Auf der Suche nach einer Anfängergitarre

Hilfe und Tipps zum Gitarrenkauf
von Julchen48
#262754
1. Besitzt du bereits eine Gitarre?
[X] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ):


1.1 Besitzt du bereits einen Gitarrenverstärker?
[x] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ):


2. Was für eine Gitarre suchst du?
[ ] E-Gitarre (elektrisch)
[x] Konzertgitarre (akustisch)
[ ] Westerngitarre (akustisch)
[ ] Semi-Akustik (beides)


2.1 Falls "E-Gitarre" - welche Gitarrenform bevorzugst du?
[ ] ST-Modelle
[ ] T-Modelle
[ ] LP-Modelle
[ ] SG-Modelle
[ ] Heavy Gitarren
[ ] Jazz-Modelle
[ ] egal
[ ] keine Ahnung


2.2 Falls "Westerngitarre" - welche Gitarrenform bevorzugst du?
[ ] Dreadnought
[ ] Jumbo
[ ] Roundback
[ ] egal
[ ] keine Ahnung


3. Wo spielst du Gitarre?
[x] zu Hause
[ ] im Proberaum
[ ] Live auf der Bühne


4. Wieviel Geld hast du eingeplant auszugeben?
[ ] Euro insgesamt, davon
[100- 250] Euro für Gitarre
[ ] Euro für Gitarrenverstärker
[ ] keine Ahnung, wie das verteilt werden soll(te)


5. Was für Musik beabsichtigst du zu spielen (1= eher mehr, 2 = eher selten)?
[x] 1 [ ] 2 -> Rock ( [ ] Classic Rock, [ ] Modern Rock)
[ ] 1 [ ] 2 -> Metal ( [ ] Speedmetal, [ ] Hardcore)
[ ] 1 [ ] 2 -> Pop
[x] 1 [ ] 2 -> Baladen
[ ] 1 [ ] 2 -> Blues
[ ] 1 [ ] 2 -> Soul
[ ] 1 [ ] 2 -> Funk
[ ] 1 [ ] 2 -> Alternative ( [ ] Indi, [ ] Emocore, [ ] Grunge)
[x] 1 [ ] 2 -> Schlager
[ ] 1 [ ] 2 -> Folk
[ ] 1 [ ] 2 -> Rock ’n’ Roll
[ ] 1 [ ] 2 -> Hip Hop
[ ] 1 [ ] 2 -> Jazz


6. Hast du schon mal in einem Gitarrengeschäft ein paar Gitarren in die Hand genommen?
[ ] Nein
[x] Ja, und zwar (Marke, Typ, falls bekannt): und leider überhaupt keine Ahnung von der Marke... eine Konzertgitarre war es jedenfalls.
[ ] Mir hat am besten gefallen (Marke, Typ, falls bekannt):


7. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[x] blutiger Anfänger
[ ] Anfänger mit etwas Erfahrung
[ ] Amateur mit etwas Erfahrung
[ ] fortgeschrittener Amateur
[ ] ambitionierter, erfahrener Gitarrist
[ ] Fortgeschrittener Gitarrist


8. Wie lange spielst du schon Gitarre?
[ ] einige Tage/Wochen
[x] einige Monate
[ ] länger und zwar:


Hallo liebes Forum! :)
Auch ich bin auf der Suche nach einer Anfängergitarre für mich. Ich habe seit dem Sommer eine geliehene Gitarre und versuche mir das Spielen selbst beizubringen.

Nun ja, wie gesagt ich möchte mir jetzt eine eigene Gitarre zulegen. Ich stand auch schon mal in einem Musikgeschäft, war jedoch etwas überfordert. 200 Euro für eine Anfängergitarre finde ich schon angemessen, aber zum Fenster rausschmeißen möchte ich das Geld nun auch nicht.
Ich hoffe, dass ihr mir irgendwie helfen könnt! Ein paar Tipps, auf was ich besonders achten muss und/oder vielleicht eine Idee welche Gitarre ich mir mal näher anschauen sollte, würden mir wirklich weiterhelfen. :)

Vielen Dank schon mal im Voraus!

Julia -::-::-
von Cidaq
#262761
Also, ich denke, dadu Balladen und Rock angekreuzt hast, würde mMn eine Westerngitarre mit Stahlsaiten besser zu dir passen. Wenn du mal im Radio darauf achtest, werden diese Songs alleauf einer solchen begleitet. Ich denke, da du mit ner Konzertgitarre angefangen hast, dürftest du auch nicht so viele Probleme mit den Stahlsaiten haben wie jemand, der komplett neu anfängt. Wenn du schon ein paar Griffe kannst, geh doch mal ins Musikgeschäft und spiel mal beide Gitarrenarten an und dann kannst du danach gehen, was dir am besten gefällt, und wo du das Gefühl hast, am Besten mit klarzu kommen. Für 200 @ kriegt man jedenfalls auch schon ne brauchbare Westerngitarre.
Benutzeravatar
von Biene
#262916
schau mal in meinem thread "meine Neue.."
bin auch Anfängerin und hatte zuerst ne gebrauchte Konzertgitarre... und nun ne neue Westerngitarre für 200€... ich würde nicht mehr tauschen wollen :D
zum kaufen würd ich jemand mitnehmen, der was von Gitarren versteht und gut spielen kann...
von Julchen48
#263506
Hey,
Danke für die schnellen Antworten. :)
Eine Sache hätte ich vielleicht noch dazu schreiben sollen und zwar:
Ich arbeite zur Zeit in einer Kita, was auch dazu beigetragen hat, dass ich mit dem Spielen angefangen habe, und daher spiele ich vor allem dann auch Kinderlieder.
Wäre eine Westerngitarre dann immer noch angebrachter als eine Konzertgitarre?

Und ich habe gehört, dass Stahlsaiten sehr viel schwerer zu spielen sind. Ist der Unterschied zu Nylonsaiten wirklich so immens?

Na ja, ich werde mich demnächst mal in ein Musikgeschäft begeben und ausprobieren. :)
Vielen Dank,
Julia
Benutzeravatar
von snicki
#263508
jein, stahlseiten bedürfen einer umgewöhnungsphase wenn man von nylons kommt, bzw, die finger müssen sich erst daran gewöhnen und etwas Hornhaut aufbauen. Ist nicht pauschal zu sagen, ob eine Western schwerer zu spielen ist, sie fühlt sich anders an, die Seitenlage ist aber in der Regel flacher als bei Konzertgitarren und damit das Greifen etwas leichter.

Gruß Snicki
Benutzeravatar
von Sunburst
#263510
Hm, meine Klassik hat eine sehr angenehme Saitenlage. Bei Nylonsaiten liegen zudem die Saiten weiter auseinander. Mancher Anfänger findet das praktisch, weil er sich (bzw seine Finger) besser sortieren kann. Für jeden ist es wohl eine individuelle Entscheidung, worauf er anfängt. Viel hier sagen, man solle direkt mit einer Western anfagen, viele mögen den Klang einer Klassik nicht. Ich persönlich mag beides und würde auch nicht steif und fest behaupten wolllen, dass für Balladen eine Westerngitarre sein muss. Letzten Endes ist es vor allem eine Entscheidung nach deinen persönlichen Vorlieben - das setzt ein gewisses Ausprobieren voraus. Lange Rede, kurzer Sinn: Die bessere Anfängerbauart gibt es meiner Meinung nach nicht.
von Julchen48
#263700
Okay, noch ein Mal vielen Dank!
Samstag geht's auf die Suche. Quasi eine Shoppingtour durch sämtliche Musikgeschäfte, die ich auftreiben kann. :D

Liebe Grüße,
Julia
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
9 Antworten 
2154 Zugriffe
von Georg
2 Antworten 
1944 Zugriffe
von Frank-vt
10 Antworten 
1216 Zugriffe
von Dosenfutter
7 Antworten 
8150 Zugriffe
von gibmirson
3 Antworten 
1315 Zugriffe
von cdefgabc