music2me
music2me

Akustikverstärker auch für E-Gitarre?

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
JaneM
meint es ernst
Beiträge: 20
Registriert: 08.12.2009
Wohnort: Ulm

Akustikverstärker auch für E-Gitarre?

Erstellt: von JaneM » 14.12.2009, 16:05

Hallo,

habe den AER 60 Compact für Akustikgitarre. Ein Bekannter fragte mich nun ob man den auch für die E-Gitarre nutzen kann - möchte mit ihm üben....

Leider habe ich dazu keine Erfahrung.... weiß das jemand?

Danke und Grüße
Viele Grüße Heike

headbad
Powerposter
Beiträge: 1289
Registriert: 07.09.2009

Erstellt: von headbad » 14.12.2009, 16:07

normal könnte es technisch schon funktionieren aber es gibt sicher keinen guten sound weil man hat hald keine verzerrung und so
kenn mich da aber nicht aus

Gast

Erstellt: von Gast » 14.12.2009, 17:12

...ich benutze meinen A Verstärker (der steht nämlich in der Küche, wo ich jetzt auch gerade sitze + beim Schreiben, spiele; bzw. nach dem Schr.) auch für meine e Gitarre. Und Deiner war ja von der Ausstattung so gut ausgestattet :-))) , das es ohne weiteres gehen sollte. ))-))

headbad
Powerposter
Beiträge: 1289
Registriert: 07.09.2009

Erstellt: von headbad » 14.12.2009, 17:17

ja aber da grigste ja keinen e gitarren sound her oder?ß wie willste denn da verzerrst spielen oder so

Gast

Erstellt: von Gast » 14.12.2009, 17:55

....nicht jeder liebt diesen Verzerresound, ich liebe ihn keineswegs, denn ich z.B. liebe den Blues :D u. den Rock'n Roll über alles u. jeden.... :shock:

Benutzeravatar
JaneM
meint es ernst
Beiträge: 20
Registriert: 08.12.2009
Wohnort: Ulm

Erstellt: von JaneM » 14.12.2009, 18:11

Super danke für die Antwort, ja das geht mit dem AER? Habe ihn erst bestellt, also noch keine Ahnung, nur mein Bekannter meinte - gut wenn ich einen bei mir habe braucht er zu mir nur die E-Gitarre mitbringen.....deswegen wollte ich mich "vorher" informieren ob das geht, möchte das gute Stück ja nicht "kaputt" machen .....

Hab grad im Internet bisschen geschaut, vor Akustikverstärker könne man einen Preamp vorschalten und ihn wie einen E-Gitarrenverstärker nutzen, würde wohl nicht viel kosten. Also probieren wir es aber erst mal so aus... Mercie...
Viele Grüße Heike

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

music2me
music2me