Was ist besser für E-Gitarre? Koffer oder Tasche?

21 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 443
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Was ist besser für E-Gitarre? Koffer oder Tasche?

Erstellt: von Volare » 12.09.2009, 14:09

Hm, der Titel sagt wohl alles. Ich stelle mir gerade aus Thomann ein Gitarren-Equip zusammen, da sehe ich, dass es zwei Arten von Dingen gibt, um E-Gitarren zu transportieren.

Nun meine Frage: Was ist besser? Tasche oder Koffer? Was sind die Vorteile, was die Nachteile?

don.caruso
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 454
Registriert: 26.08.2009
Wohnort: Münster

Erstellt: von don.caruso » 12.09.2009, 14:18

Liegt das nicht irgendwie auf der Hand?

Vorteile Koffer: Stoßfestigkeit, auch bei starkem Regen zum Transport geeignet, sieht Mafia-mäßig aus.

Nachteile Koffer: sperriger, schwerer, nicht so bequem auf dem Rücken zu tragen

Die Vorteile des Koffers sind die Nachteile der Tasche und umgekehrt.

Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 443
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Erstellt: von Volare » 12.09.2009, 14:19

Ich sprach jetzt eigentlich davon, was im Alltag dann insgesamt praktischer wäre, vor allem aber auch vom Preis-/Leistungsverhältnis. ^^

don.caruso
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 454
Registriert: 26.08.2009
Wohnort: Münster

Erstellt: von don.caruso » 12.09.2009, 14:22

Das kommt drauf an, wie oft und auf welche Art Du die Gitarre rumschleppst. Hast Du ein Auto? Musst Du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren? Fährst Du viel Rad mit der Gitarre?

Benutzeravatar
Volare
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 443
Registriert: 10.09.2009
Wohnort: Bergheim

Erstellt: von Volare » 12.09.2009, 14:27

Ich fahre nie mit dem Rad, dafür fehlt mir die nötige Kondition xD (Asthma sagt hallo)
Zum Gitarrenunterricht werde ich mit dem Auto fahren, ab und zu auch mal mit dem Bus.

Benutzeravatar
met2k
Stammgast
Beiträge: 258
Registriert: 12.09.2009
Wohnort: Braunschweig

Erstellt: von met2k » 12.09.2009, 14:53

Dann würde ich dir zu einem Koffer raten, habe selber einen und komm damit einfach besser zurecht und fühle micht auch wohler, weil die gitarre sicher verstaut ist. Gerade bei vollen Bussen kann es sonst leicht so Schäden führen.

mfg,
chris

don.caruso
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 454
Registriert: 26.08.2009
Wohnort: Münster

Erstellt: von don.caruso » 12.09.2009, 15:03

met2k hat geschrieben:Dann würde ich dir zu einem Koffer raten, habe selber einen und komm damit einfach besser zurecht und fühle micht auch wohler, weil die gitarre sicher verstaut ist. Gerade bei vollen Bussen kann es sonst leicht so Schäden führen.

mfg,
chris


Absolut.

Wanna be a guitar hero
meint es ernst
Beiträge: 18
Registriert: 26.08.2009
Wohnort: Oberhausen-Rheinhausen

Erstellt: von Wanna be a guitar hero » 12.09.2009, 15:11

Also, wenn du deine Gitarre auch in Flugzeugen ( z.b. für den Urlaub) transportieren willst, musst du dir einen KOffer kaufen.

Die einzige Alternative wäre evtl. ein Aufpreis, um sie im Handgepäck mitnehmen zu dürfen ( geht aber glaub ich nicht überall)

Denn bei im normalen LAderaum geht sie ohne Koffer garantiert zu Bruch.

Benutzeravatar
fallen.hero
öfter hier
Beiträge: 81
Registriert: 01.08.2009
Wohnort: Hamburg

Erstellt: von fallen.hero » 12.09.2009, 20:29

Aber ein Koffer ist auch relativ schwer! Das ist nie zu vergessen. Aber das dürfte nicht das Problem sein, wenn du auch mit dem Auto fährst.
Wenn du aber 3x die Woche oder so zur Probe gehst (mit Bus und Bahn) ist es schon nervig nen Koffer rumzuschleppen...
Ein Mensch ohne Religion ist wie ein Nashorn ohne Bahncard 50.

Benutzeravatar
metal-skull65
Pro
Beiträge: 2538
Registriert: 23.08.2009
Wohnort: 59269 Beckum

Erstellt: von metal-skull65 » 12.09.2009, 21:55

...Nehme das was am besten ist...

den KOFFER...oder auch Flightcase (Fliegen ^^)

Einen normalen Koffer dürfte für Deine Zwecke erstmal reichen...
Irgendwann wirds bei Dir vielleicht auch soweit sein das Du mehrere Gig´s hast und halt viel schleppen musst,da ist ein Professionelles Flightcase das einzige Wahre...

Wenn Du jetzt so´n "Bag" holst, ärgerst Du dich später falls Deine Gitarre,Trotz "Tasche" ,einen Schaden ab bekommen hat...


in diesem Sinne...))-))
greets

Benutzeravatar
met2k
Stammgast
Beiträge: 258
Registriert: 12.09.2009
Wohnort: Braunschweig

Erstellt: von met2k » 13.09.2009, 01:00

und nichts ist schlimmer als ein schaden an deinem instrument.

somal man auch bedenken muss, dass man einen koffer auch als geldsammelobjekt gebrauchen kann, wenn man an der bushaltestelle wartet und mal eben ein liedchen zum besten gibt :)

Benutzeravatar
Hobil
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 777
Registriert: 08.06.2009
Wohnort: Eppingen

Erstellt: von Hobil » 13.09.2009, 04:42

Also ich sag mal so..

Wenn du was gutes für deine Gitarre haben möchtes würde ich dir zu einem Koffer raten.. wie du ihn trägst das musst du selber wissen.

Wenn du es aber gemütlich möchtest hol dir eine Tasche..

____

Hatte mal meine Fender immer im Koffer die hat sich selten Verstimmt.

Dan einmal in einer Tasche zack nach 2-3 Tagen Verstimmt und das kommt von dem immer heraus ziehen kann ja mal sein das deine Stimmwirbel kurz hängen bleiben und sich verdrehen ( Mir ist das mal passiert )
Der Blues ist nicht tot. Er wartet.

Benutzeravatar
BoogieMan93
Pro
Beiträge: 2085
Registriert: 04.06.2009
Wohnort: Tübingen

Erstellt: von BoogieMan93 » 13.09.2009, 11:06

also wenn du viel bus fährst, würd ich dir nen koffer empfehlen, sonst reicht ne tasche völlig aus
(wenn du auto oder fahrrad fährst, is ne tasche besser, schon alleine weil koffer unverschämt teuer sind)

Benutzeravatar
metal-skull65
Pro
Beiträge: 2538
Registriert: 23.08.2009
Wohnort: 59269 Beckum

Erstellt: von metal-skull65 » 13.09.2009, 16:51

Koffer sind NICHT unverschämt Teuer @Boogieman93 !!!
Guggst Du HIER : :shock:

https://www.thomann.de/de/thomann_egitarren.htm

Es gibt Taschen die kosten sogar eine ganze Menge mehr :
https://www.thomann.de/de/rockcase_rc_20 ... _light.htm

Also kein Grund sich keinen Koffer zu holen...

Im übrigen besitze ich das oben verlinkte Case selbst... 4 Verschlüsse braucht man nicht aber sie sind halt da (Doppelt hält besser? )

https://www.thomann.de/de/harley_bentonf ... guitar.htm

85 € für ein 10Kg Flightcase...
(Was kostet einen gebrochenen Hals oder abgeplatzter Lack...oder einen Tonabnehmer der "in" der Gitarre gedrückt wurde...oder ein beschädigtes Tremolo...Fragen über Fragen,oder doch nicht?)


Klares Ergebnis würde ich sagen ;)

Greets ))-))

Benutzeravatar
BoogieMan93
Pro
Beiträge: 2085
Registriert: 04.06.2009
Wohnort: Tübingen

Erstellt: von BoogieMan93 » 13.09.2009, 17:11

naja 45€ is schon teuer genug für nen koffer, wenn ich daran denke dass es taschen gratis zu der gitarre gibt :?

und ich hab ja auch gesagt, wenn er auto/fahrrad fährt, wo der gitarre normal nichts passieren kann ;)

Leiche

Erstellt: von Leiche » 13.09.2009, 18:07

BoogieMan93 hat geschrieben:naja 45€ is schon teuer genug für nen koffer, wenn ich daran denke dass es taschen gratis zu der gitarre gibt :?


Also ich hab zwei gute taschen (eine für meine western eine für die e) und muss sagen zusammen kosten die beiden taschen 60€ jede knapp 30...
der koffer ist da kaum teurer oder? ^^

ich weiß nicht woher du deine taschen bekommst.. aber.. ja ^^

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8653
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 13.09.2009, 19:48

BoogieMan93 hat geschrieben:naja 45€ is schon teuer genug für nen koffer, wenn ich daran denke dass es taschen gratis zu der gitarre gibt :?

bei der richtigen gitarre gibts auch den koffer gratis dazu ;)

Benutzeravatar
Neo
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 465
Registriert: 12.01.2009
Wohnort: Weimar

Erstellt: von Neo » 13.09.2009, 20:21

Also für mich ist ein Koffer wirklich praktischer, weil der auch das ein oder andere aushält. Außerdem siehts stylish aus^^

Tasche ist halt praktisch zum auf den Rücken schnallen.

Benutzeravatar
Chr!s
Erklär-Bär
Beiträge: 321
Registriert: 02.03.2009
Wohnort: Greding

Erstellt: von Chr!s » 13.09.2009, 20:26

Ich hab die tasche die bei der ibanez dabei war und bin vollkomen zufrieden damit
hätt im Zimmer auch keinen Platz für nen Koffer
"Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz.
Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften,
auf die er stolz sein könnte,

Benutzeravatar
BoogieMan93
Pro
Beiträge: 2085
Registriert: 04.06.2009
Wohnort: Tübingen

Erstellt: von BoogieMan93 » 13.09.2009, 20:50

Leiche hat geschrieben:ich weiß nicht woher du deine taschen bekommst.. aber.. ja ^^

ich hab zwei taschen: eine für meine konzert-gitarre, eine für meine e-gitarre und hab beide geschenkt bekommen ;)

Leiche

Erstellt: von Leiche » 18.09.2009, 08:01

BoogieMan93 hat geschrieben:
Leiche hat geschrieben:ich weiß nicht woher du deine taschen bekommst.. aber.. ja ^^

ich hab zwei taschen: eine für meine konzert-gitarre, eine für meine e-gitarre und hab beide geschenkt bekommen ;)


Wie ungerecht... ^^ Ich hab auch zwei ... eine für meine E und eine für meine Western... ich hab beide kaufen müssen...
ich glaub ich muss woanders gitarren kaufen gehen :lol: :lol:

21 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste