Bass Box für Gitarre ?

Online-Ratgeber
von OleStakkRocker
#6544
Hey, Leute... ich hab ne wichtige Frage... ich hab nen nen uralten Combo von Yamaha.... ich hänge sehr an ihn, weil mir der Sound sehr gefällt.... er hat 75 watt und ziemlich klein... er eig. super laut für seine größe.... Yamaha stellt heutzutage nur noch Bassboxen her.... und früher hatten eig. auch viele Gitarristen einen Bassverstärker..... aber meine Frage ist, ob ich diese Bassbox :Yamaha BBT 410 S an meinen Yamaha Verstärker anschliessen kann???.... ist das sowohl technisch als auch soundäßig möglich und auch eine gute Idee???
von Gast
#6562
das sollte grundsätzlich eigentlich funktionieren,
nur der klang wird nicht so gut sein, als wenn du ne gitarren-box druner klemmst.
aber du musst auf jedenfall aufpassen, dass die impedanz stimmt und dass die wattzahl nicht überschritten wird.
aber muss es denn unbedingt ne yamaha box sein?
gibt auch andere gute boxenhersteller.

cya
von OleStakkRocker
#6571
sehr gute idee.... i-wie war ich jetzt voll auf yamaha.... ich nehm einfach ne andere Box..... wie könnte man den einen normalen combo an eine Box anschliessen???
von Gast
#6573
in dem die combo nen ausgang für ne box hat?!
gibt gebug combos, an die man noch ne zusätzliche gitarrenbox anschließen kann.
von OleStakkRocker
#6683
ja meiner hatte nur nen kopfhörer anschluss.... hab ihn jetzt aber so umgebaut das der verstärker, wenn man nen kopfhörer reintut trotzdem weiter läuft ...sprich er kann jetzt als anschluss für eine weitere box dienen^^....trotzdem ggld....
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
Gitarrenverstärker + E-Bass
von bubbles    - in: Gitarrenverstärker
4 Antworten 
1713 Zugriffe
von Gitarrenschlumpf
Bass poti im Eimer?
von Fendorama    - in: Gitarrenverstärker
10 Antworten 
1674 Zugriffe
von Sunburst
6 Antworten 
1480 Zugriffe
von Hendock
5 Antworten 
2113 Zugriffe
von Funplayer99
3 Antworten 
558 Zugriffe
von Software-Pirat