Gitarrenakkorde richtig greifen

8 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Hörnchenmeister
interessiert
Beiträge: 6
Registriert: 11.05.2010

Gitarrenakkorde richtig greifen

Erstellt: von Hörnchenmeister » 16.08.2010, 23:30

Ich hab vor ein paar Wochen angefangen E-Gitarre spielen zu lernen. Mittlerweile aber schon wieder 1-2 Wochen nichts mehr gemacht.

Allerdings hab ich irgendwie kommische Finger. Ja ich weis das sollte man nicht als Ausrede nehmen :D

Wenn ich mit der Linken Hand greife verdecke ich fast immer die darunterliegende Saite.
So das diese nicht mehr frei schwingen kann.

Und wenn ich dann mal richtig von Oben greife das alle Saiten frei sind ist das so eine blöde haltung dass ich das nicht lange aushalte.

Vielleicht hat ja hier noch jemand den ein oder anderen Tipp?:D

Benutzeravatar
korgli
Mod-Team
Beiträge: 3663
Registriert: 23.12.2009
Wohnort: Schweiz SG-Rheintal
Gitarrist seit: 1972

Erstellt: von korgli » 16.08.2010, 23:44

Hi
Ohne Fleiss kein Preis.
So ist das nun mal.

fredy

Benutzeravatar
Nightmare
Guitar Maniac
Beiträge: 1532
Registriert: 12.01.2010
Wohnort: Sachsen

Erstellt: von Nightmare » 16.08.2010, 23:57

Mach mal ein Bild von deiner Hand^^

Benutzeravatar
dianteli
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 98
Registriert: 01.08.2010

Erstellt: von dianteli » 17.08.2010, 08:05

Ich spiel auch erst seit kurzer Zeit Gitarre und kenne das Problem. Aber ich kann die "ohne Fleiß kein Preis" Aussage nur bestätigen.

Das mit dem Abdecken der Saiten war bei mir auch so, ich bin dann einem Freund von mir (der mir da ein paar Tipps gibt wenn ich gitarrenmäßig nicht weiter weiß) damit ziemlich auf die Nerven gegangen. Und der sagte "üb einfach weiter auch wenns am Anfang ein bissl schnarrt, das macht nix - kommt von allein" - und er hatte recht. Ich hab das Übungsstück dann mal ganz langsam geübt und dann schön langsam das Tempo gesteigert - und nun klingts schon einigermaßen. Also bei mir wars zumindest so. Das schaffst du sicher auch - einfach weiterüben und nicht entmutigen lassen.

avun

Erstellt: von avun » 17.08.2010, 08:59

Vielleicht musst du mal bei YouToube schauen wie in den Videos die Akkorde gegriffen werden!

Schau dir das möglichst genau an! Das es nicht gleich am Anfang funktioniert wie man sich das immer vorstellt ist ja relativ normal ;)

Mach dich da nicht zu wild und stell die Gitarre NICHT in die Ecke! Du musst dran bleiben, ohne dem wirst du es wohl nciht schaffen ;)

Benutzeravatar
rosecamp
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 458
Registriert: 29.08.2009
Wohnort: Berlin

Erstellt: von rosecamp » 18.08.2010, 02:57

in dem immer wieder gern empfohlenen Lagerfeuerdiplom findest Du auch eine gute Beschreibung für die richtige Haltung der Finger: http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_G ... en_Fingern

Gast

Erstellt: von Gast » 18.08.2010, 12:38

du könntest dir einen Gitarrenlehrer suchen und Unterricht nehmen. Da lernt man, wie es gemacht wird.

Die Lehrvideos und "Diplome" usw. sind alle schön und gut, das mag sogar perfekt richtig sein was da steht, aber die gucken dir ja nicht auf die Hand. Du kriegst kein feedback.

Gast

Erstellt: von Gast » 18.08.2010, 13:03

Hey,
glaub mir eins, es geht^^

Ich hab schon so einige Schüler von mir und Freunde anfange Gitarre zu spielen gesehen und oft hab ich gehört:


"Das geht nicht"
"Das kann man gar nicht greifen"

"Wie machst du das" usw....


Und meine ehrliche und häufigste Antwort war fast immer..

"Üben!" ;)

Es ist wirklich so, mit der Zeit wird es immer besser.
Kleiner Tipp zum üben: Spiel am Tag lieber 2-5 Mal in kleinen Intervallen und dann öfter in der Woche, anstatt 2 Stunden durch zu üben und dann nur 2 Mal in der Woche.

Lg Flo

8 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag