Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Powerposter
Beiträge: 1277
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Andreas Fischer » 29.12.2015, 01:13

Das habe ich gerade in einer NEUEN Gitarre gefunden:
http://www.my-music-community.net/?attachment_id=1427
hat sowas schon mal einer gesehen?
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Benutzeravatar
Kevenborstel
Guitar Maniac
Beiträge: 1575
Registriert: 06.11.2010

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Kevenborstel » 29.12.2015, 11:09

:D na, dass deutet doch zumindest auf eine gute Krankenversorgung für die Gitarren in der Fabrik hin.
Hätte sich ein kleiner gelber Fabrikarbeiter verletzt, hätte man ihn wahrscheinlich unbehandelt rausgeschmissen ;)
Ist das eigentlich ein überlanger Nagel im unteren Teil des Bildes?
Schon ein wenig sonderbar.
Um welches Big T. Modell handelt es sich denn?
"Level Ahead (L.A.) is comming soon"

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Powerposter
Beiträge: 1277
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Andreas Fischer » 29.12.2015, 15:03

Es handelt sich nicht um eine Thomann Gitarre.
Rate mal welche Marke es ist ;-)
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Hägar
kennt den Admin
Beiträge: 809
Registriert: 01.04.2014
Wohnort: Koblenz
Gitarrist seit: 2014

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Hägar » 29.12.2015, 15:36

Handelt es sich hier vielleicht um das Netzteil einer E-Gitarre? :D :lol: ))==
Urteile nicht über einen Menschen, bevor du nicht einen Mond lang in seinen Mokkassins gelaufen bist!
(Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Kevenborstel
Guitar Maniac
Beiträge: 1575
Registriert: 06.11.2010

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Kevenborstel » 29.12.2015, 15:54

:lol: ja, dass ist definitiv ein Netzteil - gut geraten !

??? welche Gitarre ??? keine Ahnung, hätte natürlich bei dir auf Fender getippt,
aber da sie ja nicht vom Thomann ist - ratlos ..... ::::)( ?

Bin auf die Auflösung des Rätzels gespannt.
"Level Ahead (L.A.) is comming soon"

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Powerposter
Beiträge: 1277
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Andreas Fischer » 29.12.2015, 23:46

Normalerweise stelle ich eine Frage nicht gleich in mehreren Foren aber in diesem Fall "hatte ich es eilig" um mit dem Musicstore verhandeln zu können
Daher hier für alle die daraus etwas lernen wollen:

1. http://www.fingerpicker.eu/Forum2/viewt ... 80#p289909

2. http://www.gitarrebassbau.de/viewtopic. ... 607#p93530

3. http://www.gearbuilder.de/fn/viewtopic. ... 644#p79590

Es handelt sich also um ein sogenanntes "X bracing cloth. "Ein Stück Stoff welches über das X Bracing geleimt/geklebt wird um dieses zu verstärken. Hier in sehr eigenartiger Ausführung.

Der Klang der Gitarre, einer Jack and Danny F-10, hat mich aber umgeworfen. Den hätte ich nicht so gut erwartet. Sie klingt wirklich toll. Trotzdem ;-)
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Benutzeravatar
Kevenborstel
Guitar Maniac
Beiträge: 1575
Registriert: 06.11.2010

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Kevenborstel » 30.12.2015, 01:35

Interessant, wieder was dazugelernt,
"Level Ahead (L.A.) is comming soon"

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Powerposter
Beiträge: 1277
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Andreas Fischer » 30.12.2015, 19:01

Kevenborstel hat geschrieben:Ist das eigentlich ein überlanger Nagel im unteren Teil des Bildes?

Ganz vergessen das zu beantworten aber ich hatte mich so amüsiert über die Vermutung es sei ein Thomann Model ;-)

Nein, es ist kein Nagel, nur Holzsplitter im Bereich der Bohrung für die "Brückenstöckerl" um nicht neudenglisch "Bridsch pinz" zu sagen.
Da nimmt man sich eben nicht die Zeit ein Stück Holz beim Bohren dagegen zu halten und dann passiert das, da es sich aber nur um die kleine Verstärkung handelt mach das aber sicher nullkommanullnichts aus, ausser bei einer InnenBesichtigungsTour
Anyway, ein Zeichen für Handarbeit ;-)
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 1729
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Funplayer99 » 30.12.2015, 21:15

einfach nur Billig...wie die Gitte auch.Schnell mal was draufgeklatscht damit was gestützt wird.War mir von vorneherein klar weil man schon sehen kann wie "liebevoll" die Bohrungen für die Stegpins ausgeführt wird.
Billig bleibt Billig!!
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Powerposter
Beiträge: 1277
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Andreas Fischer » 30.12.2015, 23:53

Also ich habe Gitarren bei denen sehen die Bohrungen genauso aus aber so ein "X Bracing Cloth" haben die nicht, warum war dir das vorher klar?

Und was Billig ist, ist relativ. Für mich sind 79 Euro sehr viel. Da die Gitarre gut aussieht, von aussen, sich gut spielen lässt und toll klingt, für meine Ohren, ist sie MIR lieb und teuer.
Aber ich nenne Gitarren auch beim Namen und nicht "Gitte" das "klingt mir zu billig" ;-p

Btw hast du die Ausrufezeichen Billig gekauft und nun zuviel davon? Auch durch das setzen von zweien hintereinander, wird mir nicht klarer was dein Post, wem, sagen soll.
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 1729
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Funplayer99 » 31.12.2015, 01:52

ach komm mir jetzt nicht mir der Leidensgeschchte von wegen kann mir nix leisten...nimm ein paar von deinen "Guten" die du so billig erstanden,gekauft oder sogar ach wie stolz mal reklamiert und dadurch billiger bekommen hast...dann hättest du jetzt zwar weniger aber ne Gitte die um welten besser klingt als dieser stetige Schund den du da für den Krahl hälst.
Und toll klingt ist so ne Sache...hast du schnonmal...achne,das hatten wir ja auch schon zu oft,deshalb lass ich das jetzt. Kauf einfach mal was gescheites und dann wirst du selbst sehen was für Schrott du bisher in den Sand gesetzt hast.
Man kann billig...besser gesagt günstig kaufen wenn man ein verkleichbares klangliches Ziel vor Augen hat.Ich hab z.B. eine Gitte die mich damals nur sage und Schreibe 89€ auf der Bucht gekostet hat und die klingt einfach wahnsinn....warum...ganz einfach...es gab ne Firma die es heute nichtmehr gibt die irre gute massive Nachbauten machte und so eine konnnte ich gebraucht erstehen.Sieht aus wie ne OO Martin mit 12 Bund Hals und klingt auf open G einfach so bluesig so hab ich noch keine teure Martin gehört. Sowas kann ein Krahl sein aber nix neues aus der Chinabude die mal schnell zammgepabbt ist auf dem Krabbeltisch bei den Versendern.
Zu deiner Frage warum mir das klar war gibt es nur eins zu deinem Bild zu sagen...das ist nichtmal ein Kreuz sondern 3 Leisten die einfach auf die Unterseite von sowas was man Decke nennt gepabbt wurdeund dann versucht wird mit einem Gewebe das ausschaut wie ein Abschnitt von einer Mullbinde gehalten werden soll.
Und jetzt noch etwas zu deiner immer wieder kommenden Jammertour von wegen kann mir nix leisten und die ganze Welt solls hören... auch ich war mal Hartz4er und hab mir meine guten Gtarren zusammengespart und hab niemals im Forum auf die Tränendrüse gedrückt.
Also hör auf zu jammern nehm den Finger aus der dunklen Höhle und spiel einfach mal... und lerne daraus als immer solche unsinnigen Freds über Billigschund zum Besten zu geben als wären die das Maß aller Dinge.
Nur meine Meinung...und das ganz privat und nicht als Mod.
Jeder hat im Leben mal Scheiße erlebt...nur der der erhobenen Haubtes durchs Leben läuft wird es schaffen und nicht der der anderen das eigene Leid ewig aufs Brot schmiert.Die Kids die sich ihr Taschengelt zusammensparen müssen um sich nen Satz Saiten zu leisten haben es auch nicht einfacher als du...also sei ein Mann und lern laufen!
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Powerposter
Beiträge: 1277
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Andreas Fischer » 31.12.2015, 13:49

das ist mir zu dumm
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Powerposter
Beiträge: 1277
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Andreas Fischer » 31.12.2015, 14:15

So und nun schreib ich doch etwas weil ich genau das selbe gerade unter "Beitrag melden" geschrieben habe.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und so etwAS VON EINEM MODERATOR?

Ich habe eine Frage gestellt, es ging um etwas das andere auch nicht kannten und die haben auch etwas daraus gelernt, da ich sogar die Antworten aus anderen Foren verlinkt habe ... ich denke mal ein interessanter, sinnvoller und legitimer Thread

Und dann schreibt mir ein Moderator etwas von "deiner immer wieder kommenden Jammertour" ... und er hätte das vorher gewußt, daß hier ein "x-bracing-cloth" verwendet wurde konnte er NICHT an den Bohrungen erkennen. So ein Dummschwätzer.

Nebenbei. Ich schreibe auch oft zu schnell und tippe daneben. Moderatoren so würde ich aber zumindest Rechtschreibung inklusive Punktsetzung abverlangen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich drücke hier auf keine Tränendrüse
Ich kann sehr wohl entscheiden ob eine Gitarre in meinen Ohren gut klingt
Meine Eingangsfrage darf ich doch wohl stellen auch wenn ich nicht mindestens 500 Euro ausgegeben habe.
Der Post des Herren Moderators hat nichts mit der Eingangsfrage zu tun
Ich möchte nicht wissen in welcher dunklen Höhle der seine Finger steckt,
..... wie gesagt das ist mir zu dumm, weiter möchte ich mich damit nun nicht beschäftigen

So etwas Dummes von einem Moderator, ich fass es nicht!
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

everyBlues
Guitar Maniac
Beiträge: 1982
Registriert: 03.09.2012

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von everyBlues » 31.12.2015, 14:43

Mensch leute, immer wieder das Teuer- Billig genölle.

Ich sage es an der Stelle gerne nocheinmal und stehe auch dazu. Jack and Danny haben gute bis sehr gute Gitarren im untersten Preissegment. Zumindest was E-Gitarren angeht.
Mit vielleicht ein bischen Eigenarbeit ( die nicht immer sein muss), kann man eine wirklich tolle, preiswerte Gitarre bekommen.

Und, es gibt auch eine ganze Menge teurer Gitarren die Ihr Geld einfach nicht wert sind. Technisch gesehen. Ich habe schon tele für 1500 in der Hand gehabt, bei denen ich mich gefragt habe, was um alles in der Welt rechtfertigt diesen Preis. Außer, das da vielleicht 7ender drauf steht ;)

Und was den Klang angeht. Mensch was ist den Gut? Ich bin ja immer sehr an den dazugehörigen Definationen interessiert.
Nichts ist doch so individuell wie das empfinden eines "guten Klanges".

Eine einwandfreie, teschnich funktionale Gitarre muss heutzutage nicht mehr viel Kosten. ;). Das soll keineswegs heißen, dass teure Gitarren schlecht sind. Auch nicht, dass alle die Teure kaufen dumm sind. Wer darauf steht solls halt machen.
Aber, auch wer preiswert kauft, ist nicht dumm ;).

Und ich kenne Menschen für denen sind 100 Euro schon sehr viel Geld. Und bei denen ist auch mit sparen nichts, weil es nichts zu sparen gibt. Letztenendes muss auch jeder für sich seine eigenen Prioritäten setzten. Wer nicht teurer bezahlen will, ist deshalb noch lange kein Geizhals.

Sorry, das ich es nicht lassen konnte mein Senf dazuzugeben.
Zuletzt geändert von everyBlues am 31.12.2015, 14:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Powerposter
Beiträge: 1277
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Andreas Fischer » 31.12.2015, 14:49

Dein Senf ist schon ok.

Bei diesem Thread ging es ja gar nicht um teuer/billig oder billige Gitarren das hat erst der Herr Moderator eingebracht.
So vehement schreibt meiner meiner Meinung nach nur derjenige der sich selbst gegenüber rechtfertigen dass der einen bestimmten Betrag ausgeben MUSSTE.
Aber ich will gar nicht weiter das "Teuer/billig Thema diskutieren.

Ach ich ärgere mich immer noch.
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

everyBlues
Guitar Maniac
Beiträge: 1982
Registriert: 03.09.2012

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von everyBlues » 31.12.2015, 14:53

ja. Nun haben wir uns alle wieder lieb. Heute ist SILVESTER. Prost! :::::: :D

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Powerposter
Beiträge: 1277
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Andreas Fischer » 31.12.2015, 14:58

Alle? Nein. Auf keinen Fall ;-)

Guten Rutsch

ich geh jetzt meine neue Gitarre spielen ...
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 1729
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Funplayer99 » 31.12.2015, 15:05

So was dummes von einem Mod?
Ich hab oben dazugeschrieben dass das meine ganz private Meinung zu dir ist, die ich auch außerhalb meines Mod Jobs haben darf.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
sispo
Stammgast
Beiträge: 260
Registriert: 10.02.2008
Wohnort: Luwigshafen
Gitarrist seit: 1968-80/2006

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von sispo » 01.01.2016, 13:43

Sorry wenn ich mich hier OT einmischen. Ich bin auch Mod in einem ähnlich großen Forum. Auch da gibt es ab und an mal äähh spezielle Menschen, die der Meinung sind, ein Mod dürfe keine private Meinung haben. Wo steht denn dass geschrieben ? Es ist müssig darüber zu diskutieren, auch ob ein Mod einen zweiten Nick haben sollte u.ä.

Wenn ich hier lese, was Meister Fischer in diese Richtung von sich gibt, ich weiß nicht. Ob es da sinnvoll ist andere als Dumm zu bezeichnen ?

Und Meister Fischer, wer sich über die Grammarik andere beschwert, sollte viel. selbst mal kontrollieren, was er so abschickt

So vehement schreibt meiner meiner Meinung nach nur derjenige der sich selbst gegenüber rechtfertigen dass der einen bestimmten Betrag ausgeben MUSSTE.


Prosit Neujahr
Zuletzt geändert von sispo am 01.01.2016, 22:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Powerposter
Beiträge: 1277
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Andreas Fischer » 01.01.2016, 15:15

Auch privat sollte ein Moderator sich zu benehmen wissen
z.b. von wegen "den Finger aus der dunklen höhle nehmen"
und wenn ein Moderator das Thema ändert nur um zu stänkern, so sollte man darüber nachdenken ob er geeignet ist als Moderator

Ein Forum lebt von seinen Usern und den von ihnen produzierten Inhalten (klicks, werbung, geldverdienen). Hier wurde interessanter wertvoller Inhalt produziert, dann kam ein Moderator, wechselte das Thema, beleidigte .... da muss man sich als User Überlegen diese Inhalte demnächst eventuell andernorts zu produzieren.

... soviel dazu "Lehrling Sispo"
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Benutzeravatar
sispo
Stammgast
Beiträge: 260
Registriert: 10.02.2008
Wohnort: Luwigshafen
Gitarrist seit: 1968-80/2006

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von sispo » 01.01.2016, 17:10

Andreas Fischer hat geschrieben:Ein Forum lebt von seinen Usern und den von ihnen produzierten Inhalten


Was aber nicht heisst, dass die sich benehmen können wie die Axt im Wald und andere als Dumm bezeichnen


Andreas Fischer hat geschrieben: "Lehrling Sispo"


Der ist gut =(=))= =(=))=

Wie kommst du denn da drauf ?

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 1729
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Funplayer99 » 01.01.2016, 18:56

sispo, danke dass du den Unterschied zwischen Modjob und persönlicher Meinung nochmal deutich gemacht hast.
Über den Rest muß man ja nix weiter schreiben ;)
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Martin.J
meint es ernst
Beiträge: 19
Registriert: 24.11.2015
Wohnort: Köln
Gitarrist seit: 2013

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Martin.J » 01.01.2016, 22:34

Andreas Fischer hat geschrieben:

Ein Forum lebt von seinen Usern und den von ihnen produzierten Inhalten



Und wenn ein neuer User wie ich mitbekommt was hier im Augenblick für ein Kindergarten abgeht der überlegt sich schon ob das noch das richtige Forum für ihn ist.

(Schreibt einer der nicht nur in Gitarrenforen unterwegs ist sonder aufgrund seiner weiteren Hobbys wie Wohnmobilreisen, alte Motorräder auch noch in einigen anderen Foren unterwegs ist und so etwas wie Netiquette kennt)

https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette
Gruß Martin

Benutzeravatar
sispo
Stammgast
Beiträge: 260
Registriert: 10.02.2008
Wohnort: Luwigshafen
Gitarrist seit: 1968-80/2006

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von sispo » 01.01.2016, 23:00

Danke für den Link Martin, der ist bekannt. Aber auch da steht nirgendwo, das man andere als Dumm bezeichnen darf.

Und wenn ein neuer User wie ich mitbekommt was hier im Augenblick für ein Kindergarten abgeht der überlegt sich schon ob das noch das richtige Forum für ihn ist.


Sorry Martin, 10 Jahre Erfahrung sagen was anderes

Keine Ursache Funplayer99 . Moderator ist ein besch... Job ;)

Benutzeravatar
Chavez
Guitar Maniac
Beiträge: 1544
Registriert: 26.02.2013
Wohnort: NRW

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Chavez » 01.01.2016, 23:52

Martin.J hat geschrieben:
Und wenn ein neuer User wie ich mitbekommt was hier im Augenblick für ein Kindergarten abgeht der überlegt sich schon ob das noch das richtige Forum für ihn ist.

(Schreibt einer der nicht nur in Gitarrenforen unterwegs ist sonder aufgrund seiner weiteren Hobbys wie Wohnmobilreisen, alte Motorräder auch noch in einigen anderen Foren unterwegs ist und so etwas wie Netiquette kennt)

https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette


Ich glaube man sollte aber auch kein komplettes Forum über einen einzigen Thread definieren. Damit würde man der Hilfsbereitschaft und dem Aufwand der User nicht gerecht.

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Powerposter
Beiträge: 1277
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Andreas Fischer » 02.01.2016, 01:52

Wie hier das Fehlverhalten des einen dem anderen angedichtet wird ist wieder mal typisch. Wo bitte ist es ok das ein Moderator das Thema wechselt und Usern rät den Finger aus der dunklen Höhle zu nehmen? So jemanden nenne ich jederzeit Dumm! denn das ist ein Fakt.
Und das ist nur ein Beispiel des Fehlverhaltens - es gibt leider mehr, siehe oben, es wird mir sogar geraten nicht immer so unsinnige Threads in Forum zu stellen, Na wenn das nicht Dumm von einem Moderator ist.
Hallo? Wo bitte ist der Admin? kann das hier mal geklärt und beendet werden?

Kann hier bitte mal ein richtiger Moderator drauf schauen und das off topic mobbi9ng beenden?
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 1834
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von startom » 02.01.2016, 09:52

Zum Topic: Bei J&D Gitarren und allgemein billigen Klampfen wundert mich das absolut nicht. Im Gegenteil....die Tatsache, dass der hervorstehende Nagel nicht mal rostig ist, ist hier wohl ein Qualitätsmerkmal. Mein Investitionstipp: Besser eine Gitarre für 240 Euro als 3 Gitarren für je 80 Euro.

Zur hitzigen Diskussion beziehe ich keine Stellung. Da ist jede weitere Meinung eigentlich nur eine Niederlage. Denn Worte und Argumente werden in Online-Foren sowieso so zurechtgelegt, dass sie Futter für eine rhetorische Zerpflückung werden. Bringt also alles nichts, egal, welche Seite ich wähle (die helle oder dunkle Seite der Macht?)
Trotzdem ein kleiner Tipp: Wer es auch bei aufgehitztem Gemüt schafft, weiterhin sachlich zu argumentieren, der gewinnt.
Bild
Tom

everyBlues
Guitar Maniac
Beiträge: 1982
Registriert: 03.09.2012

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von everyBlues » 02.01.2016, 11:50

Chavez hat geschrieben:Ich glaube man sollte aber auch kein komplettes Forum über einen einzigen Thread definieren. Damit würde man der Hilfsbereitschaft und dem Aufwand der User nicht gerecht.


@Martin J.
Dem Beitrag von Chavez möchte ich mich mal anschließen. Hier gibt es wirklich interessante Threads und Beiträge.
Nette User, und die Moderatoren sind auch klasse ;)

Boa... wie ich schleimen kann :lol:

In Ernst, ähh......im Ernst........... schau dir das Forum mal genauer an ;)

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Powerposter
Beiträge: 1277
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Andreas Fischer » 02.01.2016, 16:28

@ Startom
das ist kein Nagel, sondern ein Holzsplitter der Verstärkung unter dem Steg, mehr nicht

Was die "Rechnung" angeht, jeder ist da anders, ich nehme lieber 3 für je 80 Euro

Was die Sachlichkeit angeht, zum einen denke ich ist es immer auch eine Frage dessen was zuerst geschah, das ist oben leicht nachzulesen
Jemand kam, änderte das Thema, motze, beleidigte, verletzte die netiquette
Ich nannte das verhalten dumm, dabei bliebe ich und sage es noch einmal "Das ist Dumm!" ... ICH finde das sogar sachlich ;-)
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 1729
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Funplayer99 » 02.01.2016, 17:34

Du hast bisher noch nicht verstanden dass ich das Post nicht als Mod geschrieben hab sondern als User! Und mir geht dein Verhalten aus Usersicht gesehen etwas auf den Zeiger.Ich unterscheide sehr Wohl zwischen Billig und Günstig.Dass diese gezeigte Beleistung einer Gitarre Billig in Bezug auf Schrott ist erkennt man leicht.Da die Beleistung ein sehr wichtiges Elemnt in der Konstruktion einer Gitarre ist und hier doch sehr schundig ausgeführt ist, lässt doch viele Rückschlüsse auf die Qualität dieses Instrumentes zu.Und von einer Verstärkung kann man hier beim besten Willen nicht sprechen.Somit ist im Ergebnis diese Gitarre für mich Schrott...da gibt es nix dran zu rütteln.
Zum Spruch "Finger aus der Höhle" ist das für mich nicht der Hinweis dass du dir den sonnstwohin steckst sondern dass du einfach mal weniger jammern sollst und aufrecht laufen lernen sollst.Du bist keine 12 mehr.Aber man kann Dinge so lesen und so lesen.Nur ich werde mir nicht den Kopf machen wie du die Wahrheit aufnimmst oder etwas als Beleidigung auffassen könntest.
Sätze können zwischen den Zeilen mehr vermitteln als ein einziges Wort das man einfach nur liest. Entwerde du verstehst das hier jetzt oder bleibst weiterhin auf deiner Schiene und verstehst nur das was du willst.
Von dir als Dumm bezeichnet zu werden ist nicht der Mühe wert darauf zu antworten,deshalb lass ich es.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Powerposter
Beiträge: 1277
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Andreas Fischer » 02.01.2016, 18:54

Ob als Moderator oder als User
Dein Verhalten ist inakzeptable. DU verstößt gegen die Regeln des guten Benehmens
Und DU hast bisher nicht begriffen das ein Moderator auch als Privatperson ein Vorbild sein sollte und nicht auf diese Art und weise pöbeln sollte.
Wäre ich Moderator und hätte diesen Thread gelesen, wärst du verwarnt worden.

Liess doch einfach mal die ersten Postings noc h einmal.
Ich fragte nach dieser "bearbeitung" der beleistung
DU kommst mir mit meiner Situation die dich nichts angeht auch wenn ich sehr offen damit umgehe aber DAS ist hier nicht das THema! Und auch "Billig oder nicht" ist nicht das Thema, das hast du erst reingebracht um darauf rumzuhacken. DAS interessiert hier niemanden.

Deine Wortwahl dabei ist die eines vorpubertären IDIOTEN!
So langsam aber sicher werde ich SAUER!

Nachtrag:------------------------------------------------------
Ich soll " weniger jammern und aufrecht laufen lernen" ?
Ich habe hier NICHT gejammert!
Und wenn ich in ANDEREN Threads sehr offen mit meiner Situation umgehe so hat das nichts mit jammern zu tun. Egal was geht es dich an?
Bleib beim Thema und hör auf zu pöbeln.
---------------------------------------------------------------------------------

Und dir geht MEIN verhalten auf den ZEIGER?
Ich erwarte nun endlich Stellungnahme eines Mods mit Eiern oder des Admins!
In diesem Forum könnte bald ein sehr aktiver User weniger sein und noch weniger los sein.

noch ein Nachtrag:
ob die Gitarre Schrott ist, ob günstig, billig, teuer oder edel .... darum geht es hier nicht! Das ist nur dein Thema, niemand sonnst schreibt davon!
Bist du wirklich so begriffsstutzig? (sprich "zu DUMM das zu verstehen" ?
Sorry aber ich kann nur dein verhalten beurteilen das du zeigst und das lässt nur ein Urteil zu.
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Benutzeravatar
Kevenborstel
Guitar Maniac
Beiträge: 1575
Registriert: 06.11.2010

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Kevenborstel » 02.01.2016, 19:17

Wow, das Neue Jahr ist erst 2Tage alt - und schon fliegen die Fetzen :shock:
Meinungen oder weitere Beiträge sind wohl überflüssig, aber ich bin mal auf den Eiertanz äh den Kampf der Männer mit Eiern gespannt --()()() es geht um den Fortbestand unseres Forums.
Können noch Wetten platziert werden?
"Level Ahead (L.A.) is comming soon"

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Powerposter
Beiträge: 1277
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Andreas Fischer » 02.01.2016, 19:26

Ich fände "meinungen" oder besser "Stellungnahme" sehr wichtig.

Es kann nicht sein das hier eine Frage nach einem "Bearbeitungsverfahren" dazu führt dass ein Moderator, wenn auch gerade "privat" unterwegs, das thema wechselt und dem user sagt, hör auf zu jammern nimm den finger aus dem arsch (für diese unsterstellung dass ich den finger im arsch habe, würde ich ich eine entschuldigung erwarten aber für mich ist diese person dadurch eine "persona non grata" geworden und ich würde von "dem" nichtmal mehr eine Entschuldigung anhemen.) .... DAS lass ich mir nicht gefallen. Entweder wird das geklärt oder ich werde diesem Forum demnächst fernbleiben.

Ich denke auch dass er es vieleicht gar nicht so gemeint hat also gar nicht so ein böser ist sondern nur "dummheit dazu führte das er so aus dem ruder lief" kann ja sein und würde das ein wenig erklären.

Meinungen auch anderer User würden mich sehr interessieren, Ich verstehe aber warum die meisten sich nicht trauen ihre zu äussern.
Also? Wer hat Eier?
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

Benutzeravatar
Sunburst
Mod-Team
Beiträge: 1733
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: München
Gitarrist seit: 2007

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von Sunburst » 02.01.2016, 20:29

Es langt jetzt. Funplayer hat sich privat geäußert und seine Meinung gesagt. Und ja, der Steg ist grottenschlecht verarbeitet. Damit ist für mich das Thema beendet. Dazu muss der Beitrag auch nicht mehr gemeldet werden, wir haben durchaus Augen im Kopf zum Lesen. Wenn hier keine Diskussion mehr zur (geklärten) Frage geführt wird, mache ich das Thema zu.

Benutzeravatar
korgli
Mod-Team
Beiträge: 2914
Registriert: 23.12.2009
Wohnort: Schweiz SG-Rheintal
Gitarrist seit: 1972

Re: Netzverband im innern einer Gitarre gefunden. Sowas schon mal gesehen?

von korgli » 02.01.2016, 20:56

So genug geplauscht - ich mach da zu.
Geht ja nicht mehr ums Thema.
Ich halte es da wie Tom - wird kaum eine Lösung geben.

Und zum Thema - ja schlecht verarbeitet - oder man kann auch sagen nach Produktionskosten entsprechend.
Muss deswegen nicht schlecht klingen - die Frage ist halt im vergleich zu was...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Aktuelle Zeit: 23.02.2017, 17:16