Spielen mit Backing Track

2 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Arakon
Stammgast
Beiträge: 275
Registriert: 05.01.2013

Spielen mit Backing Track

Erstellt: von Arakon » 23.12.2013, 10:31

Moin.
Ich versuche so langsam, meine gelernten Stücke mit Backing Track zu spielen.. allerdings geht das meist furchtbar schief. Ich fühle mich irgendwie "gehetzt" bzw. finde den Einstieg nicht und spiel dann innerhalb der ersten zwei Takte so viel Mist, dass ich gleich von vorne anfangen kann, weil ich nicht mehr reinkomme.
Bei Highway to Hell klappt es recht gut, wenn ich nur zum Drumtrack in Guitar Pro spiele.. aber bei anderen Sachen spiel ich mir jedes Mal einen Knoten in die Finger, als hätte ich komplett vergessen, wie das Lied zu spielen ist.
Hat da jemand Tipps zu, der ein ähnliches Problem bewältigt hat?

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2700
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Erstellt: von startom » 23.12.2013, 10:42

Hoi
Lass die Backingtracks erst mal sein und übe mit Metronom, schön langsam. Sobald du die Geschwindigkeit gefunden hast, in welcher du stressfrei und ganz ohne Schweissperlen auf der Stirn spielen kannst, ist das dein Startpunkt.

Alternative: Die Guitar Pro Dateien langsamer abspielen. Das geht z.b. mit dem Guitar Pro Iphone/Ipad App, welches ich für meine Gitarrenschüler verwende.
Tom

2 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste