Locking Nut

2 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
KlampfenZupfer
öfter hier
Beiträge: 67
Registriert: 23.08.2014

Locking Nut

Erstellt: von KlampfenZupfer » 13.04.2015, 16:24

Hab´ bei meiner neuen Cort X-11 gestern Saiten von Elixier (Nanoweb) aufgezogen, da mir das Spielgefühl der Standartbesaitung (D´Addario) nicht gefiehl. :(
Ich find´ es nicht wieder aber irgendwo stand geschrieben, daß man vor dem Schließen der Locking Nut beim Grobstimmen leicht über bzw. unter dem Optimum liegen sollte, weil das Schließen Einfluß auf die Stimmung hat. Soll ich nun höher oder tiefer grobstimmen?
Ja ich weiß, es gibt da noch die Feinstimmer (in Mittellage)!

Ist mein Gedankenweg richtig, wenn ich behaupte:
Beim Schließen der Locking Nut werden die Saiten leicht gequetscht, also erschlaffen die Saiten ein wenig bzw. die Stimmung geht etwas nach unten. Folglich muß vor dem Schließen der Locking Nut über dem Optimum gestimmt werden. Aber um wieviel?
Oder wird die ganze Sache überbewertet und ist wie so vieles zu vernachlässigen? :_::_:
Make me some Rock´n´Roll noise!

uc_uc
Stammgast
Beiträge: 248
Registriert: 12.01.2012
Wohnort: Riedstadt

Erstellt: von uc_uc » 13.04.2015, 17:40

Also wenn ich die Locking Nuts zudrehe ändert sich nur an meiner Stimmung etwas, sie steigt, weil ich den Saitenwechsel beendet habe. :D

An der Stimmung der Gitarre die ich vorher eingestellt habe kann ich dagegen keine Änderung feststellen, die passt wie eingestellt.

2 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste