Gitarrengurt färbt ab, was tun?

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Gast

Gitarrengurt färbt ab, was tun?

Erstellt: von Gast » 19.07.2012, 20:48

Hi, seit ich im Proberaum jamme und manchmal dabei schwitze wie eine ... habe ich festgestellt, das ich einen Gurtabdruck auf meinen T-Shirt habe. Es wundert mich, da der Gurt nicht gerade billig war und aus Echtleder ist. Hat jemand einen Tipp dazu?

Benutzeravatar
Motastic
Schreibmaschine
Beiträge: 699
Registriert: 20.03.2010
Wohnort: Wien

Erstellt: von Motastic » 19.07.2012, 21:03

Gurt wechseln? Weniger schwitzen?^^

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8664
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 19.07.2012, 21:59

Der Aufdruck oder die Lederfarbe?

Egal, in beiden Fällen würde ich versuchen den Gurt mit einem farblosen Fett zu reinigen. Babyöl, Sonnenöl, Vaseline, Orangenöl etc. Fettlösliche Farbstoffe sollten sich so auflösen und beseitigen lassen.
Nachdem der Gurt gereinigt ist, würde ich es mit einer farblosen Schuhcreme oder Bohnerwachs (was gerade zur Hand ist) pflegen. Die Wachsschicht sollte ein weiteres abfärben einigermaßen aufhalten können.

Vielleicht ziehst du zur nächsten Probe nicht gerade dein bestes T-Shirt an.
Im Zweifelsfalle (sollte das nichts bringen) besorge dir einen neuen Gurt.

Gruß Mjchael

Gast

Erstellt: von Gast » 20.07.2012, 08:37

mjchael,

danke für die vielen Tipps, der Gurt ist in der Innenseite nicht glatt sondern irgendwie aufgeraut, sieht so in der Art nach Wildleder aus ... ob da die Mittelchen dafür richtig sind?
Hab jetzt mal Haarspray draufgesprüht, den Tipp fand ich im Internet, mal schauen obs hilft, wenn nicht versuch ich mal deine Varianten und wenns nichts hift kauf ich mir noch ein paar schwarze Shirts :lol:

Benutzeravatar
Simse
Pro
Beiträge: 2659
Registriert: 03.03.2010

Erstellt: von Simse » 20.07.2012, 09:05

Vielleicht hilft Imprägnierspray?
Weißt schon, das was man auch auf Wildlederschuhe tut. Keine Ahnung ob das wirklich für sowas geeignet ist...
Ansonsten hätte ich einfach ein Stück Tuch an die Stelle des Gurtes angebracht wo er bei dir an der Schulter aufliegt.

Gast

Erstellt: von Gast » 21.07.2012, 22:25

So habe heute mal getestet, das mit dem Haarspray scheint zu funktionieren, fragt sich wahrscheinlich nur wie lange.
Falls es wieder vorkommt hab ich ja zum Glück noch eure Tipps, danke dafür ;)

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste