Gitarrenamp einstellen

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Dievollo
öfter hier
Beiträge: 60
Registriert: 09.04.2008

Gitarrenamp einstellen

Erstellt: von Dievollo » 21.04.2008, 17:41

Hallo,

es klingt seltsam aber ich hab im moment keinen plan wie ich meinen AMP einstellen soll (Roland Micro Cube) will eig für erste nur 2 sounds, zum einen richtiges rock und dann noch metal wie rammstein/six feet under etc...

egal was ich da rumstellen es hört sich seltsam an und ist im moment nicht wirklich mein geschmack, und hoffe ja noch das ich es irgendwie so hinbekomme


achja und ich wollte noch fragen ob jemand ein sehr einfaches lied kennt in der richtung metal wie oben beschrieben, damit man wenigstens mal etwas kann ausser my bonnie is over the ocean ><

junger couchkiffer
DailyWriter
Beiträge: 596
Registriert: 31.01.2008
Wohnort: Detten

Re: AMP einstellen...

Erstellt: von junger couchkiffer » 21.04.2008, 17:51

Dievollo hat geschrieben:Hallo,

Hi!

Dievollo hat geschrieben:es klingt seltsam aber ich hab im moment keinen plan wie ich meinen AMP einstellen soll (Roland Micro Cube) will eig für erste nur 2 sounds, zum einen richtiges rock und dann noch metal wie rammstein/six feet under etc...


Mhm.
Erstmal solltest du Overdrive oder Distortion anstellen. Wenn du sowas nicht findestb sag mal bescheid, da gibt es noch andere Knoeppe die
"Bumm" machen koennen. Soweit ich weiss sind das aber die gaengigsten.
Dann solltest du fuer Metal den Gain nicht zu niedrig einstellen. Mehr weiss ich auch nich wirklich, in Sachen Amp weiss ich nich soo viel. Da koenne dir bestimmt noch andere weiter helfen.




Dievollo hat geschrieben:achja und ich wollte noch fragen ob jemand ein sehr einfaches lied kennt in der richtung metal wie oben beschrieben, damit man wenigstens mal etwas kann ausser my bonnie is over the ocean ><


Da fallen mir spontan 2 ein.

Metallica - The Struggle Within
Metallica - Die Die Die My Darling

Ich meld mich wenn mir noch weitere einfallen...

Snixx
meint es ernst
Beiträge: 15
Registriert: 21.02.2008
Wohnort: Essen

Erstellt: von Snixx » 21.04.2008, 21:46

bei den einfachsten verstärker hast glaub ich meistens nur clean und dann gibbet n DRIVE knopf wenn den an has dann regelste über den GAIN-Regler die Verzerrung
also bei metall kannst den erstma ordentlich aufdrehen aber dadurch wirds auch lauter also solltest drauf achten das du dann gleichzeitig volume n bißchen runterdrehst ;D

ich hoffe ich konnt dir damit helfen
sonst ist vllt noch der regler an der gitte wichtig den man von rythim auf treble stellen kann
für verzerten sound dann auf letzteres stellen ===

Dievollo
öfter hier
Beiträge: 60
Registriert: 09.04.2008

Erstellt: von Dievollo » 21.04.2008, 21:50

http://www.themusicroom-online.co.uk/im ... D12345.jpg
hier sieht man gut was alles drauf ist.

hört sich zwar noch etwas komisch an aber vll. muss ich noch suchen, eig sollte der micro cube ja viele und gute einstellungen haben oO

mmh man sollte aber erst alle grundgriffe greifen können bis man so ein lied lernt? oder ist das eher bzw vll sogar besser wenn man das lied zuvor lernt?

junger couchkiffer
DailyWriter
Beiträge: 596
Registriert: 31.01.2008
Wohnort: Detten

Erstellt: von junger couchkiffer » 22.04.2008, 12:56

Kannst es ja gleichzeitig lernen ;) Die Akkorde INDEM du das Lied spielst.

Aber ich rate dir erstmal Powerchords zu lernen.
Damit kommst du im einfachen Metal geschaeft (Metallica ;) ) schon sehr weit.

Achja. Wichtig. Wenn du Metal spielen willst, dreh den Volume Poti anner Klampfe voll auf und stell dann lieber Volume am Amp leiser! Da geht weniger Zerre verloren.

Greetz

Dievollo
öfter hier
Beiträge: 60
Registriert: 09.04.2008

Erstellt: von Dievollo » 22.04.2008, 18:59

Nunja bei Powerchors mit oktaven bricht man sich ja die finger, ich zumindest obwohl die jetzt nicht kurz sind oder so...
Naja habe bald eine Schnupperstunde bei einem Musikhaus, denke ständig alleine den Stoff zu suchen wird mir mir Aufwändig.

Bzw. wie ist der Preis bei 47€ im Monat für 4x 1/2 Stunden? Habe zwar wohl eh nicht die Auswahl aber wenns wirklich viel zu teuer ist...

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste