Gitarre von Ed Sheeran bestimmen

26 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Shenn
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 12.02.2012

Gitarre von Ed Sheeran bestimmen

Erstellt: von Shenn » 12.02.2012, 17:49

Hallo,

meine Tochter wünscht sich zu ihrem Geburtstag eine neue Gitarre.
Sie möchte umbedingt so eine wie Ed Sheeran(Sie hat mir ein Video gezeigt, ich werde es anhängen).

Vielleicht kann mir hier jemand sagen was das für eine Gitarre ist und mir auch nen Link zu einem Onlineshop geben, wo ich so eine Gitarre bestellen kann.

Hier das Video:



Es muss nicht exakt dieses Modell sein, aber der Gitarrentyp und sowas sollte schon passen (Habe überhaupt keine Ahnung von der Materie...)

Liebe Grüße,

Shenn

Benutzeravatar
DerSascha
Stammgast
Beiträge: 265
Registriert: 02.01.2012
Wohnort: Dortmund

Erstellt: von DerSascha » 12.02.2012, 18:00

Hallo Shenn,

genau kann ich es dir auch nicht sagen aber habe auch mal Herrn Google befragt.
Es gibt viele Leute, die gerne wüssten welche Gitarre das ist. Aber auch sie können lediglich Vermutungen anstellen.

Eine die aber irgendwie immer wieder "aufschlägt" ist diese hier http://www.gak.co.uk/en/martin-lx1e-little-martin/51271

Auf jden Fall müsste es eine Simiakustische Gitarre sein....denke maximal 3/4 oder kleiner ?
Von daher tendiere ich auch zu der Little Martin, da sie doch im Vergleich zu ´ne "normalen" 4/4 Western echt klein ist.

Tut mr leid, dass ich nicht mehr sagen kann, aber vielleicht ist es ja ein Hinweis.
viele Grüße aus Dortmund,

Sascha

Shenn
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 12.02.2012

Erstellt: von Shenn » 12.02.2012, 18:10

Erstmal Danke für die schnelle Antwort ;)

Das schaut doch schonmal super aus, wenn niemand sonst etwas genaueres weiß, dann kauf ich die.

Ich war Gestern in einem Musikfachgeschäft, dort wollte man mir eine Gitarre für 900€ andrehen, das ist mir dann doch etwas zuviel und die sah garnicht so aus wie die von Herrn Sheeran...

Benutzeravatar
Hobil
kennt den Admin
Beiträge: 808
Registriert: 08.06.2009
Wohnort: Eppingen

Erstellt: von Hobil » 12.02.2012, 18:19

Er spielt eine Martin
Der Blues ist nicht tot. Er wartet.

Shenn
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 12.02.2012

Erstellt: von Shenn » 12.02.2012, 18:22

ok danke ;)

Nun müsst ich noch wissen, ob man diese Gitarre auch an einen Verstärker anschließen kann?

Benutzeravatar
Hobil
kennt den Admin
Beiträge: 808
Registriert: 08.06.2009
Wohnort: Eppingen

Erstellt: von Hobil » 12.02.2012, 18:24

Nein, kann man leider nicht
Der Blues ist nicht tot. Er wartet.

Shenn
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 12.02.2012

Erstellt: von Shenn » 12.02.2012, 18:26

mhh, dann wird es nicht ganz die selbe sein da er ja in dem Video was ich mitgeschickt habe sie an einen Verstärker(denke ich mal) angeschlossen hat. Das wäre noch wichtig

Benutzeravatar
Hobil
kennt den Admin
Beiträge: 808
Registriert: 08.06.2009
Wohnort: Eppingen

Erstellt: von Hobil » 12.02.2012, 18:30

Ich weis nicht ob ich mir gerade irre aber ich meine die kann man nicht an einen Amp schließen also die LX1 moment ich schaue gerade mal und editiere meinen Beitrag dann


Edit


Doch man kann sie an einen AMP anschließen
Der Blues ist nicht tot. Er wartet.

Shenn
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 12.02.2012

Erstellt: von Shenn » 12.02.2012, 18:35

Super, dann werde ich die kaufen ;)

Vielen Dank für eure schnelle Hilfe

Benutzeravatar
DerSascha
Stammgast
Beiträge: 265
Registriert: 02.01.2012
Wohnort: Dortmund

Erstellt: von DerSascha » 12.02.2012, 19:23

Bitte Bitte dafür ist das Forum ja (unter anderem) da ;) Freut mich, dass wir helfen konnten :D
viele Grüße aus Dortmund,



Sascha

Gast

Erstellt: von Gast » 12.02.2012, 19:51

Feine Wahl ()(/(

Benutzeravatar
JeSter
born 2 post
Beiträge: 195
Registriert: 13.09.2009
Wohnort: Münster

Erstellt: von JeSter » 12.02.2012, 22:40

Spielt deine Tochter denn schon Gitarre (gehe ich von aus)?! Ist sie klein?! Es handelt sich bei dem Modell wohl eindeutig um eine Martin Gitarre (http://www.martinguitar.com/guitars/cho ... e%20Martin), allerdings hat sie eine ziemlich kurze Mensur. Das doch höchstens ne 3/4 Gitarre oder 1/2.

Je nachdem wie groß sie ist, oder was sie anstrebt mit ihr zu erreichen, vielleicht nicht das geeignete Instrument.
Das der Junge die in dem Video spielt, ist sicherlich nur "spielerei"

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3485
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 12.02.2012, 23:47

Erscheint mir auch im ersten Moment etwas verantwortungslos.
Gerade durch viel zu kleine oder große Gitarren können Haltungsschäden bei Kindern auftreten, die schwere gesundheitliche Folgen nach sich ziehen können.
Ich lese hier nur "Welche Gitarre ist das?" und dann sofort ein "Okay, dann kauf ich diese".
Man sollte als Mutter/Vater nicht sofort jeden Wunsch seines Kindes erfüllen, ohne sich vorher gescheit zu informieren.
Hier ist weniger wichtig was das für ne Gitarre ist, sondern vielmehr ob sie passt.

Benutzeravatar
capo53
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 484
Registriert: 29.01.2012
Wohnort: Berlin

Erstellt: von capo53 » 13.02.2012, 07:22

musicdevil hat geschrieben:Ich lese hier nur "Welche Gitarre ist das?" und dann sofort ein "Okay, dann kauf ich diese"...


Ohne Worte ! Das sehe ich auch so. Nur weil da ein gerade angesagter (zugegeben recht begabter) junger Mann, der aussieht wie Pumuckl mit einer netten kleinen Gitarre in einem YT Video auftritt, werde ich meinen Kindern keine Gitarre für über 400 Euro kaufen. Vor allem dann nicht, wenn die Gefahr besteht, dass die Kinder mit der Gitarre im Gegensatz zu Pumuckl nicht richtig umgehen können und vielleicht sogar Schaden bei dem Versuch nehmen, mit einer Gitarre zu spielen, die in der Größe nicht zu ihnen passt.

capo53

Benutzeravatar
Simse
Pro
Beiträge: 2659
Registriert: 03.03.2010

Erstellt: von Simse » 13.02.2012, 08:54

Das ist nicht Pumuckl sondern das Sams ;)

Ich seh das auch so wie devil und capo. Hat deine Tochter so eine Gitarre denn schonmal in der Hand gehabt? Wenn nicht, dann kann so ein Kauf auch komplett nach hinten losgehen.
Sie weiß ja schon eh was sie bekommt, also warum nicht vorher antesten? Dann wärt ihr beide SICHER dass es auch das richtige Geschenk ist.
Auf was für einer Gitarre spielt deine Tochter denn bisher?

Benutzeravatar
AlBundy
Guitar Maniac
Beiträge: 1707
Registriert: 11.07.2008

Erstellt: von AlBundy » 13.02.2012, 09:05

nun ja, wenn schon Martin, dann muss man schon mit mind. ich schreibs lieber nicht € rechnen...

Shenn
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 12.02.2012

Erstellt: von Shenn » 13.02.2012, 10:08

Ja, meine Tochter spielt bereits Gitarre, sie ist 16 Jahre alt und weiß nicht das sie so eine Gitarre bekommt(Soll ne Überraschung sein ;)), sie hatte den Wunsch aber geäußert.
Mit 9 hat sie die erste Klampfe bekommen und nimmt Unterricht seit sie 10 ist (Sie ist musikalisch sehr begabt, spielt noch Klavier und singt etc. Wenn sie das Abi fertig hat möchte sie Musik studieren.)
Ich kann leider nicht sagen welchen Gitarrentyp sie zurzeit spielt, da sie 8 verschiedene Gitarren besitzt.

Ich werde mich mal mit ihrem Gitarrenlehrer von der Musikschule unterhalten, ob er da bedenken hat.

Grüße,
Shenn

Benutzeravatar
AlBundy
Guitar Maniac
Beiträge: 1707
Registriert: 11.07.2008

Erstellt: von AlBundy » 13.02.2012, 11:24

finde ich toll von Dir, aber so richtig leuchtet mir der Sinn nicht ein, wenn sie schon 8 Gitarren hat!?!?!?!?!? Werden die regelmässig bespielt, wer reinigt die, ist da evtl. schon was ähnliches dabei.

Sorry, aber ich will mich nur vergewissern, dass Du nicht doch vielleicht unnötig Dein Geld ausgibst.

Shenn
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 12.02.2012

Erstellt: von Shenn » 13.02.2012, 11:58

Erstmal danke, finde es gut das ihr euch gedanken macht :)

Dazu: Ja, sie spielt und pflegt alle Gitarren unter der Woche.
Ich habe meinen Fitnessraum zu einem Probe- und Tonstudio umfunktioniert(schon vor Jahren) wo sie regelmäßig übt und mit ihrer Band spielt. Natürlich benutzt sie nicht alle Gitarren, 3 hängen an der Wand und sind schon was älter, werden aber auch gereinigt, da ist sie sehr penibel.

Das Geld ist keinesfalls "unnötig" ausgegeben, wenn es meiner Tochter zu gute kommt ;)
Sie liebt die Musik und wenn sie das auch mal beruflich machen möchte unterstütze ich sie und versuche so gut es geht zu fördern.

Grüße,
Shenn

Benutzeravatar
displex
DailyWriter
Beiträge: 599
Registriert: 28.07.2011
Wohnort: 75...

Erstellt: von displex » 13.02.2012, 12:11

Hobil hat geschrieben:Ich weis nicht ob ich mir gerade irre aber ich meine die kann man nicht an einen Amp schließen also die LX1 moment ich schaue gerade mal und editiere meinen Beitrag dann

Edit
Doch man kann sie an einen AMP anschließen


Nein, das ist nur die LX1E
https://www.thomann.de/de/martin_guitars_lx1e.htm

Ansonsten viel Spass damit.
Ich hab den Kerl auch am WE in der Castingshow gesehen und mich über das kleine "Ding" gewundert. :D
Gruß Tom

Hauptsache Spass dabei

Benutzeravatar
AlBundy
Guitar Maniac
Beiträge: 1707
Registriert: 11.07.2008

Erstellt: von AlBundy » 13.02.2012, 12:33

Shenn hat geschrieben:Erstmal danke, finde es gut das ihr euch gedanken macht :)


Das Geld ist keinesfalls "unnötig" ausgegeben, wenn es meiner Tochter zu gute kommt ;)
Sie liebt die Musik und wenn sie das auch mal beruflich machen möchte unterstütze ich sie und versuche so gut es geht zu fördern.

Grüße,
Shenn


kann das nur unterstreichen, viel Spass dann! :lol:

Benutzeravatar
ComPoti
interessiert
Beiträge: 5
Registriert: 14.11.2011
Wohnort: Eching

Erstellt: von ComPoti » 15.02.2012, 19:51

JeSter hat geschrieben:Das der Junge die in dem Video spielt, ist sicherlich nur "spielerei"


Wohl eher nicht, im Finale von "Voice of Germany" trat er zusammen mit Michael Schulte auf und spielte live auf dieser Gitarre.

Benutzeravatar
capo53
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 484
Registriert: 29.01.2012
Wohnort: Berlin

Erstellt: von capo53 » 15.02.2012, 21:32

[quote="ComPoti]Wohl eher nicht, im Finale von "Voice of Germany" trat er zusammen mit Michael Schulte auf und spielte live auf dieser Gitarre.[/quote]

Ja nee ist schon klar. Dass der Typ Gitarre spielen kann, ist ja nicht Inhalt dieses Beitrags ... Der kann das (das hat er schon ausgiebig bewiesen). Der kann auch mit so einer Mini-Gitarre spielen. Wahrscheinlich kann der auf eine Plastik-Müllschaufel Saiten ziehen und damit spielen.

Die Frage ist ja, ob "Shenn" der eigenen Tochter mit so einem Instrument einen Gefallen tun würde. Aber da die ja offensichtlich schon sehr, sehr gut spielt, könnte das doch sein, oder?

capo53

Benutzeravatar
AlBundy
Guitar Maniac
Beiträge: 1707
Registriert: 11.07.2008

Erstellt: von AlBundy » 16.02.2012, 07:15

der Gewinner des Eurovision Songcontest hat 2010 auch angeblich "live" Geige gespielt.... da geb ich nix drauf.. Andre Rybak hiess er glaube ich... "I'm in love with a Fairytale.."

:lol:

Martin71
neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 16.09.2015

Re: Welche Gitarre ist das..

Erstellt: von Martin71 » 16.09.2015, 14:42

Also diese hier habe ich gefunden:

http://www.schall-quelle.de/Gitarren-Ba ... ition.html

Ed Sheeran Signature Modell

Gruß
Martin

Benutzeravatar
Kevenborstel
Guitar Maniac
Beiträge: 1818
Registriert: 06.11.2010

Re: Welche Gitarre ist das..

Erstellt: von Kevenborstel » 16.09.2015, 15:35

Hi Martin71, willkommen hier --()()()

Der Papa von dem Mädchen, dass die Ed Sheeran Gitarre haben wollte, hat bestimmt schon eine gekauft, denn
die Anfrage war vom Februar 2012 ;) .
Und wahrscheinlich hat sie jetzt auch schon viel, viel mehr als die 8 Gitarren, die damals schon an der Wand hingen :lol:

Rechts oben ist so ein Datumsfeld. Allerdings kann und sollte man natürlich auch zu älteren Beiträgen was schreiben, da ja viele
auch einfach Info´s abrufen wollen.
"Level Ahead (L.A.) is comming soon"

26 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast