Homerecording: eure Soundbeispiele

Gitarre aufnehmen und Sound mixen
Benutzeravatar
von r0xta
#213715
Fänd ich ma super: Alle die schon n bisschen was aufgenommen haben posten ein Klangbeispiel und ihr verwendetes Equipment. Negativ Beispiele willkommen.
Benutzeravatar
von Willaberkannnich
#213737
Na, da triffst du bei mir als Homerecording-Ergebniss-Dauerunzufriedenen einen Wunden Punkt.

Was ich suche, einen fetten - Chilli Peppers ähnlichen Clean Sound. Das beste was ich bisher rausbekommen habe war mit Pod Farm 2 und klingt so:

http://dl.dropbox.com/u/18042574/Under% ... bridge.mp3

Vielleicht nicht total übel, aber dennoch Meilenweit von dem entfernt von dem was ich will.
Benutzeravatar
von NothingRemains
#213752
Mir gefällts! Würd das Reverb ein gutes Stück zurücknehmen und über nen EQ noch n wenig mehr Bässe draufgeben, dann sollte das doch schon recht gut kommen.

Was von mir:
http://dl.dropbox.com/u/1176760/Gitarre ... d%20v2.mp3
Hagstrom Select Super Swede mit Bare Knuckle Painkillern (Bridge & Neck), Interface Line6 TonePort GX, VSTs: TSE808, Le456 & LeGion, Catharsis Impulse über Voxengo Boogex.

http://dl.dropbox.com/u/1176760/Gitarre ... dcheck.mp3
'89 Kramer Pacer Custom I mit DiMarzio AirNorton (Neck), True Velvet (Middle) und D-Activator X (Bridge), Rest siehe oben.
Benutzeravatar
von musicdevil
#215991
hm, bin mir nicht sicher ob ich nun nen positives, oder negatives beispiel bin :D
http://dl.dropbox.com/u/9176594/Einsamer%20Cowboy.mp3

verwendete hardware:
gitarren: westerngitarre - baton rouge l6bce, e-gitarre - Jack & Danny L 80 BK (99,-€ teil, aber genügt mir für meinen e-sound :D)
soundkarte: Line6 Pod Studio UX1 (mittlerweilen hab ich auch noch die UX2 wegen phantomspeisung und mehr eingänge)
abhöranlage: YAMAHA HS80M und Behringer MS40
kopfhörer: Beyerdynamic DT770 PRO
als mikrofon nehme ich gern mein altes RAMSA für den gesang.
habe aber auch noch diverse andere wie das SHURE SM57 usw.
achja, natürlich meinen pc und als "einspielkeyboard" nutze ich gern mein altes ELKA MK55

e-gitarre geht direkt in die line6 karte rein und westerngitarre nehme ich auch ganz gern nur mit dem eingebauten Nanoflex Pickup (shadow) auf.

als sequenzer kommt überwiegend "steinbergs cubase" zum einsatz (aktuell version 6)
gemastert wird dann mit wavelab.
als ampsimulationen nutze ich verschiedene, je nach gewünschtem ergebnis: amplitube metal, guitarrig, overloud th1 (hier in meinem beispiel zu hören), podfarm (eher selten)

ansonsten noch vst-instrumente wie zb.:
Atmosphere, B4 II, EZDrummer, FM7, HALion, Kontakt (mit East West Quantum Leap RA usw.), Korg Legacy, minimoog V, Nexus, Pro-53, Proteus VX, Albino, Stylus, TruePianos, V-Station....
als vst-plugins kommen sachen von Sonalksis, Nomad Factory, NuGen Audio usw. zum einsatz.

paar andere sachen sind noch auf youtube:
http://www.youtube.com/user/musicdevil0 ... yZblOnAWHo

demnächst gibts auch bissel nachschub, diesmal aus dem rockigen und bluesigem bereich :D

"verschrecken" will ich auch niemanden ;)
das zeuchs hat sich im laufe der jahre angesammelt.
früher hatte ich bergeweise alte synthesizer rumstehen und war ausschliesslich keyboarder. irgendwann den ganzen kram verkauft und dafür fast komplett auf software umgestiegen.
nen teures aber schönes hobby.
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
homerecording mit audiointerface
von timmy108    - in: Homerecording
3 Antworten 
1603 Zugriffe
von Simse
Equipment für Homerecording
von Sheldoc    - in: Homerecording
9 Antworten 
1467 Zugriffe
von Krissi89
'Homerecording Equipment
von Philipp Lennon    - in: Homerecording
6 Antworten 
1702 Zugriffe
von berndweber1975
Simples Homerecording?
von Rosi Rosinchen    - in: Homerecording
7 Antworten 
1661 Zugriffe
von Rosi Rosinchen
Privates Homerecording EQ
von zero33    - in: Homerecording
10 Antworten 
1444 Zugriffe
von musicdevil