:38

Danke für Deinen Komment.
Kannst Du mir vielleicht auch evtl. ein paar Marken/Typen nennen, die für mich evtl in Frage kommen. Ansonsten ist das ja eine Suche nach der Nadel im Heuhaufen.
Und ich möchte Sie auch nur zu Hause verwenden. Bin weder in einer Band noch möchte ich damit Auftritte machen :-)
Evtl. Tipps für Hölzer, Korpus, etc.?

Und was die Guild betrifft: So teuer sind die doch gar nicht:https://www.thomann.de/de/guild_m_120_nat_westerly.htm?sid=f6755d28734972f60badae7e6fa5b6cf
;)
Keep on rocking...

Benutzeravatar
Frank-vt
Powerposter
Beiträge: 1030
Registriert: 26.02.2010
Wohnort: 04155 Leipzig
Gitarrist seit: ca. 1974

Re: Suche Akustik-Gitarre und habe keinen Durchblick….

Erstellt: von Frank-vt » 09.01.2016, 21:13

Das ist die falsche Guild - es dürfte sich eher um sowas handeln https://www.thomann.de/de/guild_f512_map ... ild_361902 ....mindestens :P
Die von dir verlinkte hat eine Mahagonidecke, die man mögen muß. Ich mag sie nicht...
Aber das ist halt mein Geschmack und nicht deiner. Meine Empfehlung wären die erwähnten Sigma (ab 28-er), Baton Rouge, Cort oder Yamaha. Da sollte es vollmassives geben, was ich bevorzuge. Die ersten Guild kommen in Frage, bei Martin nur die mit HPL-Korpus.
Obwohl ich Martin-Fan bin, mag ich diese nicht ganz so.
Andere "schwören" auf Seagull, Art&Lutherie oder andere Marken. Ausschließen würde ich z.Bsp. Fender und Ibanez, die machen zwar Gutes im E-Gitarren-Bereich, aber akustisch für mich ziemlich dürftig.
Dein Budget ist ja nun kein Pappenstiel, deswegen würde ich anspielen gehen (und nicht nur in eine Geschäft), denn nur so kannst du herausfinden, was zu dir paßt. I-net-Bestellungen sind da wenig zielführend. Wenn es in die Endauswahl geht, dann auch vorspielen lassen, weil dies nochmal ein anderes Klangbild ergibt.
Und nichts übers Knie brechen, sondern ausreichend Zeit nehmen.
Weiß ja nicht aus welcher Ecke du bist, vllt. könnte dir dann jemand einen Tip wegen Läden geben,
Die von mir vorgebrachten Kritiken und Meinungen spiegeln ausschließlich meine eigenen, subjektiven Wahrnehmungen wieder. Wem diese nicht gefallen, darf sie gerne überlesen

Benutzeravatar
headbanger
Stammgast
Beiträge: 263
Registriert: 06.04.2012

Re: Suche Akustik-Gitarre und habe keinen Durchblick….

Erstellt: von headbanger » 09.01.2016, 21:22

Ich seh schon, dass die Auswahl bei einer A-Gitte schwerer wird, als bei einer E-Gitarre :-P
Bei letzterem hätte ich keine Probleme, eine neue zu finden. Vor allem was die Ausstattung betrifft.
Aber soweit ich mich ein bisschen über die Akustik-Themen aufgeschaut habe ist, dass es hier doch schon mehr Unterschiede gibt (Hölzer, Bauform, Korpus,etc…)

Merci noch mal für die Tipps….werde mich dann mal in nächster Zeit zum Antesten gegeben. Hier in der Gegend gibt es leider nur ein Musikgeschäft (Fellbach).
Keep on rocking...

Benutzeravatar
Frank-vt
Powerposter
Beiträge: 1030
Registriert: 26.02.2010
Wohnort: 04155 Leipzig
Gitarrist seit: ca. 1974

Re: Suche Akustik-Gitarre und habe keinen Durchblick….

Erstellt: von Frank-vt » 09.01.2016, 23:24

Vermute mal, das es sich um Soundland handelt? Die haben einige der genannten Marken da. Spiele einfach querbeet. Und ruhig auch mal teurere in die Hand nehmen, um ggf. einen Unterschied festzustellen. Wenn es halbwegs klar sein sollte, welche es ev. wird, dann auch mal vorspielen lassen, da bekommt man meistens noch einen anderen Eindruck.
Die von mir vorgebrachten Kritiken und Meinungen spiegeln ausschließlich meine eigenen, subjektiven Wahrnehmungen wieder. Wem diese nicht gefallen, darf sie gerne überlesen

Benutzeravatar
headbanger
Stammgast
Beiträge: 263
Registriert: 06.04.2012

Re: Suche Akustik-Gitarre und habe keinen Durchblick….

Erstellt: von headbanger » 10.01.2016, 14:26

yep es ist das Soundland :-)
Keep on rocking...

Benutzeravatar
MukerBude
born 2 post
Beiträge: 199
Registriert: 20.01.2016
Wohnort: zu hause
Gitarrist seit: Urzeiten

Re: Suche Akustik-Gitarre und habe keinen Durchblick….

Erstellt: von MukerBude » 26.01.2016, 16:07

@headbanger,
es gibt Konzert-Gitarren die dem Typ E-Gitarre sehr ähneln. Schmaler Hals, dünnes HalsProfil, truss rod im Hals, HalsÜbergang zum Korpus am 14. Bund, smaler Korpus und Bühnen tauglich. Da ich mich selber für solch eine Gitarre interessiert hatte und auch heute eine spiele, hab ich mal eine Liste gemacht.
Peter aus der MukerBude

Benutzeravatar
Ratatosk
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 453
Registriert: 30.08.2010
Wohnort: Köln

Re: Suche Akustik-Gitarre und habe keinen Durchblick….

Erstellt: von Ratatosk » 26.01.2016, 16:30

@ muckerbude Konzertgitarren haben Nylonsaiten. So auch die in Deiner Liste. Ich halte das nicht für gerade zielführend angesichts der Musik die der TE spielen will.

Bleib da lieber bei Stahlsaiten, so wie auch die vorangegangen Tipps lauteten.

9 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast