Was bevorzugt ihr? Einzel- oder Multieffekt?

13 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Hardrock
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 26
Registriert: 28.06.2009

Was bevorzugt ihr? Einzel- oder Multieffekt?

Erstellt: von Hardrock » 29.06.2009, 11:45

Hallo leute

ich wollte fragen welches ihr bevorzugt die effekte einzel kauft oder multi wo alle schon eingebaut sind

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 29.06.2009, 13:19

ich spiel derzeit ne all-in-one loesung, nen modelling amp mit eingebauten effekten. ich finds praktischer, als noch zusaetzlich ne ganze armee an bodentretern rumliegen zu haben.

Benutzeravatar
Dingsda
Erklär-Bär
Beiträge: 371
Registriert: 11.07.2008
Wohnort: Hier und da

Erstellt: von Dingsda » 29.06.2009, 13:33

Ich benutz nur meinen kleinen Fußschalter und ein Wah-Wah. Mehr brauch ich nicht.
"Zur Gitarre zu finden war, als hatte ich mich selbst gefunden; sie definierte mich, sie gab meinem Leben erst einen Sinn." - Slash

Benutzeravatar
Willaberkannnich
Guitar Maniac
Beiträge: 1692
Registriert: 21.05.2008
Wohnort: 10.08 / 54.20

Erstellt: von Willaberkannnich » 29.06.2009, 14:09

Eigentlich einzeln - aber Preislich ist all in one natürlich super.

Hab ein Boss ME 70, das gefällt mir eigentlich recht gut - nur der Compressor ist irgendwie der totale Murks, weswegen ich nicht so ganz zufrieden bin.
Momentan spiel ich zuhaus über Jamvox - also modelling hoch 3. Aber hingegen meiner früheren anti Modelling haltung ist das teil fast perfekt...

Benutzeravatar
Headshot
born 2 post
Beiträge: 179
Registriert: 27.03.2009
Wohnort: Hamburg

Erstellt: von Headshot » 29.06.2009, 21:10

:) Beides hab im Rack das TC Electronic G-Force in Verbindung mit dem Voodoolab GCX, welches zu dem ersten Pedalbord führt wo ich das Voodoo Lab Fround Control,ein Volumen und ein CryBaby Pedal eingesetzt habe !
Mein 2tes Pedalboarad besteht aus 15 Einzeleffekten(darunter das Big Muff, Ibanez Tube Screamer,Ibanez Lo-Fi,Marshall Guvner,sowie 2 MXR und Boss Effekte), die ich zwischen Amp und Wireless System gesetzt habe :) !

Benutzeravatar
salute_your_solution
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 787
Registriert: 06.06.2008
Wohnort: neubrandenburg

Erstellt: von salute_your_solution » 29.06.2009, 21:17

also ich mag multieffektgeräte irgendwie nicht
habe habe ich eig. nur ein big muff und nen fußsczhaltern

ich plan aber noch mir einen compressor einen pitch shifter und ein crybaby zu hoen^^

Esonic81
meint es ernst
Beiträge: 14
Registriert: 12.06.2009
Wohnort: Emsdetten

Erstellt: von Esonic81 » 29.06.2009, 23:12

Ich hab ma vom Kollegen so´n Line 6 Pod XT Live oder so hier gehabt.
So´n Multi Fx Teil. Kann dem aber garnix abgewinnen. Ein paar Sachen waren wohl gut, aber die Distortion war meiner Meinung nach Murks.

Auch bei meinem Vox Amp sind Effekte enthalten, aber weiß nicht. Klingt nicht gut. Hab jetzt meinen Boss MT-2 (Distortion) davor geklemmt und mein Boss CS-3 (Kompressor/Sustainer) und ich muss sagen: das ist gaaaanz anderes Tennis. Klingt viel geiler.

Diese Woche kommen noch ein paar andere "Tretminen" dazu.

Mal sehen was da so geht.

Gruß

Esonic81

Benutzeravatar
Hanz
born 2 post
Beiträge: 150
Registriert: 02.06.2009
Wohnort: 83666-Waakrichen

Erstellt: von Hanz » 30.06.2009, 11:38

im proberaum hab ich ein multieffeckt liegen, aber live find ich schauts geil aus mit meinem tretminenfeld vor mir :D

Julian
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 32
Registriert: 22.01.2008
Wohnort: Griesheim

Erstellt: von Julian » 01.07.2009, 00:28

Beides ;).
In meinem Live-Setup habe ich neben einzelnen Effekten (Ibanez Tubescreamer, Cry Baby, RE201 usw...) ein Line6 M13, ausschließlich für verschiedene Delay-/Echo-Simulationen (Digital, Analog, jeweils 100ms, 300ms, 400ms, verschiedene Tap-Tempo-Delays (punktierte 8tel, Viertel...)) und habe somit die für mich optimale Mischung aus beiden Welten! (8--:

Benutzeravatar
salute_your_solution
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 787
Registriert: 06.06.2008
Wohnort: neubrandenburg

Erstellt: von salute_your_solution » 01.07.2009, 17:59

heute hab ich mir noch ne behringer compressor für NUR 10€ gehiol^^

icjh glückspilz^^

Benutzeravatar
BoogieMan93
Pro
Beiträge: 2114
Registriert: 04.06.2009
Wohnort: Tübingen

Erstellt: von BoogieMan93 » 01.07.2009, 18:27

also da ich bis jetz nur nen wahwah hab is die frage leicht geklärt, aber wenn ich mir noch was hol dann einzeln, das is irgendwie cooler und rockstar-like xD

Benutzeravatar
salute_your_solution
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 787
Registriert: 06.06.2008
Wohnort: neubrandenburg

Erstellt: von salute_your_solution » 01.07.2009, 18:35

ja genau wenn du denn nach unten guckst und immer mit deinen füßrn rumtrittst^^

lucky_mcclain
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 120
Registriert: 06.09.2009

Erstellt: von lucky_mcclain » 07.09.2009, 19:58

Je weniger zwischen Amp und Gitarre, desto besser, aber ein paar sachen sind schon echt hilfreich...tuner, Wah Wah und Overdrive.....für manche is natürlich ein Chorus muss....ich denke da bin ich eher einzeltreter fan...hab aber auch nen Pod....is aber dann nur ne Simulation meiner normalen Sounds mit einem zusätzlichen effekt....lohnt also nicht soo

13 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste