13. Bund klingt wie 14.

12 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Gast

13. Bund klingt wie 14.

Erstellt: von Gast » 10.03.2010, 21:24

Hilfe!
Mein Problem:
ich habe gerade Stundenlang Straßenmusik gemnacht und somit war meine Gitarre auch in der Kälte....und nun klingen zwar alles noch super, aber der 13. Bund klingt wie der 14. Bund auf der hohen E.....und der 14. klingt auch wie der 14.
Also stimmt etwas mit der Saitenlage nicht :(
Wie kann ich das reparieren ?
Ich habe übrigens eine Höfner Jumbo Western.
Vielen Dank!

Gast

Erstellt: von Gast » 10.03.2010, 22:01

....so mein "Lieber" , bevor hier geantwortet wird, müssen erst ein paar Informationen, bezüglich der Strassenmusik, rüber kommen. Also wo, was für'ne Musik usw. Das interessiert mich nämlich brennend. Da ich so etwas auch gerne machen würde, aber noch nicht genug kann. Allerdings wäre mein Ding, die U-Bahn. ====)) Da achten die Leute nicht soo genau d'rauf, was man kann. =)=)=

Benutzeravatar
Hustle
Pro
Beiträge: 2056
Registriert: 30.11.2009
Wohnort: Wuppertal

Erstellt: von Hustle » 10.03.2010, 22:18

oh oh...klingt ganz nach meinem Problem. Meine Gitarre hatte das mit dem 12. und 13. Bund auf der hohen E Saite. Da ist wohl ein Bundstäbchen bei dir im 15 Bund hochgekommen. Bei mir ging es soweit,dass die Gitarre nun bei Hardline im Musikladen liegt und alle Bundstäbchen rausgenommen,poliert,abgeschmirgelt,was auch immer gemacht worden sind. Heute hab ich nen Anruf bekommen die gitarre sei fertig (kostet übrigens 80€ die Reperatur). Ich bin also runtergefahren und siehe da..das Problem ist immernoch da.Kein Unterschied zu vorher. Der Typ da meinte ich soll sie über nacht nochmal da lassen und morgen nochmal vorbeikommen,er würde das schon hinkriegen. Mach mir da jetzt allerdings Sorgen,dass die das nicht hinbekommen. Keine Ahnung was da los ist mit meienr Klampfe. Hoffentlich hast du nicht das Selbe Problem..
Gruß

Gast

Erstellt: von Gast » 10.03.2010, 22:29

Hustle4Ca$h hat geschrieben:oh oh...klingt ganz nach meinem Problem. Meine Gitarre hatte das mit dem 12. und 13. Bund auf der hohen E Saite. Da ist wohl ein Bundstäbchen bei dir im 15 Bund hochgekommen. Bei mir ging es soweit,dass die Gitarre nun bei Hardline im Musikladen liegt und alle Bundstäbchen rausgenommen,poliert,abgeschmirgelt,was auch immer gemacht worden sind. Heute hab ich nen Anruf bekommen die gitarre sei fertig (kostet übrigens 80€ die Reperatur). Ich bin also runtergefahren und siehe da..das Problem ist immernoch da.Kein Unterschied zu vorher. Der Typ da meinte ich soll sie über nacht nochmal da lassen und morgen nochmal vorbeikommen,er würde das schon hinkriegen. Mach mir da jetzt allerdings Sorgen,dass die das nicht hinbekommen. Keine Ahnung was da los ist mit meienr Klampfe. Hoffentlich hast du nicht das Selbe Problem..
Gruß

Das wäre ganz schön Mist :(
Was für eine Gitarre ists denn bei dir?
@ Crafter...kann ich morgen erzählen (war aber kein großes Ding, eher spontan) bin gerade zu müde

Benutzeravatar
Hustle
Pro
Beiträge: 2056
Registriert: 30.11.2009
Wohnort: Wuppertal

Erstellt: von Hustle » 11.03.2010, 09:32

meine ist ne Washburn D 12.Ca. 400€

Gast

Erstellt: von Gast » 11.03.2010, 12:09

Oh das ist bitter!
Meine kostet 349€ aber habe nur knapp 300 gezahlt :P

Gast

Erstellt: von Gast » 12.03.2010, 19:07

So bin damit in den Gitarrenladen, kurz Problem beschrieben.
Verkäufer ab ins hintere Kämmerlein....rumgebastelt -> Perfekt!
Alles wieder super und das für 0€ :D
Yeah geiler Laden!

Gast

Erstellt: von Gast » 12.03.2010, 19:21

Und?....war da nicht noch etwas?.

Gast

Erstellt: von Gast » 12.03.2010, 19:28

Crafter hat geschrieben:Und?....war da nicht noch etwas?.


genau, erzähl uns wo wir dir mal zuhören können ;) (und ja, ich weiß, dass crafter was anderes meinte)

Gast

Erstellt: von Gast » 13.03.2010, 16:51

Also naja wir haben uns eher einen Spaß aus der ganzen Sache gemacht, war aber wirklich verdammt lustig.
Erst haben wir (Sängerin, Percussioner/bissn Gesang, icke Gitarre/Gesang) uns vor einer Ubahnstation getroffen paar Lieder abgeklärt....Always look on the bright side of life...Cash - Hurt....Nirvana - Polly....Verdammt ich lieb dich - Planlos....My friends - Red hot chili peppers.... und sind dann in die Ubahnstation rein und haben einfach gespielt, aber haben noch kein Geld verlangt...eher zum Spaß alles gemacht.
Dann waren wir in Kreuzberg, an der Bergmannstraße, haben uns erst Bier geholt und uns dann aufne Parkbank gesetzt bzw einquartiert und angefangen Musik zu machen inklusive Akrobatischen Einlagen :D (ganz starr stehen) oder die Sängerin hat sich auf die Schultern des Percussioners gestellt und dann haben wir Musik gemacht...war wirklich lustig, viel gelacht und unsere Freude gehabt.
Insgesamt haben wir dann 10€ eingenommen, was noch ganz okay ist...war schlechtes Wetter wir haben das alles nicht allzu ernst genommen....
dann haben wir noch die Sängerin nach Hause gebracht ... zurück in die Ubahnstation...und dann hat uns so ein versoffener 40 jähriger angesprochen, der auchne Gitarre dabei hatte...dann haben wir ne spontane mega Funk Session eingelegt das war sooo geil :P Er war extrem gut.
Dann hat die halbe Station applaudiert :D und es kamen ein paar Leute zu uns, die sich bei uns bedankt haben, dass endlich Leben in die Ubahn kommt.

Stolz wie Bären gingen wir dann gen Häuslein und dann haben wir noch ein paar Prolls kennen gelernt (hatten erst Angst dass sie uns anmachen) aber dann meinten sie: hey yo alter spielt ma waat yo, haben irgendetwas vorgesummt, habes dann nachgespielt und die haben sich dann so gefeiert drauf und haben uns am Ende noch 2 Euro zugesteckt :D

Geile Sache. Und nun haben wir auch eine Straßenband gegründet (wir 3)...müssen dann paar Lieder einstudieren und diese dann auch seriös spielen...verdient man sicherlich Kohle mit.
Ach ja wir heißen übrigen Entengnöööörg oder Entenquark, wird noch entschieden (man sieht meinen Einfluss :D )
Naja wer uns sehen will, muss mal auf den Straßen Berlins nach uns schauen

Gast

Erstellt: von Gast » 13.03.2010, 18:35

....na bitte, geht doch; nur über den Bandnamen sollten wir uns noch mal unterhalten. =)=)= (bei Beibehaltung, wird wohl Charlottenburg Sperrgebiet bleiben) :-)))

Benutzeravatar
metal-skull65
Pro
Beiträge: 2581
Registriert: 23.08.2009
Wohnort: 59269 Beckum

Erstellt: von metal-skull65 » 15.03.2010, 10:25

Ähm...Jungs (und Mädels)
Sichert Euch ab beim Örtlichen Ordnungsamt,nicht das Ihr noch eine Strafe zahlen müsst !
Straßenmusik muss mann melden und ohne Zettel gibts Platzverweis und oder Bußgeld -.-

Straßenmusik kann Herrlich sein,ich war mal in Paris und hab da auch spontan session mit so´n paar Dreadlockträger gemacht...war klasse

Gruß und viel Spass dabei

12 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste