Frage zum Wechsel vom Bassschlüsselin den Violinschlüssel

Skalen, Tonleiter, Pentatonik, uvm.
von xcrane
#264446
Nabend zusammen!

Ich arbeite gerade das Buch "Neue allgemeine Musiklehre" von Christoph Hempel durch und mir ist bei einem Beispiel beim Wechsel vom Bassschlüssel in de Violinschlüssel eine Frage gekommen.

Es wird ein Akkord im Bassschlüssel (g und c) in den Violinschlüssel überführt.
Das c bliebt weiterhin im Bassschlüssel, aber das g wird plötzlich als g' und nicht als g im Violinschlüssel geschrieben.

Kann man das "einfach so" machen?

Ich hoffe die Frage ist verständlich.

Grüße
von sunset
#264453
Hi,
was bedeutet "überführt"?
umnotiert?
transponiert?
ändert sich die Tonhöhe?
bitte genauer formulieren deine Frage oder kannst du ein Bild von den Noten reinkopieren? dann kann ich dir vielleicht helfen,
lg
sunset
Benutzeravatar
von hnz
#264454
Wenn es sich um eine Kadenz g->c handelt, kann es durchaus sein dass das g plötzlich höher klingt. Das ganze verläuft nach recht strengen Regeln (keine Parallelen, bestimmte Töne dürfen nicht nach unten aufösen..)

Aber vielleicht hab ich auch deine Frage einfach falsch verstanden :D

hnz
von xcrane
#264455
Ich habe ein Foto der Seite des Buches angehängt
Dateianhänge:
26112011050.jpg
26112011050.jpg (339.22 KiB) 1257 mal betrachtet
Benutzeravatar
von hnz
#264456
Ah okay
Das g' kommt daher, dass es sich um einen oktavierten violinschlüssel handelt (in dem btw die gitarre standardweise notiert wird), erkennbar an der kleinen 8 unter dem schlüssel!

hoffe das kannst du dir zusammenreimen ;)

hnz
von sunset
#264457
unter dem Violinschlüssel bei den einzeln angeführten Tönen befindet sich eine kleine 8, das heißt, der Ton klingt eine Oktave tiefer als notiert. Ist korrekt so.
Das findest du übrigens auch bei allen Gitarrennoten - die Gitarre klingt auch eine Oktave tiefer als notiert, weil sie ein "transponierendes" Instrument ist.
lg
sunset
Benutzeravatar
von hnz
#264459
OT: :D das muss telepathie sein - zwei inhaltlich gleiche antworten innerhalb derselben minute ;)
von xcrane
#264460
Vielen Dank für eure Antworten!
Jetzt ist es klar. Ihr habt mir wirklich riesig geholfen :)

Noch einen schönen Abend.

Grüße
Benutzeravatar
von mjchael
#264485
Man überführt den ersten Bass (den höheren Bass) gerne in den nach unten oktavierten Violinschlüssel, damit die Noten innerhalb der Notenlinien bleiben, und dass man nicht mit Hilfslinien arbeiten muss. Dann hat es der Sänger leichter die Noten zu lesen.

Das ist auch schon das wichtigste, was es dazu zu sagen gibt.
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
25 Antworten 
4451 Zugriffe
von anhe
10 Antworten 
4054 Zugriffe
von mjchael
4 Antworten 
1494 Zugriffe
von agguitar
44 Antworten 
6677 Zugriffe
von startom