Open G Tuning auf Resonator, wie macht man das?

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Dobro
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 05.02.2011
Wohnort: Westoverledingen

Open G Tuning auf Resonator, wie macht man das?

Erstellt: von Dobro » 19.02.2011, 11:45

moinmoin,
ich habe mir vor einiger zeit eine resonator gekauft. bin allerdings noch totaler anfänger und komme mit den tunings noch nicht so richtig klar. nun meine frage: wie bekomme ich das Open G tuning hin? (D-G-D-G-H-Dwenn ich mich nu nicht versehen habe :? ) muss man um die stimmung hinzubekommen irgendwas beachten? Und was bedeutet "die hohe E saite über 3 herunterstimmen" xD ---> vielen dank im voraus ;)
mfg.

felixsch
Pro
Beiträge: 2586
Registriert: 23.10.2010

Erstellt: von felixsch » 19.02.2011, 12:01

Hi,

was meinst du mit "muss man da irgentwas beachten" ? Einfach die angegebenen Töne runterstimmen, reissen kann da ja nix ;)
Was das mit 3 runterstimmen heißt,, weiß ich auch nicht so genau...vielleicht 3 halbtöne runter...
Infos gibts Hier

Hier eine Open-G Grifftabelle:

Code: Alles auswählen

    C   C   Cm  D   D   Dm  E   E   Em  F   F   G   G7  A   H
d' |-5---2---1---7---4---3---2---9---2---3---5---0---3---2---4-|
b  |-5---1---1---7---3---3---0---9---0---4---6---0---0---2---4-|
g  |-5---0---0---7---2---2---1---9---0---2---5---0---0---2---4-|
d  |-5---2---1---7---0---0---2---9---2---3---7---0---0---2---4-|
G  |-5---0---0---7---x---x---x---9---0---x---5---0---0---2---4-|
D  |-5---x---x---7--(0)-(0)--x---9---2---x---5---0---0---2---4-|

Gast

Re: Open G Tuning auf Resonator, wie macht man das?

Erstellt: von Gast » 19.02.2011, 17:06

Tag Dobro,
"die hohe E saite über 3 herunterstimmen" könnte bedeuten:
greif die B-Saite (manche nennen den Ton noch H) im 3.Bund und stimm nach diesem Ton deine hohe E-Saite (runter... weil für Standardstimmung stimmst du ja nach dem 5.Bund).
Da fehlen ein paar Worte in der Erklärung, aber so macht es Sinn, denn genau so stimmt man.

Dobro hat geschrieben:bin allerdings noch totaler anfänger und komme mit den tunings noch nicht so richtig klar.

finde ich bedenklich. Wenn du noch gar nichts mit normaler Stimmung gemacht hast, gleich mit den etwas verworreneren open tunings anzufangen. Musst du ja selbst wissen^^, aber ich würd nicht dazu raten. Vielleicht denkst du, die Resonatorgitarre sei besonders für offene Stimmungen gedacht, aber das ist nicht so, du kannst ganz normal drauf spielen (und es klingt auch grandios.)

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2436
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 19.02.2011, 20:23

Ich besitze selbst eine Resonator und spiele hin und wieder normal Tuning drauf,sie klingt auch da echt nett.Einem ANfänger würde ich auch erst immer dazu raten,das er sich erstmal die normalen Griffe raufschaffen sollte und wenn es Blues sein soll,kann man mit diesen "normalen" Griffen auch richtig genialen Blues spielen.Alles andere kann man sich danach aneignen,aber der Grundstock sollte erstmal sitzen.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste