bericht über einen bau einer Cigarbox guitar

57 Beiträge
Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2404
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

bericht über einen bau einer Cigarbox guitar

Erstellt: von Funplayer99 » 12.09.2010, 15:40

Hi Leute, ich wollte mal nen kleinen Bericht über den Bau einer Cigarbox Guitar hier vorstellen.
Eine Cigarbox Guitar ist ein altes Musikinstrument welche wohl bei den Arbeitern auf den Baumwollfeldern ihren Ursprung haben.Sie wurden aus einfachsten Mitteln gebaut damit einfach etwas Musik gemacht werden konnte.damals Zigarrenkiste,einfach Holzlatte,Steg udn Sattel aus alten Schrauben und 2-4 Saiten

meine 1.Cigarbox Guitar wird mit einer recht kurzen Mensur gebaut da ich sie wohl häufiger unterwegs mithaben werde udn sie da nicht so sperrig ist.

gespielt werden diese 3 oder 4 saitigen Versionen in open Tunning und fast immer mit Bottleneck.
Mensur: 600mm
Korpus : Lechtaler Zigarrenkiste
Hals: Ahorn
Saitenanzahl: 3 oder 4 ...wird noch entschieden.
Tionabnehmer: Humbucker und evtl noch 2 Piezos die zugemischt werden können (Wenn die Probe mit den Piezos erfolgreich werden wird)

Jetzt kommen ein paar Bilder:

1. Ausschnitt für den Humbucker
Bild

2. Halsausschnitt für Decke und Humbucker
Bild

3. Hals in Cigarbox eingepasst
Bild

4. Steg aus Buchenholz gefertigt
Bild

5. schräge Kopfplatte gefertigt
Bild

6. Position Steg ausgemessen
Bild

7. Verleimung der Kopfplattenverbreiterung
Bild

8. fertige Verbreiterung der Kopfplatte
Bild

9. Erste Anbrobe der Teile
Bild

Weitere Bilder werden folgen
Zuletzt geändert von Funplayer99 am 04.06.2011, 09:44, insgesamt 2-mal geändert.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
Madwolf
Schreibmaschine
Beiträge: 664
Registriert: 28.08.2010
Wohnort: Mülheim a.d.Ruhr

Erstellt: von Madwolf » 12.09.2010, 16:07

Das ist ja mal cool!
Halt uns mal auf dem Laufenden!
Hat was von "back to the roots"



LG
Wim )()(
Der Wüste lebt!

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 12.09.2010, 16:09

1 A sehr gut wenn die noch gut klingen wird wie die aussieht dann sin ma fast schon durch^^

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2404
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 13.09.2010, 19:05

sooo, heute ging es weiter an der Cigarbox Guitar und es folgt die Geschichte Teil 3

Auf dem ersten Bild sieht man das gefräste Halsbrofil und die geschmälerte Halsbreite.Ich hab mich jetzt entgüldig für eine 3 saitige CBS entschieden...somit mußte der Hals von ursprünglich 50mm Breite auf ca 38mm geschmälert werden.
Bild

Das 2.Bild zeigt die fertig ausgesägte Kopfplatte...ich finde diese Form der Kopfplatte sehr schön...und wenn die CBS mal senkrecht steht,sieht die obere Kante der Kopfplatte etwas aus wie wenn sie Hörner hätte.... die hat der Teufel ja auch,und mit dem macht man nunmal sein Geschäft an der Kreuzung.
Bild

Auf der Rückseite der Kopfplatte mußte der Übergang zum Hals ausgearbeitet werden...das Ergebnis seht ihr auf Bild 3.
Bild

Ich hab mich entschieden die Kopfplatte mit einem schwarzes Wurzelholzfunier zu belegen,das schwarz passt besser als die Naturbelassene Kopfplatte zum Korpus.Auf Bild 4 sieht man das Funier bereits auf der Kopfplatte aufgeleimt und die Kanten an der Kopfplatte angepasst und verschliffen.
Bild

Bild 5 zeigt die fertige Kopfplatte von der Seite....da erkennt man dass das Funier wirklich hauchdünn ist.
Bild

Bild 6 zeigt den Hals von der Rückseite am Ende des Tages.
Bild

Das war ne heiden Arbeit und bin auch jetzt etwas fertig von der ganzen Schleiferei,Fräserei,Vorbereiten zum Lackieren....hab mir es nicht nehmen lassen den hals heute schon mit 3 Schichten Lack zu versehen...morgen wird die Lackarbeit soweit poliert...und danns chauen wir mal ob ich nochmal drüberlacken muß....ansonsten geht es mit den Arbeiten des Bundierens weiter.
Zuletzt geändert von Funplayer99 am 04.06.2011, 09:51, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Gast

Erstellt: von Gast » 13.09.2010, 19:09

erinnert mich irgendwie gerade dadran... auch, wenns natürlich nix damit zu tun hat ;)

viel spaß jedenfalls noch, sieht cool aus

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2404
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 13.09.2010, 19:28

aber soooo weit weg is das auch nicht....übrigends diese DVD wo du den Ausschnitt verlinkt hast ist sowas von genial.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

gigi92
kam, sah und postete
Beiträge: 56
Registriert: 29.01.2010
Wohnort: Luxemburg

Erstellt: von gigi92 » 13.09.2010, 19:37

Hi,

Schaut toll aus was du bisher gebastelt hast, ich liebe solche Projekte bei denen man selbst Hand anlegt. Hätte auch einige Fragen:
Wie groß ist die Zigarrenkiste? Denkst du du kriegst damit nen halbwegs anständigen akustischen Sound raus oder muss es verstärkt werden?
Hast du eine Fräse zuhause oder wie hast du die Kopflatte so sauber hingekriegt? Wenn das ohne Fräse gemacht wurde: Hut ab! Sehr ansehliches Ergebnis.
Ich freu mich drauf wies weitergeht.

viele grüsse,
gigi

Gast

Erstellt: von Gast » 13.09.2010, 20:25

Funplayer99 hat geschrieben:aber soooo weit weg is das auch nicht....übrigends diese DVD wo du den Ausschnitt verlinkt hast ist sowas von genial.


thumbs up thumbs up

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2404
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 13.09.2010, 20:25

Also die Cigarbox bekommt einen Humbucker,was man schon auf den ersten Bildern sehen konnte.
Die Kopfplatte wurde mit einer Dekupiersäge ausgesägt. Das ist sowas wie ne Laubsäge nur eben elektrisch.
Die Oberfräse hab ich nur für die Halsradien und zum schmälern des Halses benutzt.Den Großteil der Zeit geht für das Schleifen mit der Hand drauf.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2404
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 14.09.2010, 19:48

Heute wurde der Bund fürs Leben geschlossen...ich war der Standesbeamte *gg*

Heute wurden Alle arbeiten rund ums Bundieren erledigt.Bundabstände aufzeichnen.Danach die Schlitze für die Bundstäbe gesägt.Als nächstes wurde die volle Konzentration auf den Einschlagen der Bundstäbe gelegt.
Bild

Bild

Bild

Die ganzen Überstände wurden mit einem Eigenbauwerkzeug bündig gefeilt und an den Kanten angeschrägt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Danach war es endlich soweit....es durfte Hochzeit gefeiert werden.der Hals wurde an den Deckel angeleimt und mit richtigem Druck verpresst, dabei wurde zigmal kontolliert ob der Hals auch im rechten Winkel zum Korpus sitzt.....damit es ein Bund fürs Leben wird.

Bild

Nach dem abtrocknen des Leimes konnte ich die Schraubzwingen entfernen und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Bild
Zuletzt geändert von Funplayer99 am 04.06.2011, 10:02, insgesamt 2-mal geändert.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
saxgirl
Erklär-Bär
Beiträge: 338
Registriert: 23.02.2010

Erstellt: von saxgirl » 14.09.2010, 19:59

Wow sieht cool aus. :)

Die Hochzeit wirkt auch sehr festlich und so.^^ :D

Gast

Erstellt: von Gast » 14.09.2010, 22:26

Wow echt geil gemacht Andy:)
Respekt!

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2404
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 15.09.2010, 23:09

soooooo heute war es soweit...sie ist fertig

Also ich hab heute den Steg aufgeleimt und mit allen Bohrungen für die Saiten versehen.Hab Steg und Sattel aus Messing Vollmaterial gemacht und den Sattel für die Saiten gekerbt.Die Kopfplatte hatte auch schon auf Zuwendung gewartet..aber die mußte erstmal waren,denn der Hals brauchte ja noch Bundmakierungen.Die hab ich nicht aufs Griffbrett gemacht sondern hab sie auf der oberen Kante gemacht,will nur irgendwann noch etwas schönes in den 12 Bund auf dem Griffbrett machen.sieht etwas edler aus meiner Meinung nach.nachdem die kleinen löcher für die Punkte gebohrt waren und mit dunklerer Holzpaste gefüllt waren hatte die Füllmasse Zeit zum Trocknen und ich konnte mich der Kopfplatte widmen die schon nach den 3 Mechaniken schrie....also die Positionen angezeichnet und Löcher in mehreren Stufen gebort damit nix ausfranst und die Mechaniken dann in selbige Löcher montiert.der ertse prüfende Blick...jooo,kann sich sehen lassen.
Danach wurde die halskannte von den überrsten der Holzpaste befreit und fein poliert...jetzt kann man die schönen Punkte auch sehen.hab ein etwas dunkleres Braun gewählt,weil schwarze Punkte zu heftig sind für meinen Geschmack.
Dann wurde der Sattel an seine Position mit etwas Leim fixiert,nur mit eben gerade soviel leim dass er beim Feintunning nicht verrutscht.
dann schnell noch ein Aluplättchen zurechtgesägt und gefeilt als Saitengegenhalter im Korpus....jetzt wird die Cigarbox zur Gitarre...also die 3 Saiten druchgefädelt udn an den mechaniken aufgewickelt...jetzt den Steg an die vorgegebene Position udn die Gitte erstmal gestimmt...dann die Mensur richtig eingestellt über die Oktavreinheit...nach etwa 20 Minuten war das auch passiert....sie klang rein akustisch schon richtig gut...war gespannt wie sie über einen Verstärker klingen würde....hm verstärker,da war doch was....achjaaa der Pickup wollte verdrahtet werden. Also die Positionen für die vorerst mal 2 Potis für Volume und Tone festgelegt und gebohrt udn auch die Klinkenbuchse bekam ihren Platz...nachdem dies alles geschehen war,gings ans verdrahten.....wie auch das geschafft war konnte ich es kaum erwarten.Ab in den Proberaum im gebäude gegenüber und die Cigarbox erstmal noch begutachtet...war schon stolz auf dieses Werk.
Jetzt schnell noch ein Kabel ausgesucht und die Gitte an einen Marshall Vollröhre mit Orange 4x12er Box angeschlossen..... Der Griff in die Hosentasche um das Bottleneck rauszunehmen.hab es auf den kleinen Finger gesteckt und jetzt Gain ganz zaghaft erstmal aufgedreht und dann das Volumenpoti am Amp.....und den ersten Ton angespielt.jetzt war ich gespannt was passiert,das Bottlneck gleitete gleichzeitig in den 3.Bund.Miiiiiiiiiiiiiiiiiiist, es passierte was....was richtig geiles...ein sauberer bluesiger Sound kam aus dieser kleinen Kiste mit nem Stück Holz als Hals....ich spielte ein wenig vor mich hin und probierte verschiedene Einstellungen an der Gitte und am Amp aus.Ich hatte ein Grinsen im Gesicht das hätte nur operativ entfernt werden können so glücklich und erstaunt war ich über das Ergebnis.
Nur eines hatte ich nicht richtig gemacht....ich hatte einen Fehler in der Verdrahtung,was aber schnell behoben wird.Aber der Souuuuuuuuuund...klasse.
Dann bin ich nach hause und hab der STrat die goldenen Potiknöpfe abmontiert,weil sie besser zur Cigarboxgitarre passen...die Strat will ja welche aus Holz haben, also tat mir die Knopfamputation nicht weh.

ich hab immer noch ein grinsen im Gesicht......

Heute gibt es nur ein paar Bilder von der Halsarbeit,die Bilder der fertigen Cigarbox Gitarre werde ich morgen knipsen und dann auch hier reinstellen.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Funplayer99 am 04.06.2011, 10:12, insgesamt 2-mal geändert.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2404
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 16.09.2010, 15:51

Heute die versprochenen Bilder der fertigen Cigarbox Guitar... viel Spaß beim anschauen der Bilder.Mir gefällt das Ergebnis und sobald mit ihr klarkomme und Zeit finde werd ich den Sound aufnehmen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Funplayer99 am 04.06.2011, 10:20, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
Counterfeit
Mod-Team
Beiträge: 2506
Registriert: 25.06.2010
Wohnort: Düsseldorf

Erstellt: von Counterfeit » 16.09.2010, 15:58

pferd# hat geschrieben:erinnert mich irgendwie gerade dadran... auch, wenns natürlich nix damit zu tun hat ;)

viel spaß jedenfalls noch, sieht cool aus


musste ich auch direkt dran denken als ich das hier gelesen habe :) Kann die DVD auch nur empfehlen ;)

Benutzeravatar
phunky
lebende Forenlegende
Beiträge: 5549
Registriert: 03.08.2010
Wohnort: Wasserkante
Gitarrist seit: Anfang der 90er

Erstellt: von phunky » 16.09.2010, 16:10

Saubere Arbeit, Respekt. Ich bin schon sehr gespannt auf ein Sounddemo!

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2404
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 16.09.2010, 17:10

hier ein Soundfile..etwas improvisiert....wurde mit einem Mic vor dem Amp abgenommen, is leider in der mitte des stückes leicht übersteuert...aber egal,soll ja nur verdeutlichen wie sie klingt..... in Natura klingt sie noch viiiiiiiel besser
Dateianhänge
Funplayer - Cigarbox Guitar.mp3
(2.03 MiB) 131-mal heruntergeladen
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
phunky
lebende Forenlegende
Beiträge: 5549
Registriert: 03.08.2010
Wohnort: Wasserkante
Gitarrist seit: Anfang der 90er

Erstellt: von phunky » 16.09.2010, 17:14

Wie Geil! Ich weiß nicht, ob ich's überlesen habe, aber wie ist das Ding gestimmt?

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2404
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 16.09.2010, 17:17

ist in G gestimmt

Also die ARbeit hat sich mehr wie gelohnt udn es gibt nix schöneres als wenn was selbstgebautes einfach auch noch klasse klingt.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
phunky
lebende Forenlegende
Beiträge: 5549
Registriert: 03.08.2010
Wohnort: Wasserkante
Gitarrist seit: Anfang der 90er

Erstellt: von phunky » 16.09.2010, 17:19

Wirklich genial. Du siehst mich tief beeindruckt.

Benutzeravatar
Donnerland
DailyWriter
Beiträge: 501
Registriert: 04.08.2008
Wohnort: bei München

Erstellt: von Donnerland » 16.09.2010, 19:08

end geil^^ ich glaub ich bau mir auch eine^^

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2404
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 17.09.2010, 11:14

Vielen Dank für euer Lob.Der bau hat mir echt Spaß gemacht und dass es viel Arbeit ist wenn man etwas außergewöhnliches bauen will,was zudem noch gut gebaut sein will,ist das ne menge Arbeit.....aber das habt ihr ja anhand der Bilder denk ich sehen können.

Ich muß mich erstmal an die CBG gewöhnen,die Spielweise ist doch schon etwas anders.Und als Picker hab ich momentan das Gefühl dass einige Finger der rechten hand ins leere greifen wollen*lach*
Aber auch die Hand lernt es noch.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 18.09.2010, 07:30

einfach nur genial fun, sowohl optisch, als auch vom sound her. der sound haut mich echt von den socken :shock:

Benutzeravatar
Sunburst
Pro
Beiträge: 2138
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: München
Gitarrist seit: 2007

Erstellt: von Sunburst » 18.09.2010, 13:59

Super Bericht fun! Klasse Teil, der Sound ist spitze! =)=)=

Benutzeravatar
Madwolf
Schreibmaschine
Beiträge: 664
Registriert: 28.08.2010
Wohnort: Mülheim a.d.Ruhr

Erstellt: von Madwolf » 18.09.2010, 14:15

Hey Andy,..................Hammerscharf!
Dein nächstes Projekt kann nur noch ein eigenes Baumwollfeld sein! :D


LG
Wim )()(
Der Wüste lebt!

Benutzeravatar
cali2010
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 726
Registriert: 29.11.2009
Wohnort: Bremen

Erstellt: von cali2010 » 18.09.2010, 14:18

GEiler SOund, hört sich an wie aus "It might get loud"

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2404
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 19.09.2010, 15:50

Danke für euer Lob zu meinem Eigenbau,es hat Spaß gemacht sie zu bauen...und solche Musikprojekte wo man nicht weiß was am Ende wirklich an Sound rauskommt sind immer wieder spannend.Deshalb setzte ich auch alles daran dass zumindest von der Handwerklichen Seite aus mein möglichstes zu geben...wenn das dann mit einem so herrlichen Sound belohnt wird,dann weiß dass ich alles richtig gemacht hab.
@ Madwolf
Eigenes Baumwollfeld ist wohl nicht mein nächstes Projekt...das nächste Projekt ist ein kleiner selbstgebauter Amp in einer Zigarrenschachtel,damit ich die Cigarbox Guitar auch mal abseits des Stromnetzes spielen kann.
wird sicherlich auch spannend was am Ende an Sound rauskommt.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3485
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 19.09.2010, 16:42

super bericht, klasse sound...gefällt mir spitze :)
ich selbst hätte aber wahrscheinlich ne 4 saitige bevorzugt.

Gast

Erstellt: von Gast » 19.09.2010, 16:51

Super Klang, super "Gitarre"
einfach Spitze ()/ ()/ ()/

MfG
Zodiak

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2404
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 19.09.2010, 17:08

@musicdevil
Man kann sie ja so bauen wie man sie haben möchte ;) , und es ist ja nicht auszuschließen dass noch die eine oder andere Version gebaut werden könnte ;)
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
Donnerland
DailyWriter
Beiträge: 501
Registriert: 04.08.2008
Wohnort: bei München

Erstellt: von Donnerland » 19.09.2010, 18:15

wie vieve Stunden Arbeitszeit waren des jetzt ungefähr?

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2404
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 19.09.2010, 18:34

etwa 30-40 Stunden Arbeit stecken in meiner Cigarbox Guitar.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2404
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 24.09.2010, 21:09

hier mal der 2. Versuch was aus der CBG zu holen ist...diesmal angezerrt und mit etwas Hall.

langsam werd ich warm mit ihr*gg*
Dateianhänge
Bluesrockjam CBG.mp3
ein anderer groove...zwar etwas eintönig,aber mit nem Drum wäre das garnicht so schlecht.
(2.78 MiB) 83-mal heruntergeladen
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Gast

Erstellt: von Gast » 24.09.2010, 21:34

Bei diesem Soundbeispiel kann ich nur Eines sagen... Hut ab ! :shock: Deine Cigarbox-Guitar wirklich rein garnichts mehr mit einer Zigarrenschachtel gemein - wäre mir die Aufnahme kommentarlos vorgelegt worden, hätte ich NIEMALS erraten, dass es sich bei dem Instrument nicht um eine "echte" Gitarre handelt ;)

Benutzeravatar
metal-skull65
Pro
Beiträge: 2581
Registriert: 23.08.2009
Wohnort: 59269 Beckum

Erstellt: von metal-skull65 » 14.10.2010, 10:34

Aber Hallo Funplayer ! ...Hut ab und voller respekt zolle an Dir !

So fängt es an...und irgendwann hast Du keine andere Hobby´s mehr ;)

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2404
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 14.10.2010, 12:40

danke Skull, aber ich hab noch einige Hobbys nebenbei die ich mir erhalten werde...haben ja auch irgendwie immer was mit Selbstbau oder basteln zu tun *gg*
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2404
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 11.05.2011, 16:35

Gestern erblickte eine neue CBG das Licht der Welt.
Sie wurde auf den Namen "Vollmond" getauft. Die Inspiration zu dem Namen und der Optik dieser Cigar Box Guitar kam von dem gleichnamigen Song "Vollmond" der Bluesband "Das Dritte Ohr"
Daten der CBG:
Kiste :Zedern Zigarrenkiste von John Aylesbury Long Fillers Handemade in Santo Dominco
Mensur: 600mm
Hals: Ahorn
Kopfplattenfunier: Zeder
Bundmarkierungen: Mondsichel Branding
Tonabnehmer :Singlecoil,Marke unbekannt
Mechaniktyp: Offen
Potiknöpfe: Kronkorken (vom Lieblingsbier des späteren Besitzers)
Sattel: Aluminiumprofil (Kantenumrandung einer alten Tischtennisplatte)
Steg: Messing
Stegplatte: geschnitzter Halbmond
Tunings: geeignet für open E und open G Tuning

hier sind mal ein paar Bilder:
Die Zigarrenkiste mit Pickup Ausschnitt:
Bild

Die geschnitzte Stegplatte
Bild

Kopfplatte mit Branding
Bild

Korpus Nahaufnahme
Bild

Die fertige Cigar Box Guitar
Bild

Einziger Nachteil an dieser CBG ist, dass ich sie bald dem zukünftigen besitzer übergeben werde udn sie somit das Haus verlassen wird :cry:
Zuletzt geändert von Funplayer99 am 04.06.2011, 10:26, insgesamt 3-mal geändert.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

felixsch
Pro
Beiträge: 2595
Registriert: 23.10.2010

Erstellt: von felixsch » 11.05.2011, 16:51

Einfach nur geil!

Gute Abeit, Fun!

Benutzeravatar
Ärmel
born 2 post
Beiträge: 155
Registriert: 19.08.2010
Wohnort: Elsdorf / NRW

Erstellt: von Ärmel » 19.05.2011, 17:12

Ich dacht grad ich hör nicht richtig, also das hört sich wirklich absolut Klasse an,
super gemacht :) Das hat mal richtig Style!

Was ist das für ein Lied beim ersten Soundbeispiel, hast du "nur so" gespielt oder gibts
dazu einen Namen bzw. Tabs?

Grüsse
Ärmel

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2404
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 19.05.2011, 18:02

danke Ärmel.
das sind weitestgehenst Improvisationen mit Einflüssen von verschiedensten Songs.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

vierzehn
born 2 post
Beiträge: 175
Registriert: 10.05.2010

Erstellt: von vierzehn » 19.05.2011, 21:07

Wow, Respekt!
Das sieht richtig gut und professionell aus!

Cruise
interessiert
Beiträge: 10
Registriert: 23.02.2011
Wohnort: Darmstadt

Erstellt: von Cruise » 20.05.2011, 11:25

Sieht wirklich super aus und klingt traumhaft,
aber 2-3 Fragen habe ich als Anfänger noch:

Wie bekomme ich die Bundabstände genau hin?
Wo bekomme ich Bundstäbchen her?
Welche Saitenstärken benutzt du und auf wie sind sie jeweils gestimmt?

Würde mich auch gern mal daran versuchen!


Gruß Flo

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2404
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 20.05.2011, 12:01

die Bundabstände werden je nach Mensur berechnet.Dazu gibt es Programme die das machen z.b. Fret Calculator.Bundstäbe bekommt man in jedem Gitarrenladen.
Tuning ist bei beiden entweder open G oder open E, es gibt aber noch weitere Tunings für diese CBg´s.
Im Netz gibt es einige Seiten die sich mit CBG´s beschäftigen und in YT sind einige Videos über den Bau da mußt einfach mal etwas googlen.
Die Saitenauswahl richtet sich nach dem verwendeten Tuning was man haben möchte.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Cruise
interessiert
Beiträge: 10
Registriert: 23.02.2011
Wohnort: Darmstadt

Erstellt: von Cruise » 21.05.2011, 10:39

Cool, danke für dir Infos, dann werd ich mich mal schlau machen und basteln :)

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2404
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 21.05.2011, 16:56

solche Cigarbox Guitars sind auch klasse um in den Gitarrenbau einzusteigen.Man muß selbst bundieren,abrichten,verkabeln und Holzarbeiten sind am Hals und Korpus auch notwendig.Wenn etwas schief geht,ist das halb so wild.
Als Holz für den Hals hat sich für mich Ahorn als ideal herausgestellt.Man bekommt das bei einer guten Schreinerei.Man muß nur sagen dass das Ahorn so zugesägt sein muß dass der hals später stehende Ringe hat.Der Schreiner weiß schon was damit gemeint ist.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Cruise
interessiert
Beiträge: 10
Registriert: 23.02.2011
Wohnort: Darmstadt

Erstellt: von Cruise » 21.05.2011, 21:03

ich sitz da ja quasi an der quelle :)

wobei ich daran dachte das ganze sehr bastelartig zu machen und Multiplex zu benutzen. oder nen Buche-Rundstab bei dem ich mir 1/3 weghobel

Benutzeravatar
Sunburst
Pro
Beiträge: 2138
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: München
Gitarrist seit: 2007

Erstellt: von Sunburst » 22.05.2011, 11:33

Multiplex würd' ich nicht für den Hals nehmen, geht aber wahrscheinlich. Buche splittert stark. Ist sicherlich ein brauchbares Holz für den Hals, aber da wirst du einiges an Arbeit mit haben.

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2404
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 22.05.2011, 18:59

Buche als Halsmaterial eignet sich nicht, weil es sich mit der Zeit verdreht wie ein Korkenzieher.Das macht dann die ganze Arbeit zu nichte die man in den Bau gesteckt hat.Ahorn ist das beste Material dafür und auch nicht teuer.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Cruise
interessiert
Beiträge: 10
Registriert: 23.02.2011
Wohnort: Darmstadt

Erstellt: von Cruise » 22.05.2011, 19:19

okay, dann nehm ich besser Ahorn

Benutzeravatar
Sunburst
Pro
Beiträge: 2138
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: München
Gitarrist seit: 2007

Erstellt: von Sunburst » 22.05.2011, 19:51

Funplayer99 hat geschrieben:Buche als Halsmaterial eignet sich nicht, weil es sich mit der Zeit verdreht wie ein Korkenzieher.Das macht dann die ganze Arbeit zu nichte die man in den Bau gesteckt hat.Ahorn ist das beste Material dafür und auch nicht teuer.


Stimmt, müsste man sperren. ich hab schon gesperrte Hälse mit Stahlstab aus Buche gesehen, die haben auch gehalten und klingen auch gut.

57 Beiträge
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste