Möglichst Billiges Komplett-Ausstattungspaket für Laptop

Gitarre aufnehmen und Sound mixen
von felixsch
#299281
Hey,

ich will mir demnächst Interface plus Mikro kaufen. Ich will damit Akustikgitarre aufnehmen (mind. 2 Spuren übereinander) und Stimme. Welches Möglichst Billige Interface empfehlt ihr mir? Geht sowas an jedem Laptop (meiner hat eine Schlechte Soundkarte)?

Auserdem bräuchte ich dazu dann noch Software oder? Am besten mit Drums, damit man gleich Beat in der Aufnahme hat. Habt ihr auch hierzu Tipps?

Mikro für Stimme bräuchte ich auch noch ;)

Das ganze zusammen sollte die 200 Taler nicht überschreiten.

vielen Dank für die Tips
felix
Benutzeravatar
von musicdevil
#299286
Gehen wir die Sachen mal durch (Beispiele).

Audiointerface "M-Audio Fast Track MKII" (mit Phantomspeisung, Instrumenten und Mikrofoneingang) = 89 €
https://www.thomann.de/de/maudio_fast_track.htm

Großkondensatormikrofon für A-Gitarre und Vocals:
"the t.bone SC 450 + Popkiller" = 99 Euro
https://www.thomann.de/de/the_tbone_sc_ ... killer.htm

Als virtuelles Schlagzeug kommt zb. "Toontrack EZ Drummer" in Frage:
https://www.thomann.de/de/toontrack_ez_drummer.htm
Kostet aber 99 Euro und sprengt deinen Rahmen.
Daher könntest am Anfang dir eine kostenlose gute "Soundfont" Bank runterladen und ein kostenloses VST-Instrument zum abspielen dessen verwenden.
(mehr dazu hier ganz unten... ;))

Als günstigster, brauchbarer Sequenzer kommt eigentlich nur "Reaper" in Frage. Kannst laaaaaange kostenlos benutzen und bei Gefallen dann später kaufen (etwa 50 Euro).

Brauchst dann noch nen Mikrofonstativ falls nicht vorhanden...
Dann könnten deine 200 Euro gerade so ausreichen um brauchbare Sachen zu erhalten.

Ich selbst betreibe folgende Hardware am Laptop:
Line6 Pod Studio UX1 = 119 €
https://www.thomann.de/de/line6_pod_studio_ux1.htm
the t.bone SC 450 + Popkiller = 99 €
https://www.thomann.de/de/the_tbone_sc_ ... killer.htm
Behringer PS 400 (Phantomspeisung, Audiointerface hat keine) = 19,90 €
https://www.thomann.de/de/behringer_ps_400.htm
Sind 237,90 € gesamt

Software dann wieder je nach Geldbeutel.

Abhörmonitore sind hoffentlich vorhanden?

Billigeres Mikrofon würde ich nicht nehmen...hab fast alle unter 100 € getestet und bin dann beim "the t.bone SC 450" hängen geblieben...kann ich wirklich in der Preisklasse empfehlen.
Ganz mies sind die USB Mikrofone...also da auf jeden Fall Finger weg.

Aber so grob 100 € fürs AudioInterface und 100 € fürs Mikrofon musst schon einplanen...kennst ja "wer billig kauft, kauft zweimal"...halte ich für "Minimum".

Kurz nochmal zu den Drums:
Vst-Instrument "SFZ+ Professional"
http://www.cakewalk.com/products/sfz/
(ist jetzt kostenlos)
und dazu dann ne kostenlose gute Soundbank wie "FluidR3 GM.SF2".
Kommt nicht an Addictive Drums oder Superiordrummer ran, aber funktioniert nicht schlecht.

Hab dir mal was für die Ohren genau damit gemacht.
Zuerst hörst du EZDrummer mit "The Classic" Addon und im zweiten Teil
dann tatsächlich diese kostenlose Soundbank plus SFZ+ (Preset "Room")
http://dl.dropbox.com/u/9176594/Drumsvergleich.mp3
Also ich finde, dass es zumindest ne Alternative ist ;)
Software ist da also eher weniger das Problem, da es Unmengen an Freeware gibt...aber Hardware kann man nicht runterladen :D
von felixsch
#299341
Wow, super!

Abhörmonitore sind da vohanden ;)

Ich werde mir dein oben beschriebenes Equipment mal auf die Liste schreiben, für Drums werd ich wahrscheinlich VST benutzen.

Danke dir =)=)=

Felix
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
11 Antworten 
12479 Zugriffe
von mjchael
6 Antworten 
1687 Zugriffe
von Dosenfutter
8 Antworten 
2268 Zugriffe
von MukerBude
34 Antworten 
4124 Zugriffe
von Jay
Recordinggeeigneter Laptop
von Meself    - in: Homerecording
6 Antworten 
885 Zugriffe
von Tom MälZZer