Eigene Untergruppen für bestimmte Gitarrentypen?

Benutzeravatar
Gerowinger
meint es ernst
Beiträge: 16
Registriert: 18.09.2010
Wohnort: Erlangen

Eigene Untergruppen für bestimmte Gitarrentypen?

von Gerowinger » 03.11.2010, 10:25

Hallo Euch allen,

ich hab heut' einmal eine Frage an Euch:
Was würdet Ihr davon halten, wenn man zu bestimmten Marken/Formen/Modellen von E-Gitarren eigene Untergruppen (heißt das so?) im Forum schaffen würde?

Mir ist das aufgefallen, weil ich aktuell einiges zu einer gebraucht erstandenen Epi LP gesucht habe, aber meist nur auf Threads gestoßen bin, die unter Kaufempfehlung standen oder versteckte Kaufempfehlungsanfragen im Bereich "E-Gitarren" waren.
Dabei gäbe es hierzu ja einiges zu sagen und zu diskutieren (z.B. klassische Wehwehchen der Epi Paulas, spezielle Tuning-Tips und alternative Bridges und Humbucker, ...), was aber den Rest der Gemeinde kaum interessiert oder womöglich sogar Leute zu Kommentaren animiert, die ohnehin generell nix von Epiphone Paulas halten.
Mir ist schon klar, dass man so etwas auch im bestehenden Format als Thread einstellen kann. Es würde IMAHO allerdings die Suche um einiges erleichtern.
Und dasselbe kann ich mir eben auch für Gitarren vorstellen, mit denen ich aktuell wiederum nichts am Hut hab.

Wem das als Forderung nun zu forsch ist: ich könnte mir auch erst einmal vorstellen, das Forum solange mit meinen blöden Fragen zu meiner Gitte zu beglücken, bis genug Threads beieinander sind, die eine Zusammenfassung in einer Unterabteilung rechtfertigen würden.
Ich bin mir ohnehin noch nicht ganz sicher, ob sowas besser unter "Werkstatt" oder "E-Gitarren" aufgehoben wäre ...

Und es könnte natürlich sein, dass ich mit meiner Anfrage hier total falsch bin, weil das Forum "Gitarre-spielen-lernen" heißt ...

Ich bin gespannt auf Eure Meinungen und Vorschläge!

Gerowinger

p.s.: Die Systemzeit scheint noch auf Sommerzeit zu stehen ;)
Bild Spread yellow gunk on my pancake heart, country churned girl in my grocery cart ...

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 4732
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

von chris73 » 03.11.2010, 10:45

das problem dass ich dabei sehe, viele unterforen machen das forum unuebersichtlich.

anderer vorschlag, der glaub ich ganz sinnvoll waere: wie waere es mit marken-threads, d.h. einen generellen diskussionsthread fuer Epiphone, einen fuer Ibanez, einen fuer ESP, etc.

ich denke, das wuerde dein "problem" vielleicht auch loesen, ohne die forums-hauptseite zu ueberladen.
Don't regret anything you do, 'cause in the end it makes you who you are

catmini
Powerposter
Beiträge: 1129
Registriert: 20.08.2010
Wohnort: HHagstrom ;-)

von catmini » 03.11.2010, 10:46

bin generell für ein pimpen des forums:
• regionale unterforen
• gitarren reviews und fragen nach markensortiert/unterteilt

vll kann man das forum ja durch ein vBulletin ersetzen, das kann ein bisschen mehr

wäre auch bereit durch jahresbeitrag den software erwerb zu unterstützen!

Benutzeravatar
howdy71
lebende Forenlegende
Beiträge: 3303
Registriert: 16.10.2008
Wohnort: Koeln

von howdy71 » 03.11.2010, 10:48

Regionale Unterforen?

Die Markenthreads finde ich auch sinnvoll!
They say that lifes a carousel, Spinning fast, you've got to ride it well, The world is full of kings and queens, Who blind your eyes and steal your dreams, Its heaven and hell, oh well/Black Sabbath

catmini
Powerposter
Beiträge: 1129
Registriert: 20.08.2010
Wohnort: HHagstrom ;-)

von catmini » 03.11.2010, 10:51

howdy71 hat geschrieben:Regionale Unterforen?

z.b. nach bundesländern

damit man sich mit gleichgesinnten aus der selben gegend austauschen kann und auch treffen oder band gründungen vereinfachen kann.

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 4732
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

von chris73 » 03.11.2010, 10:55

schau dich mal in der musiker-kontaktboerse um. soviel tut sich da nicht, dass wir dazu eigene regionalforen braeuchten.
Don't regret anything you do, 'cause in the end it makes you who you are

catmini
Powerposter
Beiträge: 1129
Registriert: 20.08.2010
Wohnort: HHagstrom ;-)

von catmini » 03.11.2010, 10:58

ich kenn das aus "meinem" MINI forum, dass das super ankommt und sich so viele persönliche freundschaften über das virtuelle forum hinaus entwickelt haben.

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 4732
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

von chris73 » 03.11.2010, 11:01

die persoenlichen freundschaften werden hier im chat geknuepft ;)
Don't regret anything you do, 'cause in the end it makes you who you are

catmini
Powerposter
Beiträge: 1129
Registriert: 20.08.2010
Wohnort: HHagstrom ;-)

von catmini » 03.11.2010, 11:09

chat? ist das dein ernst?

Benutzeravatar
Gerowinger
meint es ernst
Beiträge: 16
Registriert: 18.09.2010
Wohnort: Erlangen

von Gerowinger » 03.11.2010, 11:34

Zwischenbilanz nach gut einer Stunde:

    - Fleißige Admins sind immer on! :D
    - Für Marken-Freds könnte man sich erwärmen?


@chris: D'accord, für jedes Modell in vorauseilendem Gehorsam eine eigene Gruppe zu erstellen halte ich ebenfalls für nicht praktikabel. Sowas wäre wirklich nur in sehr speziellen Fällen (für mich: erst wenn dazu viele threads existieren und ein Bedarf erkennbar wäre) überhaupt zu erwägen.

In Erwartung weiterer Meinungsäußerungen aus der Community,
Gerowinger
Bild Spread yellow gunk on my pancake heart, country churned girl in my grocery cart ...

Benutzeravatar
howdy71
lebende Forenlegende
Beiträge: 3303
Registriert: 16.10.2008
Wohnort: Koeln

von howdy71 » 03.11.2010, 11:38

Ich habs mal ins Feedback Forum geschubst!
They say that lifes a carousel, Spinning fast, you've got to ride it well, The world is full of kings and queens, Who blind your eyes and steal your dreams, Its heaven and hell, oh well/Black Sabbath

Benutzeravatar
mosenturm
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 31
Registriert: 24.08.2010
Wohnort: Plauen

von mosenturm » 03.11.2010, 11:54

Für eigene Markenthreads wäre ich auch zu haben. Hatte in der letzten Woche auch einiges aus en Suchergebnissen zu filtern, als ich zum Thema Ibanez rg350 was gesucht habe.
Warum müssen Musiker im Flugzeug immer vorne sitzen?
- Da rollt beim Absturz der Getränkewagen noch mal vorbei!

Benutzeravatar
musicdevil
Pro
Beiträge: 2845
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

von musicdevil » 03.11.2010, 12:05

hm, ich brauch keine unterforen zu jeder marke.
wenn ich mir vorstelle wieviele marken es überhaupt gibt...
und wenn das die e-gitarristen betrifft, wollen es die a-gitarristen vieleicht auch noch so haben.
vieleicht auch gleich noch ne untergliederung in ST, SG, LP usw.? :D
wobei, nach modellen zu sortieren (St, LP usw.) hätt ich nix dagegen, wenn sich dann halbwegs jeder dran hält und im richtigen unterforum postet ;)
schon allein bei den LP modellen sind bei thomann 24 hersteller genannt.
und thomann führt bei weitem nicht alle marken...
meiner meinung nach gibt das mehr ein durcheinander als das es nutzt.
und ich sehe nicht ein, warum man dann nur ein unterforum für zb. ibanez
macht und für zb. J&D nicht...also wenn dann für alle gleich.
aber ich glaub nicht das es dadurch dann sonderlich übersichtlicher wird...

und ausserdem bin ich prinzipiell gegen markenfetischismus.

Benutzeravatar
Sunburst
Mod-Team
Beiträge: 1733
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: München
Gitarrist seit: 2007

von Sunburst » 03.11.2010, 12:20

Unterforen für Marken würden das Ganze nur furchtbar unübersichtlich machen. Wenn jemand Diskussionsbedarf zu, sagen wir Epi Paulas sieht, kann er doch einfach einen Thread mit einem aussagekräftigen Titel suchen und ich denke es ist nicht zu viel verlangt, dass Nutzer sich mit der Suche auseinandersetzen - und dann, wenn sie irgendwann Infos suchen eventuell den Thread finden - oder aber ihn dann erstellen. ;)

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 6479
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

von mjchael » 03.11.2010, 15:44

Lass uns mal mit der Idee ein wenig Schwanger gehen.

avun

von avun » 03.11.2010, 15:48

Dachte auch das man mit der SuFu Operatoren nutzen kann. Da kann man ja schon sein Themengebiet eingrenzen und sucht expliziet nach der Gitarre und dem Problem.

So hab ich das bis jetzt jedenfalls gemacht ;)

====))

Benutzeravatar
Gerowinger
meint es ernst
Beiträge: 16
Registriert: 18.09.2010
Wohnort: Erlangen

von Gerowinger » 04.11.2010, 10:36

An dieser Stelle wird nun wohl erwartet, dass ich mich noch einmal zu Wort melde und mich beleidigt darüber äußere, dass mir durch die Blume gesagt wurde, ich könnte die Suchfunktion des Forums nicht bedienen. ;)

Aber im Ernst, ich wäre ja nicht darauf gekommen, wenn ich das nicht vorher versucht hätte.

Ich finde es (nicht auf dieses Forum bezogen!) manchmal ein wenig vorschnell, wenn man einen User mit "lies den Thread", "benutze die Suchfunktion" oder "google doch selber" abfertigt. Dann stellt sich irgendwann nämlich die Frage, ob sich das Forum nicht totgelaufen hat, wenn doch angeblich schon alles gesagt und geschrieben ist.

Es könnte allerdings auch ein Zeichen dafür sein, dass die Menge an Informationen, die sich da angesammelt hat, im Laufe der Zeit dergestalt unübersichtlich geworden ist, dass es durchaus sinnvoll erscheint, die ursprüngliche Ordnung zu erweitern. Ich selbst bin ein Fan von gewachsenen Strukturen und manchmal weiß man eben nicht, wohin sich so ein Forum mit Eigenleben und einer regen Community hinbewegt.

Allerdings ist das Forum nun ja gerade mal im Kindergartenalter (Glückwunsch dazu!) und es hat noch jede Menge Zeit sich zu entwickeln. :D

Die Tatsache, dass sich von den Usern doch nur sehr wenige geäußert haben, läßt mich darauf schließen, dass der Bedarf, etwas in dieser Richtung zu verändern, im Moment nicht zu erkennen ist.
(Oder aber, dass jetzt keiner mehr was schreibt, weil sich so viele Mods schon dazu geäußert haben ... :? )
Den Vorschlag nicht gänzlich zu verwerfen, sondern ein wenig "damit schwanger zu gehen" halte ich aber nicht für das schlechteste. ;)

Und, damit wir uns nicht falsch verstehen: Jetzt was zu ändern, nur weil der Gerowinger das mal vorbringt, war ja gar nicht mein Anliegen. Ich hatte eigentlich auf mehr Feedback von den Usern gehofft, um zu sehen, ob es anderen womöglich auch so geht. Ob und welche Unterforen man dann gewünscht hätte, wäre mein Maßstab gewesen. (Die ganze Gitarrenwelt abzubilden geht ja in der Tat nicht.)

Wie auch immer, mir gefällt es hier so oder so. Und da ich gerade erst angefangen habe, mich hier heimisch zu fühlen, bleibe ich Euch bestimmt noch ein Weilchen erhalten. Und die Mods habe ich bei der Gelegenheit auch mal kennengelernt. :D

</blabla>

Gerowinger
Bild Spread yellow gunk on my pancake heart, country churned girl in my grocery cart ...

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 4732
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

von chris73 » 04.11.2010, 11:08

gero, fuer verbesserungsvorschlaege sind wir immer offen, und die muessen von euch usern kommen. auf euer feedback und euere ideen sind wir angewiesen, oder zumindest mitangewiesen. ;)

den tenor siehst du ja, die idee wird nicht grundsaetzlich verworfen, unsere meinung ist eben, dass deine idee mit eigenen unterforen (im moment) eher zu einer unuebersichtlichgkeit fuehrt, als wirklich weiterzuhelfen.

jedoch hat sich die struktur des forums im laufe der zeit auch schon geaendert, um eben die sich angesammlten informationen besser zu strukturieren, da sind wir durchaus offen. und wenn du in verschiedene bereiche siehts, gibt es da die angepinnten sammelthreads, um zusaetzlich ordnung reinzubringen. und das war eben meine idee, die deiner ja in gewisser weisse entgegenkommen wuerde, eben z.b. sammelthreads fuer die gaengisten gitarrenmarken zu erstellen, und infos dort zu sammeln. meiner meinung nach waere das eine gute idee (to be discussed ;) )

btw, eine perfekte struktur wird es in so einer community, mit der beteiligung wie wir sie gluecklicherweise haben, eh nie geben.
Don't regret anything you do, 'cause in the end it makes you who you are

Benutzeravatar
musicdevil
Pro
Beiträge: 2845
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

von musicdevil » 04.11.2010, 11:21

naja, darfst da nicht denken *ein mod hat gesagt*, ich spreche da einfach nur als user. soll nicht so wirken wie *mods haben das abgewürgt*.
du hast ja grad mal paar postings, bist recht neu und vieleicht auch noch nicht ganz so den überblick.
deshalb ist so ein hinweis auf die suchfunktion erstmal keine so schlechte idee.
hab mal *ibanez* eingegeben und hat 1695 ergebnisse ergeben.
weiterhin kann ichs ja noch in den suchfunktionen filtern, nach forum und kategorie. damit kann ich schon ne menge einschränken.

im recordingbereich stellen viele auch immer die selben fragen:
billiges audiointerface, welche mikro, womit aufnehmen usw.
klar, das meiste wurde schon zigmal beantwortet und wenns grad passt, verweisen wir halt auch auf die suchfunktion.
ich behaupte, dass sich viele garnicht die mühe machen und paar themen durchsehen bevor sie ihre fragen stellen.
sooo viele gute beiträge gehen dann dabei unter.
manchmal muss man dann user bissel mit der nase drauf stupsen ;)

aber wenn viele user bestimmte funktionen wünschen und es sich realisieren lässt, sind wir da natürlich immer offen für.
ihr user baut das forum auf und macht es zu dem was es ist.
da sind gute ideen immer willkommen.
ich denke mjchaels vorschlag ist da ganz gut.
einfach noch bissel abwarten, drüber nachdenken, schauen was sich machen lässt, was nötig ist usw.

ich finde gut, dass du da jetzt schon ideen einbringst.

Benutzeravatar
Denis
DailyWriter
Beiträge: 506
Registriert: 24.11.2008
Wohnort: Großraum Pforzheim

von Denis » 04.11.2010, 11:42

Ich finde neue Unterforen nicht nötig.

Wir haben hier schon viele Unterforen, die auch sinnvoll sind. Wenn jetzt aber noch mehr Unterforen dazu kommen, leidet darunter die Übersicht zu stark. Und die armen Mods, die dann nur noch am verschieben von Threads sind.. ;)

Soll jetzt nicht bedeuten, dass ich generell gegen neue Untergliederungen bin, müsste dann aber schon vereinzelt was sein, wo auch viele Beiträge zusammen kommen.

Ich selber habe mich an die Struktur hier gewöhnt und möchte auch nicht durch große Änderungen "schockiert" werden. Auch deshalb habe ich den alten Style behalten, den finde ich persönlich übersichtlicher.

Das einzige im Forum, wo ich verbesserungswürdig finde ist der Marktplatz, Fragen sollten da schon öffentlich möglich sein und eine Bewertung der Transaktion möglich sein. So ist das Risiko für Käufer und Verkäufer doch recht hoch. (Wäre es da evtl. sinnvoller, den komplett zu streichen, als so zu belassen?)

Die Forensuche ist sicher auch nicht optimal, aber brauchbar.

Soll jetzt alles nicht zu negativ rüber kommen, ich finde das Forum hier super.
Seien wir realistisch, fordern wir das Unmögliche. (Che Guevara)

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 6479
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

von mjchael » 04.11.2010, 12:16

Also das wir hier vorschnell auf die Suchfunktion verweisen, kann man nun wirklich nicht sagen. Wenn man auf die Suchfunktion verweist, dann hat das meistens seine Berechtigung, oder es sind wirklich nur einzelne User, die zu schnell aus der Hüfte zielen.

Ich erinnere mal an die Diskussion, ob wir ein Forum für eigene Stücke brauchen. Die erste Antwort war "Nein". Nachdem wir aber über 30 Stücke hier gepostet hatten, war die Idee auf einmal doch nicht so schlecht.

Öfter kam die Frage, ob wir ein Forum für Bass, Bluesharp oder sonst noch andere Instrumente brauchen. Und meist hieß es, dafür gibt es insgesamt zu wenig Interesse (was auch stimmt). Allerdings haben wir seit relativ kurzer Zeit das Forum "andere Instrumente", wo man auch solche Fragen loswerden kann.

Ich denke, dass viele Fragen, die vermeintlich zu einem bestimmten Gitarrentyp gestellt werden, gar nicht so spezifisch sind. Ein Großteil der Fragen bezieht sich letztlich auf Themen, die man vielleicht nicht bei allen Gitarrentypen findet, aber doch bei mehr als nur einem. Wie soll man dann da etwas genauer sortieren? Viele Fragen müssten ja zigmal beantwortet werden. Natürlich liefert "Kaufberatung" viele nutzlose Infos, wenn es um speziellere Fragen geht. Aber die meisten dieser Fragen können im Forum "Gitarren Know-How " , "E-Gitarre " oder "Gitarrenwerkstatt" gestellt werden.

Obwohl wir hier inzwischen fast 10.000 registrierte Benutzer haben, so gibt es doch noch recht wenige Gitarristen, die sich speziell auf einen E-Gitarrentyp eingeschossen haben. Derzeit denke ich mal wäre es vielleicht günstig, dass man sich einfach die User die einen bestimmten Gitarrentyp bevorzugen, hier ausfindig macht, und dann mit denen in Kontakt bleibt. Das geschieht hier auch mehr oder weniger bei anderen Themen.

Allerdings sollte man bedenken, dass hier doch die meisten Leute mehr oder weniger Anfänger sind, und gar nicht so die Ahnung haben. Und wir Moderatoren sind auch nicht allwissend. Mitunter lohnt es sich, wenn man mal andere Gitarrenforen durchstöbert. Ich vermute mal es gibt einige Online-Geschäfte, die auch Foren haben (obgleich man natürlich dort als erste Antwort wohl "Kauf dir erstmal ein..." bekommt.)

Leider kann man die Suche hier mit der Forensoftware nicht feiner filtern. Aber bei den drei wichtigsten Foren "Gitarren Know-How " , "E-Gitarre " und "Gitarrenwerkstatt" sollte das schnell erledigt sein.

Gruß Mjchael

Benutzeravatar
Sunburst
Mod-Team
Beiträge: 1733
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: München
Gitarrist seit: 2007

von Sunburst » 04.11.2010, 14:54

Es wurde ja eigentlich schon alles gesagt, was es zu sagen gibt.
Nur nochzmal, ich wollte nicht durch irgendwelches Grünzeugs und auch nicht mit Blüten sagen, dass du die SuFu nicht zu benutzen weißt. Du hast ja auch geschrieben, dass du zu dem Thema nichts gefunden hast. Ich habe gesagt, dass man eben zu einem Thema, das einen interessiert und das vielleicht einer etwas umfassenderen Klärung bedarf, einfach einen neuen Thread erstellt, nachdem man nichts gefunden hat.
Und musicdevil sagte ja auch schon - auch die Mods sind nur User. ;)
Aber, um die Idee mal etwas fortzuführen: Ich halte Unterforen für einzelne Gitarrentypen für keine besonders gute Idee, aber da mjchael ja das Gitarren Know How ins Spiel bachte. Man könnte eine Threadsammlung zu eben solchen Themen, wie du sie ja gesucht hast (und nicht gefunden, was im Endeffekt sicher auch erlaubt auf die bisherige Nachfrage zu schließen) erstellen. Solche Sammelthreads kann man "toppen", d.h. an die oberste Stelle fon einem Forum verschieben. Allerdings nur für Hauptthemen. Zu viele "Wichtigs" sind sicher auch nicht so übersichtlich).
Letzten Endes habe ich nur, wie alle anderen auch meine Meinung gesagt und gehe jetzt - um mit mjchael zu sprechen - mit der Idee ein bisschen schwanger. Das Forum lebt schließlich von Input und Austausch. =)=)=

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 6479
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

von mjchael » 04.11.2010, 15:31

Die Idee einen Sammelthread zu erstellen ist wirklich nicht schlecht.
Wenn man da genügend Beiträge gesammelt hat, wird sich gegebenenfalls auch die Notwendigkeit eines weiteren Unterforums belegen lassen.
Hatten wir auch schon mehrfach gehabt.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Aktuelle Zeit: 24.01.2017, 06:04