[Tutorial] Pentatoniken verbinden

13 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8974
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

[Tutorial] Pentatoniken verbinden

Erstellt: von mjchael » 03.01.2012, 18:57

In folgendem Thread wurde gefragt, wie man Pentatoniken miteinander verbindet, bzw. von einer in die andere Form ein paar Bünde weiter wechselt.
http://www.gitarre-spielen-lernen.de/fo ... 23458.html

Hier meine Antwort:

[Tutorial] Pentatoniken verbinden

Um von einer Pentatonikform in die andere zu sliden, muss man wissen, wo ein günstiger Umsteigeplatz ist.

Von der Dur-Pentatonik aus ist das Grundton, Sekunde und Terz (1 2 3)
Bei allen anderen Intervallen ist der Abstand zu groß, um gescheit sliden zu können.

Also merkt man sich zu jeder einzelnen Pentatonik-Form die "Umsteigeplätze".

Hier hast du die komplette C-Dur- bzw. Am-Pentatonik mit allen günstigen Umsteigepunkten.
Diese sind durch === gekennzeichnet, was hier für einen Slide steht, den man mit einem beliebigen Finger machen kann. (entweder zwischen 1 und 2 ODER zwischen 2 und 3

Ich hoffe du kennst dich mit den Grundformen gut aus, sonst ist das Diagramm etwas verwirrend.

Code: Alles auswählen

             III      V      VII                 XII
 E ||---|---|-5-|---|(6)|---|---|<1>|===|=2=|===|=3=|---|---|-5-|---|(6)|
 H ||<1>|===|=2=|===|=3=|---|---|-5-|---|-6-|---|---|<1>|===|=2=|===|=3=|
 G ||---|(6)|---|---|<1>|===|=2=|===|=3=|---|---|-5-|---|(6)|---|---|<1>|
 D ||===|=3=|---|---|-5-|---|-6-|---|---|<1>|===|=2=|===|=3=|---|---|-5-|
 A ||---|---|<1>|===|=2=|===|=3=|---|---|-5-|---|(6)|---|---|<1>|===|=2=|
 E ||---|---|-5-|---|(6)|---|---|<1>|===|=2=|===|=3=|---|---|-5-|---|-6-|
     C/Am-Form           G/Em-Form         D/Bm7-Form        Bb/Gm7-Form
            Bb/Gm7-Form           F/Dm-Form         C/Am-Form


Es gibt zwei typische Longformen für die Pentatonik, die man lernen muss

Code: Alles auswählen

              III      V      VII                 XII
 E ||---|---|---|---|---|---|---|<1>|===|=2=|===|=3=|---|---|---|---|---|
 H ||---|---|---|---|---|---|---|-5-|---|-6-|---|---|---|---|---|---|---|
 G ||---|---|---|---|<1>|===|=2=|===|=3=|---|---|---|---|---|---|---|---|
 D ||---|---|---|---|-5-|---|-6-|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|
 A ||---|---|<1>|===|=2=|===|=3=|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|
 E ||---|---|-5-|---|(6)|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|
     C/Am-Form           G/Em-Form         D/Bm7-Form        Bb/Gm7-Form
            Bb/Gm7-Form           F/Dm-Form         C/Am-Form


und die zweite ist folgende:

Code: Alles auswählen

              III      V      VII                 XII
 E ||---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|-5-|---|(6)|
 H ||---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|<1>|===|=2=|===|=3=|
 G ||---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|-5-|---|(6)|---|---|---|
 D ||---|---|---|---|---|---|---|---|---|<1>|===|=2=|===|=3=|---|---|---|
 A ||---|---|---|---|---|---|---|---|---|-5-|---|(6)|---|---|---|---|---|
 E ||---|---|---|---|---|---|---|<1>|===|=2=|===|=3=|---|---|---|---|---|
     C/Am-Form           G/Em-Form         D/Bm7-Form        Bb/Gm7-Form
            Bb/Gm7-Form           F/Dm-Form         C/Am-Form


Nachdem man von einer in die andere Form geslidet ist, muss man sich zunächst einmal orientieren.
Dazu ist folgender Fingersatz wie geschaffen:

Bild

Um mich in einer Pentatonik zu orientieren, damit ich weiß, was für eine ich vor mir habe, verwende ich immer folgenden Fingersatz.
Bild
Dieser Fingersatz ist gut geeignet, um relativ einfach den Grundton der Dur (1) bzw. der Moll-Skala (6) zu bestimmen. ( |(6)|---|---|<1>| )

Schaue dir mal folgende Animation an:
Bild
Das Orange Feld hilft mir bei der Orientierung.
Das grüne Feld hilft mir beim Slden von einer Form in die Nachbarform.

Der Umsteigeplatz ist bei

Code: Alles auswählen

-|-1-|---|-2-|-->>

oder bei

Code: Alles auswählen

<<--|-2-|---|-3-|-


Achte natürlich immer auf den G-H-Saiten-Übergang.

Ich hoffe du kennst folgende Zusammenfassung:
http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_P ... assungen_1

und folgenden:
http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_P ... _verbinden

Ich hoffe das bringt dich weiter.

Versuche mal immer zwei Skalenformen miteinander zu verbinden, und rutsche zwischen denen hin und her.

Gruß Mjchael
Zuletzt geändert von mjchael am 05.01.2012, 14:15, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8974
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 03.01.2012, 19:34

Hier nochmal die Skalenübergänge im einzelnen. Ist vermutlich so leichter zu lesen.

Code: Alles auswählen

              III      V      VII                 XII
 E ||---|---|-5-|---|(6)|---|---|<1>|---|---|---|---|---|---|---|---|---|
 H ||---|---|-2-|---|-3-|---|---|-5-|---|---|---|---|---|---|---|---|---|
 G ||---|(6)|---|---|<1>|---|-2-|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|
 D ||---|-3-|---|---|-5-|---|-6-|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|
 A ||---|---|<1>|===|=2=|===|=3=|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|
 E ||---|---|-5-|---|(6)|---|---|<1>|---|---|---|---|---|---|---|---|---|
           Bb/Gm7-Form   G/Em-Form
         
            III      V      VII                 XII
 E ||---|---|---|---|(6)|---|---|<1>|---|-2-|---|---|---|---|---|---|---|
 H ||---|---|---|---|-3-|---|---|-5-|---|-6-|---|---|---|---|---|---|---|
 G ||---|---|---|---|<1>|===|=2=|===|=3=|---|---|---|---|---|---|---|---|
 D ||---|---|---|---|-5-|---|-6-|---|---|<1>|---|---|---|---|---|---|---|
 A ||---|---|---|---|-2-|---|-3-|---|---|-5-|---|---|---|---|---|---|---|
 E ||---|---|---|---|(6)|---|---|<1>|---|-2-|---|---|---|---|---|---|---|
                      G/Em-Form    F/Dm-Form 
                
                
            III      V      VII                 XII
 E ||---|---|---|---|---|---|---|<1>|===|=2=|===|=3=|---|---|---|---|---|
 H ||---|---|---|---|---|---|---|-5-|---|-6-|---|---|<1>|---|---|---|---|
 G ||---|---|---|---|---|---|-2-|---|-3-|---|---|-5-|---|---|---|---|---|
 D ||---|---|---|---|---|---|-6-|---|---|<1>|---|-2-|---|---|---|---|---|
 A ||---|---|---|---|---|---|-3-|---|---|-5-|---|(6)|---|---|---|---|---|
 E ||---|---|---|---|---|---|---|<1>|===|=2=|===|=3=|---|---|---|---|---|
                             F/Dm-Form       D/Bm7-Form
                     
            III      V      VII                 XII
 E ||---|---|---|---|---|---|---|---|---|-2-|---|-3-|---|---|-5-|---|---|
 H ||---|---|---|---|---|---|---|---|---|-6-|---|---|<1>|---|-2-|---|---|
 G ||---|---|---|---|---|---|---|---|-3-|---|---|-5-|---|(6)|---|---|---|
 D ||---|---|---|---|---|---|---|---|---|<1>|===|=2=|===|=3=|---|---|---|
 A ||---|---|---|---|---|---|---|---|---|-5-|---|(6)|---|---|<1>|---|---|
 E ||---|---|---|---|---|---|---|---|---|-2-|---|-3-|---|---|-5-|---|---|
                                       D/Bm7-Form    C/Am-Form   
                              
             III      V      VII                 XII
 E ||---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|-3-|---|---|-5-|---|(6)|
 H ||---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|<1>|===|=2=|===|=3=|
 G ||---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|-5-|---|(6)|---|---|<1>|
 D ||---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|-2-|---|-3-|---|---|-5-|
 A ||---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|(6)|---|---|<1>|---|-2-|
 E ||---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|---|-3-|---|---|-5-|---|(6)|
                                                C/Am-Form     Bb/Gm7-Form


Wenn du den Übergang von einer Skala in die andere Übst, dann mache dir vorher klar, ob du in Dur- oder in Moll bzw. Blues improvisierst. Versuche den Übergang so zu gestalten, dass du wieder auf den Grundton der Skala landest. Also auf der 1 wenn es sich um eine Dur-Pentatonik handelt, oder auf der 6, wenn es sich um eine Moll- bzw. Bluespentatonik handelt. (Zumindest für das Üben der Skala!)


Manchmal ist es allerdings einfacher, du springst einfach von Akkord zu Akkord, und baust dir über den Akkord die Skala wieder auf.

Bild
Zum vergrößern: Anklicken.
oder

Bild

Den Dur- oder Moll-Akkord kannst du auf Grundton und Quinte reduzieren (Powerchord). Ist immer eine gute Übung, den Powerchord der Dur- oder Moll-Pentatonik irgendwie mit in die Improvisation einzuflechten, und sich an dem Powerchord irgendwie zu orientieren.



Nochmal: Viel Spaß beim Ausprobieren
Gruß Mjchael

pdoellerer
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 29.12.2011

Erstellt: von pdoellerer » 04.01.2012, 11:51

Vielen vielen Dank :=)
))-))

Benutzeravatar
bertast
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 463
Registriert: 27.09.2010
Wohnort: Hagen NRW

Erstellt: von bertast » 04.01.2012, 12:05

sehr sehr gut danke

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8974
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 04.01.2012, 12:25

:D Gern geschehen!

Benutzeravatar
Tom MälZZer
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 725
Registriert: 27.02.2011
Wohnort: Hamburg

Erstellt: von Tom MälZZer » 05.01.2012, 13:48

Sehr schön beschrieben =(=))=
Ich finde, man könnte noch das Thema "the one to the one" ala B.B. King in Betracht ziehen. Ist auch ne schön elegante Lösung ;)
Oder hab ich das irgendwie übersehen?

Benutzeravatar
James.Whisler
Schreibmaschine
Beiträge: 653
Registriert: 15.05.2010
Wohnort: in unserem schönen Freistaat^^

Re: [Tutorial] Pentatoniken verbinden

Erstellt: von James.Whisler » 05.01.2012, 13:58

mjchael hat geschrieben:Hier meine Antowort:
...


Antowort :D

Ok.. Sorry, dass mir so ein Fehler bei diesem Meisterwerk eines Posts auffällt :/
Wollte doch nur mal drauf hinweisen^^

Aber super Arbeit :)

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8974
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 05.01.2012, 14:17

Vertipptnochmal!
Danke für den Fingerzeig :D
Aber ich denke, das wird nicht der einzige Rechtschreibfehler sein. ;)

Tom MälZZer hat geschrieben:das Thema "the one to the one" ala B.B. King

Ich kann gerade damit gar nichts anfangen. Vielleicht kannst du uns da weiterhelfen. Selbst ich lerne gerne dazu.

Gruß Mjchael

Benutzeravatar
Tom MälZZer
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 725
Registriert: 27.02.2011
Wohnort: Hamburg

Erstellt: von Tom MälZZer » 05.01.2012, 14:26

Hier schön beschrieben von Billy Gibbons ab 4.03.
http://www.youtube.com/watch?v=XHtPYZRVeGI#t=4m03s

Moderatoraktion: Video vorgespult
Tipp:
Dem Youtube-Link kann man sagen, dass er automatisch auf eine bestimmte Stelle springen soll.
Dazu hängt man an den Link einfach folgendes an:
Beispiel Zeit (Time) für 1 Minute und 35 Sekunden

Code: Alles auswählen

#t=1m35s

Beispiel Zeit (Time) für 35 Sekunden

Code: Alles auswählen

#t=35s

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8974
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 05.01.2012, 15:13

Das ist eine sehr spezielle und eigene Technik.

Finde ich cool, lässt sich auch irgendwie erklären, aber es sprengt doch den Rahmen dieses Tutorials. Dieser Thread ist für Anfänger bzw. leicht Fortgeschrittene in Sachen Pentatonik gedacht, die gerade die 5 Hauptskalen kennen. Denen wird eine recht einfache Methode gezeigt, die sich auf ALLE Pentatoniken anwenden lassen. Die Longform wird mit den 5 Hauptskalen verknüpft, und man hat insgesamt ganz wenige Bausteine und immer wiederkehrende Muster, auf die man sich gut als leicht Fortgeschrittener konzentrieren kann.

Dieses von Grundton zu Grundton zu sleiden ist eine ganz eigene Technik, die nur am Rande das Thema streift, und die auch nur bei ganz wenigen Skalenformen gut funktionieren. (Wen es interessiert: von der C-Form in die G-Form bzw. von der Bm7 in die Gm7-Form)
Absolut interessant, aber zu speziell für ein Tutorial.
Das ist eher für Leute gedacht, die schon absolut sattelfest bei den Pentatoniken sind.

Gruß Mjchael
Zuletzt geändert von mjchael am 05.01.2012, 15:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tom MälZZer
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 725
Registriert: 27.02.2011
Wohnort: Hamburg

Erstellt: von Tom MälZZer » 05.01.2012, 15:32

Oh, ich bin sattelfest :D
Ne, da hast Du schon Recht. Sprengt den Rahmen hier. Is aber ne schöne Sache ma eben ein paar Sprünge nach oben zu machen.

Benutzeravatar
Tom MälZZer
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 725
Registriert: 27.02.2011
Wohnort: Hamburg

Erstellt: von Tom MälZZer » 05.01.2012, 15:35

Tom MälZZer hat geschrieben:Moderatoraktion: Video vorgespult...


Wieder was gelernt. Danke :)

Sweep
Mod-Team
Beiträge: 1619
Registriert: 16.12.2006
Gitarrist seit: 2001

Re: [Tutorial] Pentatoniken verbinden

Erstellt: von Sweep » 30.04.2017, 21:16

Pentatonik-Gemeinsame-Toene.jpg


:arrow: Grafik hier downloaden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

13 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste