Boss ME-25 oder ZOOM G2NU ?

10 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Gravedancer
neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 06.01.2012

Boss ME-25 oder ZOOM G2NU ?

Erstellt: von Gravedancer » 06.01.2012, 14:25

Guten Tag ihr da draußen,

Ich habe vor, mir ein Multieffektgerät zu kaufen.
Im Laden meines Vertrauens, habe ich einmal das Boss ME-25 und das ZOOM G2NU in meine engere Auswahl gepackt. Und da fällt die Entscheidung schon schwer.
Ich bräuchte womit ich üben, aufnehmen und auch auf die bühne kann.
Nun ist die Frage, welches ihr bevorzugen würdet?

See us in Hell,
Gravedancer =(=))=

Moderatoraktion: Dieses Thema ist ungeeignet für eine Umfrage. ==> Umfrage wurde gelöscht.

Benutzeravatar
Counterfeit
Mod-Team
Beiträge: 2492
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Düsseldorf

Erstellt: von Counterfeit » 06.01.2012, 15:39

BOSS-ME25

warum? hab ich selber. Mehr kann ich zu der Entscheidung leider nicht sagen, da ich das Zoom nicht kenne ;)

Benutzeravatar
leotrial
Erklär-Bär
Beiträge: 320
Registriert: 03.05.2010
Wohnort: saarland

Erstellt: von leotrial » 10.01.2012, 17:46

Hab das zoom, allgemein ist es ganz ok.
Nette sounds (wobei auch viel misst).
Allerdings für professionelle aufnahmen und Bühnenauftritte würde ich es nicht benutzen.
Nur vom sound allein her...
Aber das Drumcomputerfeature ist ganz gut.

Fazit: Zum rumprobieren von iwelchen effekten ist es ganz ok aber der Sound ist wie ich finde nicht sehr prickelnt.
Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. *Ernesto Che Guevara*

Benutzeravatar
ole127
Erklär-Bär
Beiträge: 346
Registriert: 19.10.2010

Erstellt: von ole127 » 23.01.2012, 20:36

Me-25 ;)
Signaturen sind mindestens so sinnlos wie die Ampeln in GTA.

RumbleRay
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 98
Registriert: 25.05.2010
Wohnort: Kölle am Rhing

Erstellt: von RumbleRay » 23.01.2012, 21:53

Habe auch das Me 25 (das Zoom kenne ich nicht) und bin grundsätzlich zufrieden. Man darf allerdings nicht zuviel erwarten. Klar hat das erstmal "alles was man braucht", ist aber meiner Meinung nach eher ne schöne Spielerei für zu Hause, für Bühne und Proberaum bedienungstechnisch leider sehr eingeschränkt...
Lay down your soul to the gods rock n roll

uc_uc
Stammgast
Beiträge: 248
Registriert: 12.01.2012
Wohnort: Riedstadt

Erstellt: von uc_uc » 24.01.2012, 08:58

Ich kann auch nur das ME-25 beurteilen. Damit bin ich hoch zufrieden. Die Soundqualität ist sehr gut. Die mitgelieferte Software für Aufnahmen auch deutlich mehr als nur brauchbar.
Es gibt eine freie Software mit der man die Sounds komfortabler als am Gerät selbst editieren kann, damit ist das Programmieren von Sounds dann ein Kinderspiel und wenn man sich die Speicherplätze entsprechend belegt sollte man auch mit der Bedienung auf der Bühne keine Probleme habe.

Benutzeravatar
Counterfeit
Mod-Team
Beiträge: 2492
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Düsseldorf

Erstellt: von Counterfeit » 24.01.2012, 14:47

könntest du bitte einen Link zu der Software posten? Ich habe davon leider noch nie gehört. Interessiert mich aber brennend ;)

uc_uc
Stammgast
Beiträge: 248
Registriert: 12.01.2012
Wohnort: Riedstadt

Erstellt: von uc_uc » 24.01.2012, 15:24

Gerne doch. Zu finden ist sie hier: http://sourceforge.net/projects/me-edit/

Benutzeravatar
ole127
Erklär-Bär
Beiträge: 346
Registriert: 19.10.2010

Erstellt: von ole127 » 24.01.2012, 15:45

Aber Achtung : Wenn man die Software falsch benutzt so wie ich dann überschreibt man ganz schnell mal seine ganzen schönen settings... ;(
Signaturen sind mindestens so sinnlos wie die Ampeln in GTA.

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2616
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Erstellt: von Software-Pirat » 24.01.2012, 17:03

Das gute an dieser Software ist, daß alles in Echtzeit am Gerät aktualisiert wird. Daß ist schon eine enorme Vereinfachung. Wenn ich das richtig sehe, kann man auch die Presets in der Sound Libary editieren und speichern, was normalerweise nicht gehen (man muß auf normalen Speicherplätze speichern). Die deutsche Übersetzung ist allerdings... naja... echt gewöhnungsbedürftig.

Die eigenen Presets am besten mit der mitgelieferten Software übrigens auf der Festplatte als Backup-Speichern.

10 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste